Zuletzt gesehen

Dieses Thema im Forum "Kurzkritiken und Diskussion" wurde erstellt von Travis, 3. Juni 2008.

  1. 2moulins

    2moulins Walk of Fame

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    4.940
    Ort:
    Saarland
  2. mr.bauer

    mr.bauer Filmgott

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    9.824
    Ort:
    L.A.
    Gut so! ;)
     
  3. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmgott

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    8.334
    Ort:
    Gilead
    "Yes, I speak and read... and THINK!"
    "Mary Shelley's 'Frankenstein'"
    Kenneth Branagh auf dem Ego-Trip: durch sein Over-Acting und die mega-theatralische Inszenierung (Shelley? Shakespeare? Pah, alles dasselbe!) wirken viele Szenen eher unfreiwillig komisch, aber das machen DeNiro (wenn auch längst nicht so ikonisch wie seinerzeit Boris Karloff oder selbst Herman Munster :D ), die tolle Atmo und die großartige Musik von Patrick Doyle wieder wett.

    "Jodorowsky's 'Dune'"

    So sehr ich den Lynch-"Dune" auch mag: alter Falter, was hätte das für ein Film werden können! :bet:
     
  4. Despair

    Despair Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    12.146
    Ort:
    Somewhere in Hessen
    Noch ein paar Folgen The Expanse. Jetzt bin ich drin und schaue definitiv weiter.

    Werde ich mir auch noch ansehen. Passenderweise hab' ich Lynchs Version erst vor ein paar Tagen geschaut. Und erneut festgestellt, dass sie mir nicht gefällt. Der gleichzeitig edel und trashig wirkende Look geht ja noch, aber die Story ist mir zu langatmig und wirr, und die eigentlich recht namhafte Darstellerriege betreibt derbes Overacting. Irgendwie der einzige Lynch-Film, mit dem ich einfach nicht warm werde.
     
  5. tikiwuku

    tikiwuku Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    11.429
    The Boondock Saints

    Herrlich abgedreht und brutal. :hoch:
    Besonders Willem Dafoe geht in dem Film total ab. Echt gaga! :D

    Der zweite Teil auch empfehlenswert?
     
  6. mr.bauer

    mr.bauer Filmgott

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    9.824
    Ort:
    L.A.
    Colonia Dignidad

    Fängt ganz gut an aber diese Sektenspinner gingen mir doch etwas auf den Zeiger. Denoch ok!

    6/10


    Stronger

    War auch ganz ok aber hat mich irgendwie kaum berührt. :o :-o

    6/10
     
  7. Remy

    Remy Filmstar

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    1.772
    Ort:
    Legio XI Claudia
    The 100 Season 5
    8/10
     
  8. illusion

    illusion Filmgott

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    9.477
    Ort:
    Blau Weisses Traumland
    Homeland Season 7

    7,5/10
     
  9. The rejected

    The rejected Filmgott

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    7.474
    Ort:
    Wagnerstadt
    In den letzten Tagen bzw. Abenden hab ich die Police Academy Reihe angeschaut und dabei festgestellt, dass ich den 6. Teil tatsächlich noch nicht kannte.... Dafür war ich damals beim 7. im Kino. :ugly:

    Police Academy 1: 8/10 Ist halt der erste und beste Teil
    Police Academy 2: 6/10 Deutlich schwächer als der erste, aber immer noch ok.
    Police Academy 3: 6/10 Hält das Niveau vom 2.
    Police Academy 4: 5/10 Die Reihe nimmt von Teil zu Teil ab. Das Finale ist nix anderes als im 3. Teil, nur dieses Mal in der Luft. Leider der letzte Teil mit Mahoney.
    Police Academy 5: 6/10 Mit Nostalgiebonus, da ich den auf Video aufgenommen hatte und somit am öftesteten gesehen hab. Für die Trekkies: Odo spielt mit. ;)
    Police Academy 6: 3/10 Puhhh, zum Glück hab ich den jetzt erst gesehen. Man merkt deutlich, dass es der übergang in die 90er war....
    Police Academy 7: 2/10 Kaum noch jemand von der Originalmannschaft dabei und fast schon eine Schande, dass Ron Perlman und Christopher Lee hier mitgemacht haben!
     
  10. Count Dooku

    Count Dooku Walk of Fame

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    4.789
    Beim 7. Teil war imo nur der Gag mit Lassard und der russischen Familie gut, ansonsten konnte man den Schrott vergessen.
     
  11. Tarantino1980

    Tarantino1980 Screenplay Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    17.844
    Ort:
    Città di Giallo
    Resurrection
    Für mich einer der mit am zu unrecht unbekanntesten Filme von Christopher Lambert. Die Story ist interessant, die Inszenierung von Russell Mulcahy ist auch absolut stimmig und der Cast passt auch. Dennoch leider ein Film der nicht den Status innerhalb der Szene hat den er verdient hätte. Also wer ihn noch nicht kennt und auf Serienkiller Thriller/Krimi steht unbedingt nachholen!

    Wertung: 7.5 /10
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2019
  12. mr.bauer

    mr.bauer Filmgott

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    9.824
    Ort:
    L.A.
    The Newsroom S1

    Ja es hat sich gelohnt diese Serie anzufangen. Lauter überzeugende und überwiegend sympathische Charaktere. In erster Linie geht es um Journalismus und zwangsläufig natürlich auch um Politik. Dazu gesellen sich noch 2 Lovestorys unter den Kollegen. :D :hoch:
    In der 2. Hälfte lies die Staffel etwas nach hatte ich das Gefühl aber selbstverständlich bleib ich hier am Ball....

    7.5/10
     
  13. The rejected

    The rejected Filmgott

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    7.474
    Ort:
    Wagnerstadt
    Aber auch der Gag hat sich sehr schnell abgenutzt.
    Der ganze "Anarchohumor" der ersten beiden Teile wurde immer mehr zu Kinderfteundlichem getue abgeändert.
     
  14. Alexboy

    Alexboy Filmgott

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    9.612
    Ort:
    Rentenhausen
    Alles Geld der Welt 5/10

    Trotz der wahren Geschichte, dem Cast und Scott war ich eher gelangweilt.:bart:
     
  15. Firefly

    Firefly Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    18.376
    Ort:
    Dahoam
    Der ist absoluter Hammer, ich war damals von der Härte überrascht, Lief der doch auch gar nicht in den Kinos glaub ich, oder ?
     
  16. Louis Cyphre

    Louis Cyphre Filmgott

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    9.310
    Ort:
    HAMBURG
    Castle Staffel 2
    Hat mich auch wieder sehr gut unterhalten. Bleibe natürlich dran.

    8/10
     
  17. Tarantino1980

    Tarantino1980 Screenplay Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    17.844
    Ort:
    Città di Giallo
    Ich kann mich auch nicht daran erinnern das er im Kino lief. Ich hatte ihn damals jedenfalls das erste mal in der Videothek erst wahrgenommen. Ich meine er wäre in Europa direkt als DVD Premiere gelaufen.

    Ich denke er ist leider auch nicht so bekannt weil er halt im Fahrwasser von Sieben etwas unter gegangen ist. Natürlich ist Sieben im direkten Vergleich der bessere Film, aber es ist halt schade das er dadurch etwas blasser da steht, weil es im Grunde auch ein guter Serienkiller Film ist. Und ohne die Existenz von David Fincher´s Sieben hätte er bestimmt auch Kultstatus erreicht.
     
  18. mr.bauer

    mr.bauer Filmgott

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    9.824
    Ort:
    L.A.
    Ist schon ein kleiner Geheimtipp auch wenn er nur ein B-Movie ist. Toller brutaler und böser Serienmörderfilm!
     
  19. Firefly

    Firefly Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    18.376
    Ort:
    Dahoam
    Dachte ich auch immer, aber Sieben war ja da doch schon 4 Jahre alt.
    Aber Resurrection ist genau wie The Watcher ein absolut unterschätzter Film
     
  20. illusion

    illusion Filmgott

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    9.477
    Ort:
    Blau Weisses Traumland
    Wind River

    7,5/10
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht