Zuletzt gesehen

Travis

Regie
Teammitglied
Registriert
2 Juni 2008
Beiträge
3.407
Filmkritiken
28
Alles, was zuletzt im Player rotierte, in der Flimmerkiste lief oder im Kino begutachtet wurde. Hier ist der Platz, seine ersten Eindrücke der Community mitzuteilen.
 

Frankie

Leinwandlegende
Registriert
4 Juni 2008
Beiträge
5.457
Ort
Batcave
Filmkritiken
40
Dann will ich mal starten

Tödliche Versprechen 7/10

Ich war dann doch ein wenig enttäuscht. Ich hatte mir viel mehr versprochen.
 

LivingDead

Hauptdarsteller
Registriert
4 Juni 2008
Beiträge
784
Ort
Aurich
Filmkritiken
46
Komme gerade aus dem Kino:

Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

Echt nicht übel der Film. Vor allem die fast unzähligen Zitate und Anspielungen auf die Trilogie deuten darauf hin, dass der vierte Teil nicht etwas komplett neues bieten soll, sondern vielmehr wie eine Art Klassentreffen wirkt, bei dem sich noch einmal alle die Hand geben und einen zusammen trinken. Gut, das Sci-Fi-Ende wird viele Indy-Fans vor den Kopf stoßen; mich hat es jetzt aber nicht wirklich gestört, zumal der komplette Film darauf aufbaut...
Schwachpunkte manifestieren sich eher im überraschungsarmen Drehbuch und einigen unschönen CGI-Einstellungen, die vor allem während der Verfolgungsjagd im Dschungel (im übrigen eine nette Referenz an die Lorenfahrt aus dem zweiten Teil) ziemlich unausgereift wirken.
Ansonsten ein nettes Wiedersehen mit alten Bekannten; nicht mehr, aber auch nicht weniger.
6,5/10
 

LivingDead

Hauptdarsteller
Registriert
4 Juni 2008
Beiträge
784
Ort
Aurich
Filmkritiken
46
December Boys

Durchaus ansehbares, klischeebehaftetes Jugenddrama mit Daniel Radcliffe, der zwar angenehm zurückhaltend agiert, aber dadurch kaum im Stande ist, Akzente zu setzen. Insgesamt hakt der Film im Eiltempo die typischen Themen Freundschaft, Liebe, Sex und Tod ab, sodass kaum einer der Handlungsstränge - vor allem die obskure Nebengeschichte mit dem Riesenfisch - wirklich zu überzeugen vermag. Nett, aber kaum der Rede wert.
5/10
 
A

Amras

Guest
Aliens vs. Predator 2 (Extended Version)

Und wieder mal 96 Minuten meines Lebens verschenkt. Was für ein Bockmist. Und wenn es mal richtig zur Sache geht, dann sieht man nix weil das Bild viel zu dunkel ist.

3/10
 

mr.bauer

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
10.956
Ort
L.A.
Filmkritiken
4
die ermordung des jesse james durch den feigling robert ford

wer gerne etwas ruhigere western/dramen mit vielen dialogen, etlichen melancholischen momenten und brad pitt steht, sollte sicherlich mal zugreifen. allen anderen wäre vorsicht geraten. war mir dann doch etwas zuviel was dialoge angeht. wurde auch öfters unaufmerksam und war mit den gedanken woanders. schlecht ist er aber denoch nicht und brad pitt spielt ja eigentlich meist wie auch hier ziemlich stark.

note: 4

botched-voll verkackt

viel zu trashig! wird auch wieder die sammlung verlassen. wenn es so weitergeht, habe ich bald wieder jede menge platz. :D

note: 4-

the omega man

hat schon spaß gemacht, aber kommt bei weitem nicht so angsteinflößend und spannend rüber wie i am legend. dies liegt nicht zuletzt an den bösewichten.

note: 3+
 

Despair

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
12.550
Ort
Somewhere in Hessen
Filmkritiken
61
Factotum

Saufen, rauchen und bei diversen Jobs rausfliegen: ganz Bukowski eben! :D
Leider ist der Film ein wenig langatmig geraten.

6/10 Punkte
 

King-of-Leon

Filmstar
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
1.484
Ort
Bayern
Filmkritiken
2
Training Day

Viel Potenzial, handwerklich top und eine Menge gute Schauspieler - im Endeffekt reichts dann aber leider nicht. Beim ersten Mal konnte ich dem Film durchaus viel abgewinnen, doch jetzt beim wiederholten Sehen werden viele Fehler sichtbar.

Einige Logiklöcher, reichlich Klischees und Washington macht sich mit seiner letzten Rede keinen Gefallen, da diese einfach nur dämlich ist und so gar nicht passen will. Komisch, dass mir das beim ersten Mal gar nicht aufgefallen ist.

Na ja, was bleibt ist zwar ein guter Film, der aber hinter seinen Möglichkeiten zurückbleibt.

Deswegen gibts nur 5.0/10.

Empfehlenswert ist er aber schon, denke, andere werden den sicher besser finden.
 

Travis

Regie
Teammitglied
Registriert
2 Juni 2008
Beiträge
3.407
Filmkritiken
28
Factotum
Saufen, rauchen und bei diversen Jobs rausfliegen: ganz Bukowski eben! :D
Leider ist der Film ein wenig langatmig geraten.
Ach, so langatmig fand ich den nicht. Klar, verglichen mit Barfly, den es leider hier immer noch nicht auf DVD gibt, verliert er dann doch. Aber Dillon hat schon eine glauwürdige Bukowski-Performance abgeliefert.

Bin nur froh, daß die Verpackung der DVD sich hier nicht durchgesetzt hat. Ein zweimal gefalteter Pappkarton, mit einem extrem flachen Digihalter in der Mitte. Zwar originel aber doch gleichzeitig auch ziemlich windig.
 

Despair

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
12.550
Ort
Somewhere in Hessen
Filmkritiken
61
Ach, so langatmig fand ich den nicht. Klar, verglichen mit Barfly, den es leider hier immer noch nicht auf DVD gibt, verliert er dann doch. Aber Dillon hat schon eine glauwürdige Bukowski-Performance abgeliefert.

Stimmt schon, aber die Romane sind irgendwie kurzweiliger und auch lustiger. Mir hat bei "Factotum" ein wenig der typische Sarkasmus/Zynismus gefehlt.
 

herrnergal

Nebendarsteller
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
444
Ort
Schwabenland
Filmkritiken
2
Cloverfield (US Blu-Ray)

Film hat mir besser gefallen als erwartet 8/10 Punkten.
Boah, der Sound ist schon heftig. War richtig klasse und macht den Nachbarn Angst.:hoch:
 
S

stanleydobson

Guest
Cloverfield (US Blu-Ray)

Film hat mir besser gefallen als erwartet 8/10 Punkten.
Boah, der Sound ist schon heftig. War richtig klasse und macht den Nachbarn Angst.:hoch:

jep..hatte mich erst gewundert beim sound bis mir es nach der hälfte des film zu dumm war und ich dann gemerkt habe dass meine freundin wieder beim letzten mal den subwoofer ausgestellt hatte :uff:
 

BladeRunner2007

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
11.481
Ort
Monroeville Mall
Filmkritiken
49
Klar, ich mag einfach Rodriguez' Style und der Film rockt einfach. Aber die Story ist halt so lala. Trotzdem geiler Actionfilm mit vielen coolen Schauspielern!
 
Oben