Zuletzt gesehen

Dieses Thema im Forum "Kurzkritiken und Diskussion" wurde erstellt von Travis, 3. Juni 2008.

  1. mr.bauer

    mr.bauer Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    10.821
    Ort:
    L.A.
    Donnie Darko

    tumblr_mt115uYVLv1sxld3do1_500.gif

    Aus dem Film werde ich wie vermutlich etliche andere nicht schlau... :denk:

    5/10
     
  2. Dwayne Hicks

    Dwayne Hicks Filmgott

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    6.538
    Ort:
    Thum/Dresden
    Warum 4-5 Punkte zu wenig?
     
  3. mr.bauer

    mr.bauer Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    10.821
    Ort:
    L.A.
    Wenn ich ne logische Auflösung erhalte gibts vielleicht noch etwas mehr. ;):ugly:
     
  4. Oyo-koltsa

    Oyo-koltsa Walk of Fame

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    4.635
    Ort:
    Metropolregion Stuttgart
    Schade nur, dass er nie so richtig fortgesetzt wurde. Skyfall passte nicht in die Reihe und Spectre fand ich zu lose dran.
     
  5. BladeRunner2007

    BladeRunner2007 Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    11.305
    Ort:
    Monroeville Mall
    Spectre (2015 - Sam Mendes) 9/10

    [​IMG]
     
  6. Tarantino1980

    Tarantino1980 Screenplay Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    21.159
    Ort:
    Città di Giallo
    The Guilty
    Ein toller Beweis dafür das man kein großes Budget benötigt um als Filmemacher einen packenden und spannenden Film zu inszenieren. Dieser dänische Film von Gustav Möller aus dem Jahr 2018 ist wirklich ein kleines feines Kammerspiel, welches sich aber in der Wirkung extrem ausbreitet beim Zuschauer. Hat mir gut gefallen der Film.


    Allerdings, sogerne ich Jake Gyllenhaall auch mag, habe ich Angst mir dann demnächst das Remake von Antoine Fuqua anzuschauen, weil ich mir beim besten Willen nicht vorstellen kann wie man diesen Film ander besser inszenieren könnte. Also kann es im Prinzip nur ein 1:1 Remake werden, was aber für mich dann uninteressant sein wird.

    Wertung: 8/10
     
  7. mr.bauer

    mr.bauer Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    10.821
    Ort:
    L.A.
    Prey (Netflix)

    PREY-1856.jpg

    Gar kein so übler neuer deutscher Survival Thriller der da nun auf Netflix verfügbar ist. :hoch:

    7/10
     
  8. Willy Wonka

    Willy Wonka Locationscout Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    21.182
    Ort:
    Twin Peaks
    Ich habe mir letzte Woche auch beide Filme in Vorbereitung zum neuen Bond-Film angesehen. Bei den beiden Wertungen gehen komplett mit. :hoch: Heute Abend steht dann Skyfall auf dem Programm. Wenn ich Zeit finde, melde ich mich noch ein bisschen ausführlichen im Bond-Thread zu Wort.

    Sehr schön, dass dir der Film auch so gut gefallen hat. :hoch: Überraschend war das für mich jetzt aber nicht. :D Ich habe dem Film damals sogar eine 9/10 gegeben.
     
  9. Tarantino1980

    Tarantino1980 Screenplay Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    21.159
    Ort:
    Città di Giallo
    Ich kann mich Deinen lobenden Worten inkl. der Wertung wirklich nur anschließen Willy! Genauso wie Du habe ich die Trilogie an einem Abend weggesuchtet und bin wirklich positiv überrascht. Es ist ein schweres und sehr emotionales Thema da ich meine Gedanken nicht nur in enem kurzen Kommentar hier stehen lassen wollte, habe ich mir die Mühe gemacht und habe meine Sichtweisen mal hier in KKs zu den drei Filmen niedergeschrieben. Würde mich freuen wenn Du auch dort mal Deine Sichtweise niederschreibst.
     
