Star Wars - Gerüchte/Allgemeines

illusion

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
13.584
Ort
Blau Weisses Traumland
Filmkritiken
1
The Mandalorian Season III startet im Februar 2023.

Hier der offizielle Trailer.

 

tikiwuku

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
12.943
Filmkritiken
8
Disney setzt erneut den Rotstift an und streicht den neuen Kanon komplett, integriert aber Rogue One, Solo, Mandalorian, Andor und The Book of Boba Fett in den Alten.

Gestrichen werden die Prequels und mit besserer Story von Timothy Zahn geschrieben neu gedreht. Die Sequels werden nicht neu gedreht, denn es gibt ja die Thrawn Trilogie.

Auch gestrichen werden Clone Wars, Bad Batch und der ganze animierte Kinderquatsch, denn George Lucas persönlich meinte ihn habe letzte Nacht Darth Vader vom Planeten Vulkan besucht und gedroht ihm das Hirn rauszuschmelzen, wenn dieser Quatsch nicht aufhört.

Und die Kinofassungen der originalen Trilogie kommen auf BluRay und Disney+.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
23.409
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
224
Star Wars 10 mit Daisy Ridley als Rey kommt
Da heute nicht der erste April ist scheint es dann wohl zu stimmen ;)

Weiß man schon wer auf dem Regiestuhl sitzen wird? Ich werde den Film nur schauen wenn Bryce Dallas Howard, Dave Fiolini, Jon Favreau oder Robert Rodriguez die Regie übernimmt. Bei jedem anderen wird der Mist ignoriert.
 

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
7.185
Filmkritiken
26
Da heute nicht der erste April ist scheint es dann wohl zu stimmen ;)

Weiß man schon wer auf dem Regiestuhl sitzen wird? Ich werde den Film nur schauen wenn Bryce Dallas Howard, Dave Fiolini, Jon Favreau oder Robert Rodriguez die Regie übernimmt. Bei jedem anderen wird der Mist ignoriert.

Also bei Denis Villeneuve wärst du raus? Interessant.
 

Count Dooku

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.819
Filmkritiken
101
Kein Wort zu den Projekten von Waititi, Rian Johnson und Damon Lindelof?
Ein Film mit Rey bin ich skeptisch. Daisy Ridley war zwar gut, aber die Drehbücher waren nicht gerade gelungen.
Das Projekt von James Mangold klingt interessant. Im Moment habe ich noch Vertrauen in ihn.
Das von Projekt von Filioni wird wohl nur was für Kenner der Serien was sein.
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
23.409
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
224
Also bei Denis Villeneuve wärst du raus? Interessant.
Ich kann mir nicht vorstellen das erInteresse an Star Wars hätte. Daher habe ich mir nur für dieses Projekt vorstellbare Regisseure genommen. Es gibt natürlich mehr gute keine Frage aber entweder passen sie meiner Meinung nach nicht zu dem Franchise oder haben schlicht und einfach bestimmt kein Interesse.
 

tikiwuku

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
12.943
Filmkritiken
8
"Dawn of the Jedi" spielt 25.000 Jahre vor der Skywalker Saga und erzählt die Ursprünge der Jedi und wird von James Mangold gedreht.

Ein weiterer Film gedreht von Dave Filoni zeigt den Konflikt zwischen der neuen Republik und dem restlichen Imperium und spielt zur gleichen Zeit wie The Mandalorian, Book of Boba Fett und Ahsoka.

Und der Rey Film wird von Sharmeen Obaid-Chinoy gedreht und zeigt Rey als Jedi Meister in der neuen Ära die als "Jedi Order" bezeichnet wird.

quelle: inverse

Der Rey Film klingt mehr nach Standalone als Episode 10.

Ach ja: Im August startet "Ahsoka" auf Disney+
 
Zuletzt bearbeitet:

Count Dooku

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.819
Filmkritiken
101
Bei dem Rey-Film frage ich mich ob John Boyega als Finn zurückkehrt und endlich ein Jedi wird.
In "Das Erwachen der Macht" deutet schon an, dass er Machtsensitiv ist. In "Die letzten Jedi" merkt man davon nichts, allerdings wurde die Figur dort imo eh verheizt.
In "Der Aufstieg Skywalkers" waren die Andeutungen wieder vorhanden, allerdings war der Film so vollgestopft, dass keine Zeit war das wirklich auszuarbeiten.
Es war schon schade, dass aus Finn nichts mehr gemacht wurde. Vor allem weil die Chemie zwischen Daisy Ridley und John Boyega sehr gut war in TFA.
 

Count Dooku

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.819
Filmkritiken
101
Gerüchteweise steht John Boyega in Gesprächen mit Disney/Lucasfilms.
Quelle

Wie schon oben geschrieben, wäre es schön wenn man jetzt was mit der Figur machen würde, nachdem er in den letzten beiden Filmen verheizt wurde.
Afaik wurde er auch in einigen Ländern von den Plaketen entfernt.
 

Willy Wonka

Locationscout
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
21.975
Ort
Twin Peaks
Filmkritiken
126
Irgendwie reizt mich derzeit überhaupt keine Neugikeiten zu neuen Star-Wars-Filmen und Serien. Für mich ist das Universum einfach zu unübersichtlich geworden.
 

Count Dooku

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.819
Filmkritiken
101
Irgendwie reizt mich derzeit überhaupt keine Neugikeiten zu neuen Star-Wars-Filmen und Serien. Für mich ist das Universum einfach zu unübersichtlich geworden.

Kann ich gut nachvollziehen.
Das Problem ist für mich auch, dass kein Vertrauen in Lucasfilms mehr herrscht.
 

Filmfan1972

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
9.295
Ort
Camp Crystal Lake
Filmkritiken
14
Carrie Fisher hat nun auch ihren Stern auf dem "Walk of Fame" an einem perfekten Datum bekommen...
Wahnsinn das es schon 7 Jahre seit ihrem Tod vergangen sind
Entgegen genommen hat die Ehrung Fisher's Tochter Billie Lourd (Die ein besonderes tolles Kleid trug)
Anwesend auch war Mark Hamil. Schöne Geste wie ich finde....
 
Oben