Der "Ich habe folgende Serie abgebrochen"-Thread

Blonder

Filmgott
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
6.393
Ort
Wolfsburger Ecke
Filmkritiken
7
Also bei der Maid kann ich das nicht nachvollziehen. Fand das teilweise wirklich extrem krass, spannend und beklemmend.
Aber bei HdG bin ich nach der 1. Staffel auch raus. Da gingen mir auch die Figuren und das teils echt limitierte Schauspiel auf den Keks. Der Hype ging auch komplett an mir vorbei.

Ich würde gerne auf Prime "El Cid" sehen aber der Hauptdarsteller ist der Sohn aus HdG und ich kann den einfach nicht ernst nehmen.
 

mr.bauer

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
10.904
Ort
L.A.
Filmkritiken
4
Riverdale S1

Anfangs fand ich die Serie noch ganz sympathisch, erinnerte durch das Setting und den Mordfall etwas an Twin Peaks und Coming of Age-Elementen gegenüber bin ich eigentlich absolut nicht abgeneigt. Irgendwann hatte ich dann jedoch immer mehr gemerkt was die Serie wirklich ist: Oberflächlicher Hochglanzmüll!!! All die schicken hochnäsigen IT Girls, modelähnlichen Typen... Einfach widerlich!!!! :kotz: Muss ich mir nicht weiter antun, hab noch genug Serien auf der Watchlist.
 

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
6.733
Ort
Thum/Dresden
Filmkritiken
20
Ghost in the Shell: Stand Alone Complex

Ewig pausiert, kürzlich wollte ich weiterschauen und was kommt? Eine Tachikoma Episode....wer auch immer für diese Drecksdinger verantwortlich ist und vorallem für deren Synchro.....ICH HAB KEIN BOCK MEHR! Vielen Dank dafür :(
 
Zuletzt bearbeitet:

tikiwuku

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
12.648
Filmkritiken
8
Anime schaut man auch im O-Ton mit Untertitel.
Auch wenn Gits eine der Serien ist die ich auf englisch schaue, da die Sprecher exzellent sind, genau wie die Serie selbst. :bart:
 

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
6.733
Ort
Thum/Dresden
Filmkritiken
20
Dafür kann die Serie aber nix!

:ugly::nice:

:D:D:D

To be fair....es ist ein Anime, daher egal ob man deutsch, englisch, japanisch schaut...es ist im Endeffekt alles eine Synchro, wobei japanisch in dem Fall als "O-Ton" zählt.

Anime schaut man auch im O-Ton mit Untertitel.
Auch wenn Gits eine der Serien ist die ich auf englisch schaue, da die Sprecher exzellent sind, genau wie die Serie selbst. :bart:

Ich habe die Serie auch englisch geschaut weil ich von dir öfters gelesen habe das die Synchro super ist........ist sie auch! Aber diese Tachikoma nerven einfach IMMER, egal in welcher Sprache.

Habe auch mein Beitrag dahin gehend nochmal editiert das mich wirklich nur diese Dinger und deren "Sprecher" nerven.
 

tikiwuku

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
12.648
Filmkritiken
8
Alles klar. Dachte du schaust auf deutsch, da leihen nämlich die Stargate Sprecher den Figuren ihre Stimmen so weit ich weiß.

Aber die Tachikomas sind gewöhnungsbedürftig und ich bin auch kein großer Fan von ihnen.
 

Willy Wonka

Locationscout
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
21.545
Ort
Twin Peaks
Filmkritiken
125
Die Tachikomas haben mich auch genervt und dazu geführt, dass ich die Serie nach ein paar Folgen bis heute nicht weitergeschaut habe. Noch stehen die DVDs in der Sammlung und irgendwann wollte ich noch mal der Serie eine Chance geben. Schließlich finde ich die beiden Anime-Filme großartig und daher muss ich doch auch irgendwie etwas mit der Serie anfangen können.
 

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
17.305
Ort
Planet Erde
Filmkritiken
185
Ich habe leider Serien zwangsweise unterbrochen, da ich dann doch den Fehler begangen habe, Serien zu beginnen die nicht abgedreht sind. Ob ich alle weiterschaue, weiß ich noch nicht, da ich jetzt einfach raus bin.
Da wären:

The walking dead
Fear the walking dead
Stranger things
Westworld
Picard
Mindhunter
 

Firefly

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
22.118
Ort
Dahoam
Filmkritiken
131
Nicht direkt abgebrochen aber null Bock auf Flash S6-somit alle Folgen von Festplatte gelöscht.
S5 war schon eine Qual für mich.
Vielleicht irgendwannmal auf Stream oder Scheibe...
 

Blonder

Filmgott
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
6.393
Ort
Wolfsburger Ecke
Filmkritiken
7
Mal etwas ganz seltenes:

Ich habe vorhin "Elfen" auf Netflix abgebrochen. Nach 3 Folgen war Schluss.
Und bei nur 6 Folgen gesamt, mit einer Laufzeit von nur ca. 25 Minuten sagt das ja schon alles. Hab danach mal ein paar Meinungen gelesen und scheinbar soll die 2. Hälfte sogar die schlechtere sein. Na da..... :ugly:
 

Russel Faraday

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
10.703
Ort
Gilead
Filmkritiken
34
Nicht direkt abgebrochen aber null Bock auf Flash S6-somit alle Folgen von Festplatte gelöscht.
S5 war schon eine Qual für mich.
Vielleicht irgendwannmal auf Stream oder Scheibe...
Ja, was DC da mit seinen Serien treibt, ist mir unklar: "The Flash" - nach S1 abgebrochen, "Arrow" - in S4 die Schnauze vollgehabt, "Legends of Tomorrow" - schon nach 1 Episode das Grausen bekommen. Einzig "Supergirl" bleibe ich noch treu, da bin ich froh, nach der unterirdischen S2 am Ball geblieben zu sein... oder war's S3? Naja, auf jeden Fall diese Endloses-Beziehungsgequatsche-Gedöns, als Schwesterlein plötzlich eine Lesbe war.
Ich glaube, was es da sonst noch gibt, schaue ich mir gar nicht erst an.
 

Count Dooku

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.489
Filmkritiken
101
Ich habe mal in die Mini-Serie "In 80 Tagen um die Welt" reingeschnuppert.
Hat mich nicht umgehauen. War mir viel zu "ernst".
 

Firefly

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
22.118
Ort
Dahoam
Filmkritiken
131
Ja, was DC da mit seinen Serien treibt, ist mir unklar: "The Flash" - nach S1 abgebrochen, "Arrow" - in S4 die Schnauze vollgehabt, "Legends of Tomorrow" - schon nach 1 Episode das Grausen bekommen. Einzig "Supergirl" bleibe ich noch treu, da bin ich froh, nach der unterirdischen S2 am Ball geblieben zu sein... oder war's S3? Naja, auf jeden Fall diese Endloses-Beziehungsgequatsche-Gedöns, als Schwesterlein plötzlich eine Lesbe war.
Ich glaube, was es da sonst noch gibt, schaue ich mir gar nicht erst an.
LoT schaute ich bis dato, aber nach Brandon Rouths Abgang war auch für moch fasr die Luft raus ... hab die neuen Folgen auf Festplatte - mal schaun ob ich mir die noch antu ...
 

Blonder

Filmgott
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
6.393
Ort
Wolfsburger Ecke
Filmkritiken
7
- Foundation Staffel 1 (Apple TV+)

Schade. Nach "Greyhound" ein weiterer Grund, weshalb A+ mein Interesse geweckt hat und der nicht zündet.
Nach 2 Folgen war Schluss. Ich hatte schon von Minute 1 an Probleme reinzukommen und das wurde nicht besser. Interessanter Ansatz am gähnend langweilig umgesetzt. Da ich nur 7 Tage frei habe, gebe ich ihr keine weitere Chance.
 

Russel Faraday

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
10.703
Ort
Gilead
Filmkritiken
34
Für mich schon wegen David Tennant Pflicht - bin gespannt ...
Wir haben im TV kurz reingeschnuppert. Wirklich überwältigend sah das nicht aus. Der schwarze Passepartout hat mich auch sofort genervt. Vielleicht stellt sich ja noch heraus, daß er eigentlich eine transgenitale, nicht binäre Person von ungeklärtem Geschlecht ist. Diversität, ich hasse dich.
 

Cable

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
25.739
Ort
Österreich
Filmkritiken
6
Der schwarze Passepartout hat mich auch sofort genervt.

Ein schwarzer Diener in einer Story die in den späten 1800ern spielt? Verniedlichung der Sklaverei, ich hör dich tapsen! Das sowas überhaupt noch durchgeht in der heutigen Zeit. Wie kann man eine Person afrikanischer Herkunft in einer so niederen Rolle denn überhaupt besetzen? Ich denke ich muss da sofort im Internet ein Fass aufmachen, dass diese Serie im Giftschrank verschwindet. :nice:
 

Russel Faraday

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
10.703
Ort
Gilead
Filmkritiken
34
Ein schwarzer Diener in einer Story die in den späten 1800ern spielt? Verniedlichung der Sklaverei, ich hör dich tapsen! Das sowas überhaupt noch durchgeht in der heutigen Zeit. Wie kann man eine Person afrikanischer Herkunft in einer so niederen Rolle denn überhaupt besetzen? Ich denke ich muss da sofort im Internet ein Fass aufmachen, dass diese Serie im Giftschrank verschwindet. :nice:
Hehe, stimmt. Soweit habe ich gar nicht gedacht. :respekt:
 

Count Dooku

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.489
Filmkritiken
101
Yellowstone Staffel 1

Den Pilotfilm und einen Teil der zweiten Folge angeschaut, konnte aber keine Sympathie für die Figuren entwickeln.
 
Oben