  10. Willy Wonka

    Willy Wonka Locationscout Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    21.182
    Ort:
    Twin Peaks
    Wahnsinn! :respekt: Ja, da melde ich mich auf jeden Fall noch zu Wort. :bart:
     
  11. mr.bauer

    mr.bauer Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    10.821
    Ort:
    L.A.
    Sleepers

    Screenshot_20210919-041005_Samsung Internet.jpg

    7,5/10
     
  12. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    10.337
    Ort:
    Gilead
    "Blackadder" (S4)
    Diesmal angesiedelt im Ersten Weltkrieg, ist dies auch die letzte "Blackadder"-Staffel, an deren Ende plötzlich jeder Humor verschwindet und man als Zuschauer mit einem Stein im Magen sitzt und erstmal kräftig durchatmen muss.

    Und gleich noch hinterher, um das flaue Gefühl in den Eingeweiden zu relativieren:
    "Blackadder: Eine Weihnachtsgeschichte". Etwas zahmer als die Serie, aber eine nette Idee.
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      01.jpg
      Dateigröße:
      50,8 KB
      Aufrufe:
      3
  13. Cable

    Cable Filmvisionaer

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    25.348
    Ort:
    Österreich
    Heroes 8/10

    Eine schön, unaufgeregte Motorsportdoku / Unterhaltung zwischen Mika Häkkinen, Felipe Massa, Tom Kristensen und Michele Mouton über ihre Karrieren, Siege und Unfälle sowie über Michael Schumacher. Für jeden Motorsportfan mehr als empfehlenswert bei Prime zu sehen.
     
  14. tikiwuku

    tikiwuku Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    12.461
    Auf Crunchyroll

    Classroom of the Elite (OmU)

    Anime Umsetzung einer Light Novel Serie und wohl nur um den Mund wässrig zu machen, da die Geschichte vermutlich in den Romanen fortgesetzt wird.
    Sehr gut gezeichnet, aber die Geschichte wird leider sehr wirr erzählt und viele für die Handlung unbedeutende Ereignisse stehen im Fokus und so kommt nicht wirklich viel Interesse für die Schüler auf.

    Erinnert mich ein bisschen an die erste Sword Art Online Staffel. Die basiert auch auf einer Light Novel Serie und war ebenfalls sehr konfus erzählt und hat mich auch nicht wirklich überzeugt.
     
  15. mr.bauer

    mr.bauer Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    10.821
    Ort:
    L.A.
    SWAT

    SWAT-Szene-9.jpg

    Mit Colin Farell, LL Cool J, Samuel L. Jackson, Michelle Rodriguez und Jeremy Renner hat man hier eine ziemlich coole Truppe am Start. Macht schon Laune.

    7/10


    Irreversible

    Irreversibel_Szenenbild_04.jpg

    Alptraumhafter Trip in menschliche Abgründe. Absolut kein Wohlfühlfilm aber stark inszeniert, vor allem der Anfang bietet eine sehr gelungene angemessene Atmosphäre.

    7/10
     
  16. Tarantino1980

    Tarantino1980 Screenplay Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    21.159
    Ort:
    Città di Giallo
    Dune - Part One
    Am Samstag war es endlich so weit und ich konnte mir den Film im Kino ansehen, wo man ihn auch gesehen haben sollte. Der Film ist audiovisuell wirklich ein Brett. Ich denke ich werde ihn mir sogar ein zweites Mal im Kino ansehen zum einen weil ich restlos begeistert von dem Film, aber weil es leider zwei kleine Wermutstropfen bei meinem Kinoerlebnis war. Zum einen war ich im Saa 14 meiner Stamm UCI, der mir leider durch die lange Kinopause so nicht mehr im Gedächtnis war das es dieser Kinosaal war bei dem die Leinwand unten Rechts einen Defekt hat und dadurch "Wellen"Striemen" im Bild zu sehen sind, besser kann ich es leider nicht beschreiben und zum andere da meine Sitzplatzwahl nicht optimal war. Ein Problem was ich, wenn ich nicht nur 1,75 groß wäre, nicht gehabt hätte, aber so hatte ich es. Die Rede ist von der Rückenlehne des vorderen Kinosessels. Auch hier muss man in meiner Stamm UCI leider regelmäßiger Kinogänger sein um dies zu wissen und zu berücksichtigen. Es gibt Säle die haben drei Logen Reihen mit "besseren Kinosesseln" und es gibt Säle die haben vier Logen Reihen. Man sitzt in den Sesseln bequem keine Frage nur das Kopfteil ist, zumindest für meine Körpergröße, gefühlt 10 cm zu hoch so das das Kopfteil aus der vorderen Reihe eben etwas den freien Blick stört. Man muss also den gesamten Film über sehr gerade und aufrecht sitzen um nicht das Kopfteil aus der vorderen Reihe im unteren drittel der Leinwand zu sehen. Bei allen anderen Sesseln ab der Reihe 4 bzw. 5 ist dies kein Problem. Da ich früher, vor meiner großen Kinopause, dies immer genau wusste welcher Kinosaal wie bestuhlt ist habe ich auch diesmal aus gewohnheit mir die Reihe 3 von hinten bei meiner Sitzplatzbuchung ausgesucht, aber eben nicht berücksichtigt das dieser Kinosaal eben 4 Logen Reihen hat und eben es genau dieser Saal ist der eine defekte Leinwand hat. Offenbar ist dieser Defekt aber nicht so schwerwiegend das es das Kino einsieht die Leinwand zu tauschen. Früher war ich da immer sehr verärgert drüber, aber im Moment kann ich es sehr gut nachvollziehen das diese Branche aktuell keine finanziellen Mittel für Neuinvestitionen zur Verfügung hat.

    Wer im übrigen meine ausführliche Meinung zum Film lesen will kann dies sehr gerne hier tun. ;)

    Wertung: 10/10
     
  17. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    10.337
    Ort:
    Gilead
    "Father! The sleeper has awakened!"
    "Der Wüstenplanet" (Lynch)
    :bet:
    Einen "Part One"-Mumpitz gibt es hier übrigens nicht: 1 Buch = 1 Film. So. :bart:

    "King of New York" (UHD)
    Atmosphärisch ein absolutes BRETT. :eek: Hätte allerdings im ersten und zweiten Akt ein wenig mehr Tempo vertragen können. Das wird mich vermutlich bei der nächsten Sichtung, die definitiv erfolgen wird, nicht mehr stören. Zur Quali der Arrow-UHD: referenzverdächtig. :hoch:
    Eigentlich wollte ich mir noch das Ferrara-Interview anschauen, doch das "you know... you know... you know"-Gestammel erträgt man ja keine 5 Minuten (Kollege Tim Burton hat dasselbe Problem, you know).
     
  18. Tarantino1980

    Tarantino1980 Screenplay Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    21.159
    Ort:
    Città di Giallo
    Auf den freue ich mich auch sehr. Leider wurde ja die 4K VÖ nach hinten verschoben, so das ich ihn nicht vorher sichten konnte. Aber sobald die 4K in meinem Besitzt ist bekommt der eine frische Sichtung, da ich auch richtig gespannt darauf bin wie mir die Lynch Version gefällt, da es einfach viel zu lange her ist das ich den gesehen habe.
     
  19. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    10.337
    Ort:
    Gilead
    "Der lange, heiße Sommer"
    Herumtreiber Paul Newman landet in einem Provinzkaff und schlittert in die kaputte Familie von Orson Welles.
    Nach diversen Vorlagen von William Faulkner, die in eine Gesamthandlung gepresst wurden. Konnte trotz großartiger Darsteller nicht so richtig bei mir punkten. Vermutlich liegen mir die Tennessee-Williams-Sachen einfach mehr.
     
  20. Remy

    Remy Filmstar

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    1.955
    Ort:
    Legio XI Claudia
    Suits Season 9: Recht gute letzte Staffel.
    8/10

    Iron Man 3: Perfektes Popcorn-Kino.
    8,5/10
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht