Verspieltes - Was zockt Ihr momentan?

Dieses Thema im Forum "Spielhalle" wurde erstellt von crizzero, 26. Juni 2008.

  1. tikiwuku

    tikiwuku Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    11.429
    Eben habe ich die One Shot Demo vom Resident Evil 2 Remake am PC gespielt und ich bin begeistert muss ich sagen! Habe mich als großer Fan des Originals ja sowieso schon darauf gefreut, doch nun selber spielen hat meine Vorfreude nur noch gesteigert. :)
    Technisch ist die PC Version in Ordnung, so weit ich das halt nach 30 Minuten beurteilen kann. Kein Crash, keine Grafikfehler und die von RE7 inspirierte Steuerung mit Maus und Tastatur funktioniert auch hier wunderbar.

    Da freue ich mich auf den 25. Jänner! :hoch:
     
  2. Sam Spade

    Sam Spade Filmarchitekt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    5.547
    Ort:
    10086 Sunset Boulevard
    Ja, wahrlich ein Meisterwerk :) Bei mir waren es ebenfalls 184 Stunden:bet:

    Stimmt, das hab ich ebenfalls noch auf dem Schirm. Wird definitiv mal probiert sobald ich wieder mehr Bock auf Fantasy/Mittelalter habe.
     
  3. Despair

    Despair Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    12.146
    Ort:
    Somewhere in Hessen
    Ich glaube, das ist mir zu sehr Kartenspiel. Ich habe schon Gwint immer links liegenlassen.

    Ich werde jetzt erstmal What Remains of Edith Finch durchspielen (gibt's gerade kostenlos im Epic Game Store, dem neuen ultimativen Bösen :D) und mich dann wieder Elex widmen.
     
  4. tikiwuku

    tikiwuku Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    11.429
    Jetzt doch noch alle Kultisten in AC Odyssey erledigt und die Zwischensequenz die man zu sehen kriegt mag vielleicht kurz sein, ist den aber Aufwand absolut wert!
     
  5. Noeval

    Noeval Filmvisionaer

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    22.016
    Ort:
    Westfalen
    Die Hauptstory hab' ich durch und auch alle Fragezeichen aufgedeckt. Aber einen (den letzten) Kultisten, bevor der Anführer enttarnt wird, schaffe ich einfach nicht. Weiß jetzt nicht wie der heißt. Ist aber, soweit ich weiß, der Einzige, der in einer dieser Schlachten getötet werden muss. Nachdem man einige Hauptleute getötet hat, kommt der mit seinen Giftpfeilen und hat immer zwei Helfer an der Seite, die schaffe ich einfach nicht.

    Die legendären Tieren, bis auf den Wolf, habe ich auch noch nicht erlegt. Genauso wenig die Fabelwesen.
     
  6. tikiwuku

    tikiwuku Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    11.429
    Ja, die Giftpfeile können auf den höheren Level echt nerven, aber da ich den Krieger Talentbaum komplett ausgebildet hatte konnte ich die Typen leicht besiegen.

    Weiß nicht mehr ob ich eine Axt oder einen Hammer verwendet habe, aber mit dem starken Angriff bei dem man beide Angriffstasten gleichzeitig drücken muss um ihn auszulösen kann man nachdem der erste Gegner eine aufs Maul bekommen hat den nächsten anivisieren und danach noch einen. Dazu schaltet das Spiel in Zeitlupe. Weiß nicht ob du diesen Angriff hast, aber mit dem habe ich komplette Forts in Minuten aufgeräumt und öfters mehrere Sölder gleichzeitig erledigt.
     
  7. Cable

    Cable Filmvisionaer

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    24.063
    Ort:
    Österreich
    Hab mir die digitale Komplettsammlung von Kingdom Hearts gekauft (wann soll ich das nur alles spielen und wollte ich nicht ein bisschen sparen?). Angefangen habe ich jetzt mal mit Re:Chain of Memories. Habe das vor vielen Jahren in der originalen GBA-Version gespielt, wobei mir das Kartenkampfsystem heute genauso auf den Keks geht wie damals. Mal schauen, ob ich mit Teil 3 dann direkt loslege, oder mich doch halbwegs der Reihe nach durch die Spiele arbeite. Dann komme ich aber wohl frühestens in 3 Jahren zu Teil 3.
     
  8. Sam Spade

    Sam Spade Filmarchitekt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    5.547
    Ort:
    10086 Sunset Boulevard
    Am PC bin ich gerade an Shadow Tactics: Blades of the Shogun, und wie von einige hier gesagt, ist das Teil wirklich grandios. Genau so müssen Echtzeit-Taktikspiele heutzutage aussehen. Die Steuerung ist perfekt, die Levels wunderschön, und wie in alten Commandos / Desperados-Zeiten, macht es jede Menge Spaß mit verschiedenen Taktiken ans Ziel zu kommen. Ich freu mich schon sehr auf Desperados 3 vom gleichen Entwickler. Zudem hat der Publisher (Kalypso Media) letztes Jahr die Rechte an Commandos klar gemacht. Wer weiß, vllt. folgt nach Desperados 3 ja eine Commandos Fortsetzung? Es wäre genial! Der 2.WK als Szenario macht da einfach einiges her.

    Auf der PS4 bin ich weiterhin an Resident Evil 2. Das Ding ist definitiv richtig stark, aber ich lass mir viel Zeit beim Durchspielen. Auch, da Survival-Horror nie mein "Spezialgebiet" war.

    Darum will ich nun unbedingt noch in dieser Woche mit Persona 5 anfangen. Hab da gerade richtig Bock drauf und generell ist das letzte JRPG schon eine Weile her (Resonance of Fate auf der PS3). Falls möglich würde ich das noch gern vor Ende März schaffen, weil dann alles im Zeichen von Sekiro: Shadows Die Twice stehen wird. :rock:
     
  9. tikiwuku

    tikiwuku Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    11.429
    Im Moment spiele ich das F2P Titanfall Spinoff "Apex Legends" am PC.

    Kein Kinderquatsch wie Fortnite und auch nicht so lahm oder hektisch wie PUBG oder Black Ops 4.

    Macht Spaß! Sonst bin ich mit Hitman 2 auf der Xbox One beschäftigt und werde vermutlich bald mit RE2 am PC fortfahren.
     
  10. meix

    meix Leinwandlegende

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    5.333
    Ort:
    Lengenfeld, Bayern
    'Apex Legends' zocke ich auch gerade. Macht echt Laune. Hoffe, dass da noch ein Einzelspielermodus kommt.
     
  11. Noeval

    Noeval Filmvisionaer

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    22.016
    Ort:
    Westfalen
    Den Krieger-Talentbaum hab' ich auch komplett und somit auch den Starken Angriff. Allerdings habe ich ihn bisher immer nur für einen einzigen Gegner benutzt und nicht für mehrere verkettet. Sollte ich vielleicht mal probieren. Weiß man schon wann und wo der nächste Assassin's Creed-Teil spielt? So gut mir Origins und Odyssey auch gefallen haben, ich würde mich doch lieber wieder durch eine Stadt kämpfen. Die aber gern genauso groß sein darf wie die Karten von Origins und Odyssey. Vielleicht auch mal nach Japan oder China.
     
  12. Oyo-koltsa

    Oyo-koltsa Walk of Fame

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    4.069
    Ort:
    Metropolregion Stuttgart
    Ne, weiß man noch nicht. Mir war aber auch Odyssey zu groß. Also die Hälfte oder 2/3 reicht locker, und wenn man es gut macht reicheb mir auch wieder ein/zwei Städte mit Umland und fertig. Da hat sich bei der Ezio Trilogie immer so ein cooles Heimatgefühl eingestellt, weil man sich eben irgendwann gut auskannte und an den markanten Stellen orientieren konnte.
     
  13. tikiwuku

    tikiwuku Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    11.429
    In Assassin's Creed 3 sah man eine ägyptische Hieroglyphe, ein Omega und etwas in japanisch.
    Mit Origins und Odyssey sind die ersten beiden Symbole abgehakt also sollte Japan als nächstes dran sein.

    Lehne mich etwas aus dem Fenster aber dieses Jahr kommt AC3 als Remake, somit vermute ich das nächste neue AC Ende 2020.

    Eventuell auch schon für die nächste PlayStation und Xbox.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht