The Mandalorian

tikiwuku

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
12.952
Filmkritiken
8
Sie hat den Hass gegenüber den Juden unter den Nazis mit dem Hass heutzutage verglichen wenn jemand eine andere politische Ansicht vertritt.
 

tikiwuku

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
12.952
Filmkritiken
8
John Favreau passt es gar nicht dass Gina gefeuert wurde und setzt sich dafür ein das sie ihre Rolle behält.

Quelle: insidethemagic
 

Agent Orange

Tonmeister
Teammitglied
Registriert
18 Juni 2008
Beiträge
9.259
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Filmkritiken
7
Jepp, sehr gelungener Auftakt. Viele interessante Aliens und die Action war auch gut dosiert vorhanden. So darf es gerne weiter gehen.

Zu Beginn wurde ich auch schön an der Nase herumgeführt. Fand ich gut :D
 

Filmfan1972

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
9.344
Ort
Camp Crystal Lake
Filmkritiken
14
Jepp, sehr gelungener Auftakt. Viele interessante Aliens und die Action war auch gut dosiert vorhanden. So darf es gerne weiter gehen.

Zu Beginn wurde ich auch schön an der Nase herumgeführt. Fand ich gut :D


Nicht nur du. Irgendwie dachte ich man sieht den jungen Mando :D ...
Ansonsten hat mir die erste Folge auh sehr gut gefallen. Nur mußte ich bei dem einen Piraten an Captain Davy Jones aus Fluch der Karibik 2 denken ......
Action war gut. (Tolle Szenen im Asteroidenfeld) Alte Bekannte.... Etwas Humor.....
Das ist der Weg......... (Für eine schöne 3. Staffel) :rock:
 

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
7.220
Filmkritiken
26
Mir hat der Auftakt weniger gefallen. Die erste große Actionszene wird einem ohne besonderen built-up einfach ins Gesicht geklatscht und dient eigentlich nur dazu damit Mando eine coole Rückkehr feiert. Aber gefühlt 10 Minuten zuschauen wie unzählige, angebliche badass Mandalorianer dieses Vieh nicht gekillt bekommen war schon eher weniger förderlich. Wenn ihr es nicht gekillt bekommt dann lockt es halt weg....
Absolut unnötige Szene, hier hätte man viel Geld sparen können. Naja und dann passiert das was ich anhand der Trailer schon befürchtet habe....ständige Zwischenschnitte auf Grogu......meine güte ist das Anstrengend. Diese ganze Dialog zwischen Mando und der Schmiedin bestand gefühlt nur aus Zwischenschnitten auf Grogu der NICHTS zur Handlung beigetragen hat. Hatte dieser Dialog nicht eh schon bei The Book of Boba Fett stattgefunden?
Und wozu den verrückten Droiden aus Staffel 1 wiederbeleben? Nur weil Mando immer noch Vertrauensprobleme gegenüber anderen Droiden hat? Klar, lass mal den Blechhaufen wiederbeleben der im Standardprogramm eine Killermaschine ist, was soll schon schiefgehen....

Die Westernszene hat mir aber gut gefallen :D
 

Agent Orange

Tonmeister
Teammitglied
Registriert
18 Juni 2008
Beiträge
9.259
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Filmkritiken
7
Nicht nur du. Irgendwie dachte ich man sieht den jungen Mando :D ...
Ansonsten hat mir die erste Folge auh sehr gut gefallen. Nur mußte ich bei dem einen Piraten an Captain Davy Jones aus Fluch der Karibik 2 denken ......
Jepp, genau das. An die Karibik musste ich auch denken. Das war schon schön da mal wieder frische Gesichter zu haben :D
Mir hat der Auftakt weniger gefallen.
Auf dich ist eben Verlass :nice:
Die erste große Actionszene wird einem ohne besonderen built-up einfach ins Gesicht geklatscht und dient eigentlich nur dazu damit Mando eine coole Rückkehr feiert.
Ja schon, aber war dennoch ganz dufte an der Stelle wieder ein Ritual mitzuerleben, wie es bei denen wohl üblich ist. Ist im Kern halt Pulp, daher passte das alles für mich schon zur Serie. Im Großen und Ganzen ist es eben eine sehr leichtfüßige Serie.
Oder sagen wir mal so. Zum Glück ist da für mich noch nicht die Grenze erreicht wo ich mich drüber ärgern würde :D
 

Filmfan1972

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
9.344
Ort
Camp Crystal Lake
Filmkritiken
14
Staffel 3 Folge 2

Gute Folge, nur fand ich sie stellenweise etwas zu dunkel. Jetzt sind wir auf Mandalore. Mando war ungewöhnlich naiv diesmal und musste mehrmals sein Ärschle retten lassen.
Mal sehen wie es weitergeht und ob die Kreatur am Ende noch eine Rolle spielen wird. Bo-Katan scheint sie ja erkannt zu haben.....

Und außerdem..... Morlocks auf Mandalore??? :denk:
 

The rejected

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
8.345
Ort
Wagnerstadt
Filmkritiken
2
Bin etwas enttäuscht. Mando war ziemlich naiv, wie Filmfan ja schon schrieb. Das hin und her und wieder hin hätte man sich sparen können. Aber immerhin sieht man jetzt Mandalore.
Was Bo-Katan meinte, hab ich anfangs auch schon gedacht. Das ganze getue mit der Reinwaschung...
Abwarten, was noch passiert.
 
Oben