Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

Dieses Thema im Forum "Jukebox" wurde erstellt von Die wilde 13, 7. Juli 2013.

  1. Despair

    Despair Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    11.938
    Ort:
    Somewhere in Hessen
    Wobei, eigentlich stimmt's nur zum Teil. Ich bin erst durch "Dr. Stein" auf die Band aufmerksam geworden. Als erstes Album habe ich mir aber "Walls of Jericho" zugelegt und war anfangs ein wenig geschockt. :D
     
  2. The rejected

    The rejected Filmgott

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    7.266
    Ort:
    Wagnerstadt
    Hehe, ging mir ähnlich. Hab auch echt ewig gebraucht, bis ich nen Zugang zum Album gefunden hab. Mittlerweile ist es eigentlich mein Lieblingsalbum von Helloween.
     
  3. 2moulins

    2moulins Walk of Fame

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    4.627
    Ort:
    Saarland
    Klassik Radio Live in Concert

    Gestern abend besuchten wir in der Alten Oper in Frankfurt ein Konzert mit Filmmusik. Es gab Stücke aus:

    Lawrence von Arabien
    La La Land
    Jurassic Park
    Der Herr der Ringe
    Der mit dem Wolf tanzt
    Die Schöne und das Biest
    Braveheart
    Game of Thrones
    Star Wars (Das Erwachen der Macht)
    Jenseits von Afrika
    Der Pate
    Mission Impossible
    Illuminati
    Pearl Harbor
    Fluch der Karibik
    Indiana Jones

    Das große Orchester spielte super! :hoch: Zwei Titel wurden von einer Sopranistin begleitet. Moderiert wurde die Veranstaltung souverän vom Morgenteam von Klassik Radio, Thomas Ohrner und Svenja Sellnow.

    Sehr schöner Abend - mit einem kleinen Wermutstropfen, denn nach der Pause war bis zum Ende ein hochfrequenter Ton im Saal zu hören, dessen Ursache man nicht in den Griff bekam. Das wurde aber meist von der Musik übertönt. Nur in leisen Passagen war es leider störend. Schade, denn ansonsten war‘s perfekt.

    Kann ich Filmmusikfreunden nur empfehlen. An der Stelle gilt die Empfehlung auch für Klassik Radio an sich! :hoch:
    Toller Sender, mit vielschichtigem Programm - so auch speziell für Filmmusik (Movie Channel). Neu ist der (noch) kostenlose Streaming Dienst „Klassik Radio Select“.
     
  4. Die wilde 13

    Die wilde 13 Storyboard Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    14.442
    Ort:
    Duckburg
    Wegem "aktuellen Anlass" hier mal ein paar Bilder vom schon legendären A Night to Remember - Abend der SCORPIONS im Herbst 2009 in der Essener Grugahalle. Für dich, lieber The rejected!! :rock::)

    SCORPIONS 004.JPG SCORPIONS 011.JPG SCORPIONS 019.JPG SCORPIONS 022.JPG SCORPIONS 030.JPG SCORPIONS 037.JPG SCORPIONS 048.JPG
     
  5. The rejected

    The rejected Filmgott

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    7.266
    Ort:
    Wagnerstadt
    Yeah, cool! Danke! Sehr geile Bilder. Wenn ich mich nicht irre, war ein Kumpel von mir auch da. Neid!
     
  6. 2moulins

    2moulins Walk of Fame

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    4.627
    Ort:
    Saarland
    10cc in Mannheim - am 02.03.2018

    Wieder einmal auf den Spuren meiner Jugendzeit.... Im "Capitol", ein ehemaliges Kino mit viel nostalgischem Charme, traten gestern abend 10cc auf. Neben ELO war dies Mitte der 70er meine zweite Lieblingsband. Von der damaligen Besetzung gibt es nur noch einen Mann: Graham Gouldman, Bassist, Sänger und Songwriter. Daneben spielten Gitarrist und Sänger Rick Fenn, der etwas später in den 70ern dazu kam, Schlagzeuger Paul Burgess, der auch schon lange dabei ist und zwei Leute, die wohl erst später dazu kamen: Keith Hayman (Keybords, Gitarre und Gesang) sowie der Jüngste, Ian Hornal (Allrounder und Lead-Sänger), den ich bereits von seinen Gastspielen auf ELO-Konzerten kenne.

    Graham Gouldman ist jetzt schon 72 Jahre alt (!!), aber noch motiviert und spielfreudig bei der Sache. Es gab einige Hits aus den 70ern, wie z.B. "Rubber Bullets", "The Wall Street Shuffle", "The Things we do for love", "Good Morning Judge" und Highlights nach meinem Geschmack: "Art for Art's sake" (Super lange Version), "I'm Mandy fly me", "Dreadlock Holidays" und natürlich der fantastische All-Time-Hit "I'm not in love", der ja auch im "Awesome Mix Vol. 1" in 'Guardians of the Galaxy' enthalten ist.

    Mir hat das natürlich viel Freude bereitet und Spaß gemacht. Ich kam auch sehr nahe dran, da es eine Location mit gerade mal 660 Plätzen war. Leider war das Ganze recht kurz geraten, denn schon nach 1 Std. 10 Min. verabschiedete sich die Gruppe, um es nach zwei Zugaben noch auf 1:30 Std. zu bringen. Dennoch - ich bin froh, das noch erlebt zu haben. Die Anreise hat sich gelohnt, wobei diese wegen Glatteis-Regen noch auf der Kippe stand - am Ende aber doch möglich war.

    Fotos gibt's leider keine, da ich Probleme mit meinem iPhone-Passwort habe. Hoffe, dass ich das nächste Woche hinkriege. (Ist ein Dienstgerät - muss unsere IT richten...)
     
  7. 2moulins

    2moulins Walk of Fame

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    4.627
    Ort:
    Saarland
  8. 2moulins

    2moulins Walk of Fame

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    4.627
    Ort:
    Saarland
    Gestern war ich wieder einmal - müsste zum 5. Mal gewesen sein - bei THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW
    - in der Jahrhunderthalle in Frankfurt. Es war wieder super! :hoch::hoch: Mittlerweile kann man wohl attestieren, dass die echten Pink Floyd-Herren den eigenen Sound nicht besser hinbekommen würden als diese Cover-Band. Dabei klingt Cover-Band abwertend, denn die meisten, denen ich davon erzähle, reagieren entsprechend. Dabei verstehen die es aber tatsächlich, die genialen Vorlagen völlig authentisch auf die Bühne zu bringen - und das nun auch schon seit 30 Jahren!!
    Der Sound war perfekt! Auch die Lightshow war wieder fantastisch! Ich hielt mich diesmal sehr mit Aufnahmen zurück. Deshalb gibt's heute nur ein Bild.

    Erneut muss ich sagen, dass die Jahrhunderthalle optimal ist --> völlig schmerzfreie Anfahrt, ebensolches Parken, sehr große Vorhalle mit Sitzplätzen für Essen und Trinken, sehr schöne, gut aufgebaute Halle mit bequemen Sitzplätzen und viel Beinfreiheit. Top! :hoch:

    Ein sehr gelungener Abend. Nächstes Jahr muss ich wohl wieder dabei sein :D:rock:. IMG_1624_Moment.jpg
     
  9. Die wilde 13

    Die wilde 13 Storyboard Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    14.442
    Ort:
    Duckburg
    Danke für deine Konzertreviews, die ich immer gerne lese, auch wenn die Bands nicht so ganz in mein Beuteschema passen. Nichtsdestotrotz kenne ich diese und ihre Musik und freue mich mit dir, das du so tolle Abende mit deinen Heroes aus der guten, alten Zeit verbringen kannst. :hoch::)

    Sag mal früh genug Bescheid, habe Pink Floyd leider nie live gesehen. Ich mag ihre Musik auf jeden Fall. Frankfurt wäre da auf jeden Fall eine Option, in der Festhalle (eine Jahrhunderthalle gibt es in Bochum ;)) war ich seit dem 11.12.1996 (KISS-Reunion!!) nicht mehr. :)
     
  10. 2moulins

    2moulins Walk of Fame

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    4.627
    Ort:
    Saarland
    Danke für Dein Feedback. :)

    Was Frankfurt anbelangt, so bevorzuge ich die Jahrhunderthalle deutlich vor der Festhalle, in der ich auch schon mehrmals war. Die dortigen Rahmenbedingungen finde ich - wie bereits geschrieben - nach meinem Geschmack optimal.

    Ich melde mich sicher in der Rubrik „Konzerte 2019“, sobald ich von Terminen höre. ;)
     
  11. Die wilde 13

    Die wilde 13 Storyboard Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    14.442
    Ort:
    Duckburg
    Oh, die gibt es ja wirklich in Frankfurt. Ich dachte, du hättest dich verschrieben. :o :-o
     
  12. 2moulins

    2moulins Walk of Fame

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    4.627
    Ort:
    Saarland
    Ja, ich dachte mir auch schon, dass Du von der Halle wohl noch nichts gehört hast. Die gibt es seit 1963. Allerdings sieht man es ihr überhaupt nicht an. Ist wohl mal aufwendig renoviert worden. Hier gibt‘s eine Vorstellung der Halle: https://www.jahrhunderthalle.de/media/836/image-broschuere-jahrhunderthalle-frankfurt.pdf

    Zitate, die man so findet:

    „Das Konzert von Duke Ellington am 06.02.1965 ist innerhalb kürzester Zeit ausverkauft und ebnet den Weg für weitere historische Auftritte wie der von Jimi Hendrix (17.01.1969) oder das einzige Deutschlandkonzert von Janis Joplin (12.04.1969).“

    „Auch schwierige Situationen sind zu meistern. So gibt es beispielsweise am 21.02.1970 Ausschreitungen beim ersten Deutschland Konzert der Gruppe Jethro Tull, bei dem wütende Fans einige der riesigen Glasscheiben des freischwebenden Kuppelbaus einwerfen, um doch Zutritt zum ausverkauften Konzert zu ergattern.“

    Auf einer großen Tafel in der Eingangshalle sind etliche illustre Namen aufgeführt, die dort gastierten. Muss man sich mal ansehen! :respekt: Hier noch ein paar Beispiele:
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht