The Mandalorian

Filmfan1972

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
9.259
Ort
Camp Crystal Lake
Filmkritiken
14
Staffel 3 - Staffelfinale

Zum Abschluss noch mal eine gute Folge. Allerdings deutlich unspektakulärer als das bei Staffel 2 der Fall war.
Mandalore
ist abgearbeitet. Die Macher haben einen Weg gefunden das sie in Staffel 4 völlig frei sind und alles passieren kann. Zurück zu Mandos Kopfgeldjägerwurzeln

Insgesamt war es eine gute Staffel. Aber sie war nicht so stark wie die zweite.
Mal sehen was alles in der 4. Staffel passiert
 

The rejected

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
8.325
Ort
Wagnerstadt
Filmkritiken
2
Hab jetzt die letzten beiden Folgen am Stück gesehen.
Gutes Finale, wenn auch nicht überragend.
Da ich mich leider abseits der ersten 7 Filme und Mando/Boba nicht wirklich im SW Universum auskenne, bin ich gespannt, was alles passieren wird. :rock:
 

Blonder

Filmgott
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
7.050
Ort
Wolfsburger Ecke
Filmkritiken
7
Mal kurz ein Zwischenfazit, nachdem gerade die Hälfte rum ist.
Puh, fällt schon stark zu den ersten beiden Staffeln ab. Zumindest bisher. Gut, theoretisch nicht so schlimm....kommt in den besten Familien mal vor und ich habe ja noch 4 Folgen vor mir.
Aber muss das denn teilweise so arg dumm sein? Seit wann sind die Mandos denn so ein Deppenverein? Ich hätte nicht gedacht, das gleich die erste Folge noch getoppt werden kann aber Folge 4 steht der ja in nix nach?!
Da fliegen die los und dann geht den - oh Wunder - der Treibstoff aus. Was scheinbar jedes Mal passiert. Können das Nest nie finden. Deswegen. Kein Treibstoff. Alter. Kam ich mir richtig verarscht vor....
Und überhaupt...was feiern die da eigentlich immer für eine komische Strandparty wo jeder schnell mal eine improvisierte Übung macht, wenn der Lehrer zuschaut?
Das die dort ein Schnellimbiss für alles mögliche sind, scheint denen auch komplett egal zu sein?!

Naja. Will mich jetzt mal nicht zu sehr lustig machen aber wirklich "gut" war bisher weniger. Auch diese komische Füllerfolge hat nur genervt. Grundsätzlich von dem Hintergrund nicht uninteressant aber....ja....komm....bei nur 8 Folgen will ich sowas zweitrangiges echt nicht sehen.


btw. Folge 4 32 Minuten Laufzeit inkl. 8 Minuten Abspann und Intro....

Na, das kann ja noch was werden....
 

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
7.168
Filmkritiken
26
Es wird leider net besser, wobei einige wohl Folge 7 und 8 mögen aber für mich war der Zug da bereits abgefahren. Folge 6 ist dann auch so bisschen der Tiefpunkt der ganzen Serie.
Die Rettungsaktion in Folge 4 war dann auch der größte Bockmist den ich seit langem gesehen hab. Da denkt man da besteht ein gewisser Zeitdruck (ich mein die wissen ja net wann das Kind verfüttert werden soll, oder?) und dann machen die noch ganz entspannt ein NACHTCAMP!!!!!
WTF?
Das ist doch kein scheiß Western wo man von A nach B wandert und dann das obligatorische Nachtlager aufschlägt.
Großartig auch wenn Bo Katan den Helm absetzt und die Frisur sitzt :ugly:

Für mich sind diese ganzen Mandalorianer einfach eine komplette Spinnersekte die zwar ein auf Badass machen aber im Grunde absolute Nichtskönner sind. Im Prinzip genau so ein unfähiger Haufen wie die TVA in der Loki Serie....

Und bei jeden Stuhlgang "This is the Way"......woah ich kanns nimmer hören.
 

Blonder

Filmgott
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
7.050
Ort
Wolfsburger Ecke
Filmkritiken
7
Die Rettungsaktion in Folge 4 war dann auch der größte Bockmist den ich seit langem gesehen hab. Da denkt man da besteht ein gewisser Zeitdruck (ich mein die wissen ja net wann das Kind verfüttert werden soll, oder?) und dann machen die noch ganz entspannt ein NACHTCAMP!!!!!
WTF?
Vor allem würgt der Geier den Bengel bei deren Ankunft erst hoch und spuckt ihn in das Nest.
Hat der jetzt die ganze Zeit irgendwo gemütlich hinter einem Backenzahn gechillt?

Aber auch Folge 5 wieder. Wie sind die Mandos denn ohne Schiffe auf ihren Planeten gekommen? Wie war denn deren Plan, da je wieder weg zu können?
Und zum Thema Zeit: Apollo schickt dem Captain eine Nachricht. Der fliegt erst zum Hauptquartier. Dann fliegt der zu den Mandos. Dann fliegen die zu Apollo. Einmal quer durch die Galaxy in unter 5 Minuten.
Und dann wird da so ein Drama um die Piraten gemacht, obwohl die ebenfalls absolute Nixkönner sind.

Puh. Nee. Da kommt wohl eine ziemliche Enttäuschung auf mich zu.
 

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
7.168
Filmkritiken
26
Und Folge 5 soll noch zu den besseren Folgen zählen :ugly: war für mich aber auch dezenter Murks.

Mando mit seinem kleinen Schiffchen auch komplett OP, macht die Piraten quasi im Alleingang (oder Flug...) kaputt.
 

tikiwuku

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
12.931
Filmkritiken
8
Also wenn mir eine Serie nicht gefällt, dann schaue ich einfach nicht mehr.
 

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
7.168
Filmkritiken
26
Also wenn mir eine Serie nicht gefällt, dann schaue ich einfach nicht mehr.

Das Klassiker Totschlagargument........könnte man sich langsam echt mal stecken. Staffel 1 war so meh, Staffel 2 fand ich großartig, TBoBF find ich besser als ihren Ruf........warum genau sollte ich da Mando S3 keine Chance geben? Kannst du mir das bitte erklären?

Und ich muss ja erstmal Staffel 3 im ganzen sehen um sie zu beurteilen....oder etwa nicht?
 

tikiwuku

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
12.931
Filmkritiken
8
Ach so, dir hat die vorherige Staffel gefallen. Für mich klang das eher so als ob du mit der Serie bisher überhaupt nichts anfangen konntest und trotzdem weiterschaust.

Aber trotzdem solche Kleingikeiten wie ein sitzende Frisur nach Helm abnahme klingt für mich eher dass man nach Gründen sucht warum man etwas nicht mag.
Ähnlich wie bei Obi-Wan wo es auf einmal ein Problem war dass die Snowspeeder schweben können.

Dann könnte man ja postapokalyptischen Abenteuern ja ankreiden dass dort keiner unterernährt ist, alle haben saubere und gesunde Zähne, etc.

Sind halt nur Serien und Filme.
 

Blonder

Filmgott
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
7.050
Ort
Wolfsburger Ecke
Filmkritiken
7
Ach so, dir hat die vorherige Staffel gefallen. Für mich klang das eher so als ob du mit der Serie bisher überhaupt nichts anfangen konntest und trotzdem weiterschaust.

Ich schließe mich da Dwayne an. Mit dem Unterschied aber, das mir Staffel 1 schon gut gefallen hat.

Aber trotzdem solche Kleingikeiten wie ein sitzende Frisur nach Helm abnahme klingt für mich eher dass man nach Gründen sucht warum man etwas nicht mag.

Würde die Staffel besser laufen, wäre mir sowas auch egal.
Find das jetzt aber auch nicht dramatisch, nur passt es halt ins Bild, wenn man schon am Rest viel/mehr auszusetzen hat. Das schaut aus, wie einer dieser CGI Helme aus dem MCU. Einfach unnatürlich, finde ich.
 

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
7.168
Filmkritiken
26
Ach so, dir hat die vorherige Staffel gefallen. Für mich klang das eher so als ob du mit der Serie bisher überhaupt nichts anfangen konntest und trotzdem weiterschaust.

Ne ganz so masochistisch bin ich dann doch nicht unterwegs :D

Aber trotzdem solche Kleingikeiten wie ein sitzende Frisur nach Helm abnahme klingt für mich eher dass man nach Gründen sucht warum man etwas nicht mag.
Ähnlich wie bei Obi-Wan wo es auf einmal ein Problem war dass die Snowspeeder schweben können.

Dann könnte man ja postapokalyptischen Abenteuern ja ankreiden dass dort keiner unterernährt ist, alle haben saubere und gesunde Zähne, etc.

Sind halt nur Serien und Filme.

Was der Blonde sagt, wenn einem das große und ganze schon nervt fängt man dann irgendwann an noch die letzte Nadel im Heuhaufen zu finden.

Und zu Obi-Wan sag ich jetzt nix :ugly: die Serie fand ich richtig schlimm, da war Mando S3 pure Qualitätsarbeit dagegen.
 

Blonder

Filmgott
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
7.050
Ort
Wolfsburger Ecke
Filmkritiken
7
Folge 7 und 8 liefern dann nochmal ordentlichen Unterhaltungswert aber auch hier wieder......teilweise so dumm und unlogisch.

Was mich auch wieder tierisch nervt:
Die Macht in Körper/Klone verpflanzen. Boha, ich hatte gehofft, das man diesen Midi-Chlorianer Mumpitz über Bord geworfen hat.

Unterm Strich schon wirklich enttäuschend die Staffel. Lange Zeit einfach ziemlich belanglos. Also hätte man keinen Bock gehabt, sich nochmal wirklich Mühe zu geben.

Tolle Staffel 1. Unfassbar grandiose Staffel 2. Totaler Mumpitz Staffel 3.
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
23.312
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
219
Auch wenn mit etwas Verspätung habe ich nun Season 3 auch komplett gesichtet! Ich habe sie an 2 Tagen durchgeschaut. Es waren ein paar naja Episoden dabei, aber auch 2 Episoden die für mich einfach zum niederknien waren. Da wären zum einen Episode 2, auch wenn sie mit der Serie nicht wirklich viel zu tun hatte und eher an den Stil von Andor erinnerte, so muss ich sagen das es wirklich genial war. Gerne mehr in dem Stil. Ich mag das sehr!

Und dann natürlich wieder die Episode welche von Bryce Dallas Howard. Gebt der Frau endlich mal die Chance einen kompletten Film zu drehen. Wirklich super was sie da immer abliefert.

Die Grundsorty von Season 3 fand ich zwar recht interessant, aber die Inszenierung der Season, im direkten Vergleich zu den anderen beiden, fällt leider etwas ab, wenn man von den zwei Episoden absieht. Das Finale ist noch ganz ordentlich. Aber es gibt leider ein paar Durchhänger Episoden.

Weiß eigentlich jemand den Grund warum weder Jon Favreau noch Dave Filoni bei keiner Episode Regie geführt haben? Zwar haben sie die Drehbücher verfasst und sind weiterhin die Showrunner, aber ich hätte zumindest gerne von jedem min. eine Episode auch als Regisseur gesehen.
 

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
7.168
Filmkritiken
26
Da wären zum einen Episode 2, auch wenn sie mit der Serie nicht wirklich viel zu tun hatte und eher an den Stil von Andor erinnerte, so muss ich sagen das es wirklich genial war. Gerne mehr in dem Stil. Ich mag das sehr!

Du meinst Episode 3? Für mich war das pure Verarsche im Nachhinein weil das bisschen Impact was es auf die Hauptstory hatte, das hätte man auch schneller abwickeln können. Und für Leute die wöchentlich geguckt haben wars noch beschissener. Da wartet man ne Woche auf eine Folge einer Serie und bekommt dann von den 60 Minuten 50 Minuten was komplett anderes nur nicht das worauf man gewartet hat.
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
23.312
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
219
Du meinst Episode 3?
Ja stimmt, sorry natürlich Episode 3. Das ist tatsächlich eine Gefahr wenn man so eine Season kompriminiert schaut, die einzelnen Episoden verschwimmen etwas.
Für mich war das pure Verarsche im Nachhinein weil das bisschen Impact was es auf die Hauptstory hatte, das hätte man auch schneller abwickeln können. Und für Leute die wöchentlich geguckt haben wars noch beschissener. Da wartet man ne Woche auf eine Folge einer Serie und bekommt dann von den 60 Minuten 50 Minuten was komplett anderes nur nicht das worauf man gewartet hat.
Grundsätzlich gebe ich Dir recht. Normalerweise mag ich sowas auch nicht bei Serien, aber die Episode war sowas von grandios, hat genau meinen Geschmack getroffen und ich sagte ja auch das es sich eher wie eine Andor Episode angefühlt hat. Aber ich kann Deinen Punkt hier verstehen!
 

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
7.168
Filmkritiken
26
Ja stimmt, sorry natürlich Episode 3. Das ist tatsächlich eine Gefahr wenn man so eine Season kompriminiert schaut, die einzelnen Episoden verschwimmen etwas.

Grundsätzlich gebe ich Dir recht. Normalerweise mag ich sowas auch nicht bei Serien, aber die Episode war sowas von grandios, hat genau meinen Geschmack getroffen und ich sagte ja auch das es sich eher wie eine Andor Episode angefühlt hat. Aber ich kann Deinen Punkt hier verstehen!

In der "richtigen" Serie hätte ich das vermutlich auch als richtig geil empfunden, zumal ich Andor richtig, richtig stark fande.

Und eigentlich bin ich eher der Typ der vorallem "Kontroverse" Folgen von Serien sehr mag :D
z.B. die Coach Beard Folge bei Ted Lasso, großartig, laut imdb aber eines der schlechtesten Folgen der Serie. Oder die True Crime Folge bei The Rookie, fand ich auch super :D vernichtende Wertungen auf imdb...
 

Count Dooku

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.816
Filmkritiken
101
Mal schauen ob auch eine günstigere Variante auf BD auch mal rauskommt.
 
Oben