Der "Ich habe folgende Serie abgebrochen"-Thread

Dieses Thema im Forum "Roter Teppich" wurde erstellt von Dwayne Hicks, 26. April 2015.

  1. Sam Spade

    Sam Spade Filmarchitekt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    5.588
    Ort:
    10086 Sunset Boulevard
    Habe damals direkt nach Folge 1 wieder abgebrochen, auch wenn man natürlich jeder Serie mehr Zeit geben sollte. Ansich ging es mir aber wieder dir: Fand die Optik sehr cool und hatte gehofft die Serie zündet direkt. Auch der Trailer hat mir gefallen. Half am Ende aber alles nichts, und eure Meinung bewegt mich nicht zu einer Rückkehr :)
     
  2. Dwayne Hicks

    Dwayne Hicks Leinwandlegende

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    5.917
    Ort:
    Thum/Dresden
    Bin gerade irgendwie erleichtert nicht der einzige zu sein :D ich weiß nicht ob ich nicht doch noch wenigstens die Staffel durchziehe aber wenn ich dran denke auf wieviel Wochen verteilt ich diese 5 Folgen geschaut habe....
     
  3. Cable

    Cable Filmvisionaer

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    24.364
    Ort:
    Österreich
    Ich schaue sie noch, aber maximal 1 Folge pro Woche und hauptsächlich weil Töchterlein sie sehen will. Finde es extrem, wie sehr man hier von der alten Serie und der Comic-Vorlage abweicht.
     
  4. Dwayne Hicks

    Dwayne Hicks Leinwandlegende

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    5.917
    Ort:
    Thum/Dresden
    Davon habe ich gelesen aber das stört mich zum Glück nicht so sehr. Ich kenne das Comic nicht und die Erinnerungen an die alte Serie sind sehr verschwommen. Das Problem der aktuellen Serie hat der Blonde schon recht gut zusammengefasst. Lahm, kaum roter Faden und eigentlich gehts nur am Rande um Hexen.
     
  5. Cable

    Cable Filmvisionaer

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    24.364
    Ort:
    Österreich
    Im Grunde ist es nur eine weitere Teenie-Herz-Schmerz Serie vor dem Hintergrund der Hexen. Zielgruppe eigentlich von 12 bis 18, so wie Riverdale. Aber da setzt dann der deutsche Jugendschutz die Freigabe etwas zu hoch an.
     
  6. Blonder

    Blonder Leinwandlegende

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    5.554
    Ort:
    Wolfsburger Ecke
    Auf Netflix: Nighflyers

    Nach 3 1/2 Folgen erstmal beendet.
    Ich fand den Einstieg schon gewöhnungsbedürftig. Die ersten paar Minuten springen in die Zukunft. Und danach gibt es wieder einen Sprung an den Anfang. Dadurch kennt man schon das Schicksal von 2 Hauptdarstellern.
    Dazu wird man aber trotzdem komplett in eine laufende Geschichte geworfen. Keinerlei Erklärung warum und wiso. Naja, fast keine. Es gibt Personen mit Eigenschaften die nicht erklärt werden. Infos über die Erde bleiben verschlüsselt. Irgendwelche Aliens usw. Alles wird vorerst als gegeben präsentiert.
    Das wird sich sicher über die nächsten Folgen aufklären aber bei nur 10 Stück habe ich keine so große Lust, die zerstückelte Erklärung mitzumachen. Irgendwas stimmt mit dem Schiff nicht und die vorläufige Erklärung in Episode 3 finde ich hundsdämlich und mega enttäuschend. Aber das könnte ja noch kommen.

    Und da Folge 4 mit komplett asynchronen Ton daher kommt (auf Xbox und Laptop getestet/ Folge 5 geht wieder), fiel die Entscheidung vorläufig abzubrechen recht leicht.
    Das ist irgendwie ein ganz kruder Mix aus Dingen, die man so schon irgendwo gesehen hat. Grundsätzlich nicht sooo verkehrt aber es passt einfach nicht und fühlt sich komplett unrund an.
     
  7. Louis Cyphre

    Louis Cyphre Filmgott

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    9.462
    Ort:
    HAMBURG
    Habe heute nach 1,5 Episoden Der Pass beendet. Dieser kaputte Ösi ging mir zu sehr auf den Sack.
     
  8. Tarantino1980

    Tarantino1980 Screenplay Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    18.464
    Ort:
    Città di Giallo
    Schade, die Story entwickelt sich noch sehr gut. So nach 3-4 Episoden war ich richtig drin.
     
  9. Louis Cyphre

    Louis Cyphre Filmgott

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    9.462
    Ort:
    HAMBURG
    The Outpost ist Game of Thrones in ganz schlecht.
    Deshalb war nach einer Episode schluss.
     
  10. Louis Cyphre

    Louis Cyphre Filmgott

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    9.462
    Ort:
    HAMBURG
    Nach 3 Folgen unlustiger Langeweile war Schluß mit Psych.
    Naja, war ein Versuch wert.
     
  11. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmgott

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    8.812
    Ort:
    Gilead
    Oh, das ist schade.
    Wir sind über "Twin Peaks" auf "Psych" gekommen und haben nach Einzelsichtung der dortigen "Twin Peaks"-Episode mit S1 begonnen.
    Aber der Folge mit dem Buchstabierwettbewerb ("Der nächste Begriff lautet: Banane. - "Können Sie das wiederholen?" - "Banane. Eine gelbe, gebogene Frucht.") hatte uns die Show.

    Aber kann man halt nix machen. Geschmäcker und so.
     
  12. Firefly

    Firefly Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    18.929
    Ort:
    Dahoam
    Schluss aus - McGyver Neuauflage ist Schrott. Immerhin gab ich ihr 1 Staffel + ein paar folgen ...
     
  13. Turrican

    Turrican Ensemblemitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    231
    Ging mir genauso, die ersten Folgen der zweiten Staffel hab ich mir noch angetan aber dann war bei mir Schluss. Einfach nur unsympathische Schauspieler und ganz mieser Erzählstil.
     
  14. Cable

    Cable Filmvisionaer

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    24.364
    Ort:
    Österreich
    Den Gastauftritt des McGyver Casts bei Hawaii 5-0 fand ich ja ganz nett, aber von der Serie selbst habe ich bisher keine einzige Folge gesehen.
     
  15. mr.bauer

    mr.bauer Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    10.163
    Ort:
    L.A.
    The Blacklist

    Nein danke. Unbrauchbare 0815 US-Geheimdienst-/Agentenserie die scheinbar auch fast immer nur den Fall der Woche behandelt. James Spader gibt 24h den überheblichen Klugscheißer... :runter:
     
  16. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmgott

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    8.812
    Ort:
    Gilead
    Da war ich auch nach zwei oder drei Episoden aus denselben Gründen raus. Eine Kollegin hat weitergeschaut. Angeblich kam da noch ein spannender Handlungsbogen hinzu, aber wenn einen die Figuren nicht interessieren oder einfach nur nerven, bringt das auch nix mehr. Lieber nochmal "Boston Legal" schauen, da ist Spader im Verbund mit William Shatner einfach nur: :rock:
     
  17. Carcass77

    Carcass77 Filmgott

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    7.293
    Ort:
    Blackwater Park
    Ich finde Blacklist nach wie vor klasse, habe vor kurzem S5 beendet. Der Story Arc, der sich spannt, ist richtig gut und zieht sich über mehrere Staffeln. Klar, die Blacklister-Fälle sind nicht immer top, teilweise auch richtig absurd, aber ich werde nach wie vor gut unterhalten. :)
     
  18. Turrican

    Turrican Ensemblemitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    231
    Die frage ist ob wir jemals Season 6 auf deutsch zu sehn bekommen da RTL nicht die rechte gekauft hat.
     
  19. Turrican

    Turrican Ensemblemitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2016
    Beiträge:
    231
    Gerade gesehn das die BD am 30 Oktober erscheint. Hatte gerade echt panik das es so läuft wie bei Burn Notice wo RTL/VOX auch die rechte hatte und wir deswegen nie Season 7 zu sehen bekommen haben.
     
  20. Dwayne Hicks

    Dwayne Hicks Leinwandlegende

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    5.917
    Ort:
    Thum/Dresden
    Notfalls grauzonenmäßig besorgen und OmU schauen....fertig.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht