Zuletzt gesehen

mr.bauer

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
11.157
Ort
L.A.
Filmkritiken
4
Totenfrau (Netflix)

237262207_1672570913_v4_3_800.jpeg

Sehr gelungene österreichisch-deutsche Miniserie/Krimi. War durchgehend spannend, hatte interessante Figuren...
Fortsetzung soll sogar auch noch kommen.

8/10


Falling Down

falling-down.jpeg

Lange nicht gesehen, in der Vergangenheit jedoch auch öfters, von daher kann ich leichte Abnutzungserscheinungen nicht leugnen. :o :-o Douglas systemkritische Art kann man zum Teil schon nachvollziehen aber irgendwie hat er mir dann insgesamt doch zu sehr einen an der Waffel...

:ugly:

6/10


Manta Manta - Zwoter Teil

manta-manta-2-2023-01.jpg

Zwar keine absolute Vollkatastrophe aber kann dem legendären 1. Teil nicht das Wasser reichen. Wie sollte er auch wenn die Fortsetzung erst über 30 Jahre später erscheint? Da fühlen sich solche Filme nun mal komplett anders an, sehen anders aus etc.
Der Humor war auch mal wieder wie so oft sehr sehr bemüht und eher penlich. Auch die Musikwahl war im ersten deutlich überzeugender. Dazu noch ein paar äußerst woke Momente... :ugly: Na ja, kann man drauf verzichten.

5/10


Police Story

MV5BZjlhZThmMDYtZTIzNS00MGI2LWE3MmUtYzAyMzExNTg3MWYyXkEyXkFqcGdeQXVyNTcxNTIzNTU@._V1_.jpg

Das war er also, der große Jackie Chan Klassiker?! :denk: Alter Schwede. Furchtbar! Total albern, mit den üblichen Schwächen asiatiascher Filme.

4/10


Catch the Killer

206458_02.jpg

Gelungene Jagd nach einem Amokläufer/Serientäter. Wer Thriller mag, kann dem sicher was abgewinnen.

7/10
 

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
7.168
Filmkritiken
26
Hast mich aber echt damit erwischt. Ich habe wirklich für mehr als einen Augenblick befürchtet, daß du den Filmgeschmack jetzt komplett im Arsch hast. :D

Ja ich mach das auch nicht nochmal :D es dauert ja paar Zeilen bis man den Braten riecht und bis dahin kann der Schock groß sein. Das will ich eigentlich niemanden antun.

Manta Manta - Zwoter Teil

Dazu noch ein paar äußerst woke Momente... :ugly: Na ja, kann man drauf verzichten.

5/10

Ach? Ich dachte gerade darauf wollte Schweiger verzichten? Schade.

Police Story

Das war er also, der große Jackie Chan Klassiker?! :denk: Alter Schwede. Furchtbar! Total albern, mit den üblichen Schwächen asiatiascher Filme.

4/10

Ich hab dich ja gewarnt :D Teil 2 ist ein wesentlich runderer Film und die 3 ebenso. Dürfte bei dir aber wohl auch nur für maximal 6/10 reichen.
 

Blonder

Filmgott
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
7.050
Ort
Wolfsburger Ecke
Filmkritiken
7
- Roadhouse (Remake/Prime) 3/10

Du meine Güte war der mies. Also richtig mies.

- The Equalizer 3 (Netflix) 4/10

Der Härtegrad ist ordentlich aber der Rest nicht.
Und so sehr ich Denzel Washington mag aber hier wirkt er nur noch unglaubwürdig. Die Rolle kauft man seinen Bewegungen null ab. Ich bin auch kein so großer Fan der Vorgänger aber die waren erheblich besser und haben auch erheblich mehr Sinn gemacht.

Zwei miese Filme hintereinander. Nicht gut, um aus der Film-Lustlosigkeit rauszukommen...
 

Russel Faraday

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
11.329
Ort
Gilead
Filmkritiken
35
"Des Waldes Dunkel zieht mich an..."
"Telefon" (HD via itunes)
1712299759412.png

Charles Bronson schaltet Donald Pleasence aus, der einen russisches Schläferkommando auf die USA loslässt.

Routiniert von Don Siegel runtergespulter Thriller, der weder besonders spannend noch besonders actionlastig ist, den ich aber dennoch irgendwie schon immer mag. Der Ruf als eines der "Most Wanted"-Titel in D dürfte wohl hauptsächlich an der bislang eher schlechten Verfügbarkeit des Films liegen. Die Bild-Quali im Stream ist eher mittelprächtig; die US-BD sieht aber genau so bescheiden aus. Wer Kunde beim Apfel ist und den Film schon immer mal (wieder) ansehen wollte, kann für die 3,99 zuschlagen, die man gerade dafür aufruft.



Und weil ich gerade mit einer Bronchitis das Bett bzw. die Couch hüten muss, ging es noch nach Arrakis:
"Frank Herbert's 'Dune'"
1712300300157.png

Schon vor zwei oder drei Jahren habe ich endlich meinen Frieden mit der TV-Produktion gemacht, an deren Meckerei über die albernen Kostüme, die wirklich extrem miesen CGI-Effekte und die angeklebte Wüstentapete sich meinerseits zwar nichts geändert hat, der ich mittlerweile aber auch einige positive Aspekte abgewinnen kann: Graeme Revells Musik, die tolle Kameraarbeit Vittorio Storaros (der sich mit seinen intensiven Farb- und Schattenspielen redlich müht, der komplett im Studio entstandenen Produktion etwas Erhabenes abzugewinnen), die teils sehr gelungenen Kulissen (mit Ausnahme praktisch aller Wüstenszenen) und Uwe Ochsenknecht, dessen stets miesgelaunter Fremenführer Stilgar ein echter Höhepunkt ist. Alec Newman als Paul ist eigentlich nur in der ersten Episode mies, in der er versucht, einen Teenager zu spielen, was er in Episode 2 schon aufgibt und dann eine doch gelungene Performance liefert. Julie Cox fand ich schon bei Erstsichtung süß; ihre Rolle der Irulan profitiert denn auch am meisten, denn sie wurde im Vergleich zum Buch enorm ausgebaut. Ian McNeice als Baron ist herrlich drüber, William Hurt als Leto hat wenig zu tun.

"Children of Dune" ist dieser ersten Miniserie in allen Belangen haushoch überlegen, aber auch der Erstling hat nunmehr einen Platz in meinem Herzen eingenommen.
 

Firefly

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
23.774
Ort
Dahoam
Filmkritiken
131
One Piece (Realserie)
Hat mir sehr gut gefallen ! Macht Laune auf mehr ...
 

Firefly

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
23.774
Ort
Dahoam
Filmkritiken
131
Sky Captain and the World of Tomorrow
Ich mag den total gern, das erste Mal auf BD am 4k TV geschaut - IRRE Bild !!
Jetzt will ich den in 4k haben !
 

2moulins

Filmgott
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
7.039
Ort
Saarland
Filmkritiken
13
Event Horizon- Am Rande des Universums

Nach vielen Jahren nochmal gesehen.
Science-Fiction-Horror, der wohl bei Erscheinen floppte, sich mittlerweile aber allgemeiner Beliebtheit erfreut.

Sicherlich wäre es interessant gewesen, den Film mal in der ursprünglichen Version zu sehen, die vor Kinostart leider arg zusammengeschnitten wurde. Das Material ist größtenteils verloren gegangen, so dass ein Director‘s Cut nicht mehr möglich ist.

8/10
 

Count Dooku

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.816
Filmkritiken
101
@2moulins Event Horizon ist wohl der beste den dieser Regisseur je gedreht hat. War wohl ein Glückstreffer.

Ich hab vorher Tetris statt Tesis gelesen und mich schon gewundert was da so brutal sein könnte.
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
23.309
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
218
The Kill Room
Ich hatte hier weder einen Trailer gesehen, noch mich groß über den Film vorab informiert. Alleine auf Grund des Casts - mit Uma Thurman, Joe Manganiello und Samuel L. Jackson - war ich neugierig und wollte mal sehen was dabei rumgekommen ist. Unter dem Strich ist es ein solider Film den man jetzt nicht zwingend im Kino gesehen haben muss, aber im Heimkino kann er durchaus unterhalten weil ich die Grundidee vom Film recht witzig fand und es auch ein paar lustige Szenen gibt, ohne das der Film ins alberne abdriftet. Es ist auch kein lupenreiner Thriller/Krimi, er hat von allem etwas. Mich hat er kurzweilig unterhalten, jedoch bezweifele ich das ich ihn mir irgendwann nochmal ansehen werde, da er zum einmaligen schauen gut geeignet ist, aber für Mehrfachsichtungen doch etwas zu eindimensional inszeniert wurde.

Wertung: 6/10

Immaculate

Der Film setzt etwas auf der Nunsplation Welle in den 70ern auf, bietet aber, zumindest für mich, einen interesannten Ansatz. Die Atmosphäre fand ich wirklich gut, was auch von alten Klostergemäuern und auch sonst recht guten Schauplätzen untermauert wird. Mal abgesehen von ein paar modernen technischen Gerätschaften hätte der Film auch durchaus in den 80ern angesiedelt sein können. Hinzu kommt das Sydney Sweeney eine andere Seite von sich zeigen kann. Bisher hat sie, meiner Meinung nach, eine recht smarte Rollenauswahl, legt sich nicht so auf ein Genre fest! Also wer kirchlische Horrorfilme mag, sollte hier durchaus mal einen Blick riskieren. Ich hatte ihn mir gestern in der Spätvorstellung im Kino angesehen, was den Film auch nochmal zu Gute kam. Ich werde hier auf jeden fall bei dem Capelight 4K Mediabook zuschlagen. Den Film brauche ich in meiner Sammlung.

Wertung: 7/10
 

2moulins

Filmgott
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
7.039
Ort
Saarland
Filmkritiken
13

tikiwuku

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
12.931
Filmkritiken
8
Oben