Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

Dieses Thema im Forum "Jukebox" wurde erstellt von Die wilde 13, 7. Juli 2013.

  1. Die wilde 13

    Die wilde 13 Storyboard Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    14.538
    Ort:
    Duckburg
    IRON MAIDEN

    European Maiden England Tour 2013, Oberhausen 06.07.2013

    Der letzte Deutschlandgig der Maiden-Tour fand als Open-Air gestern in Oberhausen statt. Hier mal ein kurzer Bericht zu diesem ereignisreichen Tag.

    Anfahrt, Parkplatz und Festivalgelände erwiesen sich für mich als einheimischer ohne Probleme, so das ich schon um 10:30 Uhr am Geländeeingang war, wo schon ca. 40 Leute waren. Es gibt also noch beklopptere als mich. :D

    Um 15:00 war dann Einlass, der ebenfalls gut organisiert über die Bühne ging und bald darauf sah ich mich an vorderster Front vor der Bühne wieder. Jetzt hieß es abermals warten auf die Vorbands, die mir allesamt gar nichts sagten. Hatte mich auch nicht per Google oder YouTube über diese informiert, so das ich mir ganz unvoreingenommen ein Bild machen konnte.
    Als erste enterten VoodooSix die Bühne und lieferten ehrlichen und schnörkellosen Hardrock ab ohne aber letzlich die Massen und auch mich mitzureissen. Solide, aber der Kick fehlte.
    Dann kamen Ghost und ich - und viele andere - dachte, ich bin im falschen Film. Bei einem Intro, das stark an Goldsmith' legendären Score von Das Omen erinnerte, betraten 5 Kuttenträger mit Kapuze und Darth Vader-Gedächtnis-Maske die Bühne und wurden nur noch von ihrem Frontmann getoppt, der im Anti-Papst-Look für staunende Blicke sorgte. Das hatte schon was aber sein dünnes Stimmchen und das auf Dauer nervende Klerikerhabitus nervten doch sehr. Und da die anderen Bandmiglieder sich kaum bewegten und "Dank" der Masken auch kein Augenkontakt zustande kam, war es Langeweile pur. Style over Substance in Reinkultur.
    Da machten es ihre schwedischen Landsleute von Sabaton viel besser. Spielfreude, Spaß und Bier standen hier im Vordergrund und auch die Mucke gefiel mir wesentlich besser. Eine Vorband, die das machte, was sie soll. Für Stimmung sorgen und auch Werbung für sich machen. Beides ist Sabaton gelungen! Danke dafür!

    Dann kam der lang erwartete Höhepunkt und Iron Maiden waren am Start. Auch wenn der Sound zumindest in den ersten Reihen mittig nicht gerade der klarste war und auch Steve und Bruce zu Beginn darüber sichtlich genervt waren, zog Maiden gleich alle in ihren Bann und die Party ging los. Wirklich klasse, das es mit Phantom of the Opera, Aces High und auch Afraid to Shoot Strangers Songs zelebriert wurden, die live einfach der Wahnsinn sind. Bruce hatte seinen Spaß mit ein paar deutschen Wörtern wie Currywurst oder Schweinshaxe und auch stimmlich war er für seine mittlerweile 54 Jahre gut drauf. Auf der Bühne war immer Action und Jannick Gers tänzelte wie eine Ballerina über die Bühne. Na ja... ^^

    Highlight folgte auf Highlight (Setlist am Schluss) und ratzfatz waren die 2 Stunden um. Die 6 älteren Herren waren gut drauf und wurden auch noch von 3 verschiedenen Eddies (bei Run to the Hills, Seven Son of the Seven Son, The Evil that Men do) unterstützt. Eben typisch Iron Maiden! :rock:

    Tja, danach dann noch ein T-Shirt gekauft und so schnell ich auf dem Gelände war, war ich auch wieder runter. Und da fast alle Fans entweder nach links Richtung Autobahn ihre Autos lenkten oder per Bus die Heimreise antraten, kam ich doch als Lokalpatriot recht schnell wieder nach Essen.

    Heute ist zwar die Stimme (fast) weg und Nacken und Schulter schwer angeschlagen aber das ist es mir auf jeden Fall wert gewesen. Die Schmerzen vergehen aber die Erinnerung an einen geilen Abend bleiben!!

    Up the Irons!! :rock:


    Setlist:

    1. Moonchild
    2. Can I Play with Madness
    3. The Prisoner
    4. 2 Minutes to Midnight
    5. Afraid to Shoot Strangers
    6. The Trooper
    7. The Number of the Beast
    8. Phantom of the Opera
    9. Run to the Hills
    10. Wasted Years
    11. Seventh Son of a Seventh Son
    12. The Clairvoyant
    13. Fear of the Dark
    14. Iron Maiden
    15. Aces High
    16. The Evil That Men Do
    17. Running Free
    Fotos aus der WAZ :)


    Meine Fotos:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juli 2013
  2. SAB

    SAB Filmgott

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    Na das scheint sich ja gestern gelohnt zu haben!:):hoch:
     
  3. Despair

    Despair Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    11.969
    Ort:
    Somewhere in Hessen
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    Na das klingt doch super. Mir fällt gerade auf, dass ich Maiden nur einmal live gesehen habe, und das war vor 15 Jahren. :eek:
     
  4. The rejected

    The rejected Filmgott

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    7.301
    Ort:
    Wagnerstadt
    Wie schon an anderer Stelle erwähnt: Mein Neid sei Dir gewiss!
    Soviel ich weiß, gehören Voodoo Six zur Maiden Family, glaub eins von den Harris Kids spielt da mit. Zu Ghost hast Du alles gesagt, was es zu sagen gibt. ;) Und Sabaton rocken halt. Ob ich da ne CD brauch, weiß ich nicht, aber Live machen die wohl Spaß.
    Maiden können mit ihren Klassikern nix falsch machen. :thumbup:
     
  5. Evil_Gonzo

    Evil_Gonzo Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    19.998
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    sehr nett, aber es fehlt auf jeden Fall "dance of death". :)
     
  6. Ulic

    Ulic Oscar-Preisträger

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    3.281
    Ort:
    O Du schönes Bayernland!!
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    soweit ich weiß wir die Seventh-Tour damit nochmal für die jüngere Generation gegeben - deshalb keine neuen oder neueren Lieder!!

    habe mich mittlerweile auch alle Alben (auch die Live-Alben bis auf die neue 88er) von Maiden besorgt und somit auch ein Fan derselben geworden - Live wäre noch ein Traum wenn Sie mal wieder in Richtung München oder Nürnberg kämen!!

    Ach ja - eine Tochter von Steve Harris spielt in der ersten Band!!!
     
  7. 2moulins

    2moulins Walk of Fame

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    4.665
    Ort:
    Saarland
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    Am vergangenen Montag erlebte ich Dream Theater in Saarbrücken und war recht begeistert! :hoch: :)
    Bei uns ist es eigentlich schon sensationell, dass eine solche Gruppe überhaupt gastiert. Gegenüber früheren Jahren ist das Angebot an solchen Events im Saarland extrem schwach :(.

    Nachdem ich Dream Theater von mehreren Live-DVDs und Blu-ray kenne, war es echt stark, diese Virtuosen live erleben zu dürfen. Insbesondere bewundere ich den Gitarristen John Petrucci, der fantastisch spielt. Aber auch alle anderen, inkl. neuem Schlagzeuger, sind begnadete Musiker.

    Da die Halle erstaunlicherweise nicht voll besetzt war (nur 2.000 anstatt möglichen 3.500), konnte ich mich ganz entspannt und frei bewegen, zwischen optimalem Sitzplatz bis zu hautnahem Stehplatz konnte ich's mir aussuchen, was ich abwechselnd auch ausnutzte. Hier ein paar Eindrücke (leider nur mit Handy-Kamera-Quali):

    IMG_0690.jpg

    IMG_0792.jpg

    IMG_0774.jpg

    IMG_0785.jpg
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2014
  8. Evil_Gonzo

    Evil_Gonzo Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    19.998
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    wir kommen gerade aus der Weberei in Gütersloh. Thees Uhlmann mit Band waren dort. Geiles Konzert in nem kleinen Schuppen, zwei Zugaben und ein top Auftritt von Thees. Nur die Bandmitglieder könnten etwas lockerer werden. :) Die Mädels und das Bier waren auch lecker.
    Und Jay Z singt uns ein Lied.....:rock:
     
  9. Evil_Gonzo

    Evil_Gonzo Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    19.998
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    Gestern:
    Editors, Ringlokschuppen Bielefeld.
    Eines der top 5 Konzerte in meinem bisherigen Leben.
    Absoluter Knaller, fast durchgetanzt und die letzten 5, 6 Minuten waren so fett, da werde ich noch lange dran denken. Richtig geil.
    Anschließend waren wir bei der Zugabenparty.
    Geile Scheiße, gefeiert zu Depeche Mode, Editors, Joy Division und co. :rock:
     
  10. Evil_Gonzo

    Evil_Gonzo Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    19.998
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    Gestern:
    Punkrockparty in der Kulturwerkstatt Paderborn

    Ging gegen 20:30 Uhr los mit Crushing Caspars, dann folgten Black Gaffa, dann folgten Damn Good Kids.
    Die ersten beiden Bands waren richtig geil, Damn Good Kids ne Spur weniger geil, rockten aber auch gut ab. Dann irgendwann gegen 23:30 Uhr kamen Dritte Wahl auf die Bühne. Meine Punkrock Lieblinge, die ich nach Ewigkeiten mal wieder live sehen durfte.
    Was soll ich schreiben. Geil wie immer, zwei Zugaben und ne insgesamt sau geile Party. Und die Mädels waren mal wieder ein Traum. :kiss:Echt heiße Miezen waren am Start. Aber ich durfte keine mit nach Hause nehmen, hat mir meine Freundin verboten. :motz:Dritte Wahl spielten ein best of der letzten 25 Jahre, das bedeutet ein Knaller nachdem nächsten. :)Wann genau das Konzert dann vorbei war kann ich nicht sagen.
    Hier ein Foto von Gunnar, dem Sänger und meine Wenigkeit
    Bild etwas unscharf, weil die Typen an sich schon scharf sind....
     

    Anhänge:

  11. Willy Wonka

    Willy Wonka Locationscout Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    18.571
    Ort:
    Twin Peaks
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    Hört sich super an. :) Ich war auch schon mal in der Kulte, aber bei mir gab es neben Musik (u.a. super interessante Neuinterpretation von Punkliedern) auch Poetry-Slam.
     
  12. Ezares

    Ezares Filmstar

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.166
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    Ja, schön, dass es in PB eine solche Einrichtung gibt!
     
  13. Evil_Gonzo

    Evil_Gonzo Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    19.998
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    Gestern:
    Samy Deluxe, Ringlokschuppen Bielefeld.

    Samy inklusive seiner Band und Dj Mixwell touren aktuell durch dieses Land. Gestern war das zweite Konzert in Bielefeld. Wir waren so 5 Meter vor der Bühne, also sehr nah dran. :) Die Deluxe Band macht ordentlich guten Lärm, Samy rappte was das Zeug hält. Inklusive nen Beatboxing Auftritt. Insgesamt spielte er ca. 50% vom aktuellen Album, was ich leider als das schlechteste Samy Album finde. Der Rest waren Lieder von seinen früheren Alben, auch Füchse von den Beginnern wurde gespielt. Und auch Songs von Dynamite Deluxe. :hoch:Insgesamt gabs 3 Zugaben und sehr viel Grasgeruch aus dem Puplikum dazu.
    Im Ringlokschuppen kostet ein 0,5 l Bier übriegens 5 Öcken. Die Leute die das vorher nicht wussten, waren doch sehr überrascht. Was soll ich sagen, wird Zeit das die Sommer-Zelt partys steigen. Da sind die Preise human.
     
  14. Evil_Gonzo

    Evil_Gonzo Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    19.998
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    wir kommen gerade aus Osnarbrück
    Knorkator waren im Rosenhof, ein wirklich toller Laden für solche Bands. :)
    Tja, Knorkator sollte in meinen Augen jeder Mensch mal live gesehen haben. Denn das ist schon was ganz besonderes, was die Jungs bieten.
    Stumpen gab wie immer Vollgas, der Rest war entspannd und gut wie man es eben kennt von den Jungs.
    Eigentlich bräuchte ich jede Woche ein Knorkator Konzert, is sowas wie Therapie.
    Tolles Konzert, lecker Bier und gepflegte Leute waren am Start.
    In diesem Sinne
    Ich hasse Musik
     
  15. Ulic

    Ulic Oscar-Preisträger

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    3.281
    Ort:
    O Du schönes Bayernland!!
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    War heuer auf 2 Konzerten:

    THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW - Set The Controls Tour

    im fast ausverkauften Zenith in München in Reihe 15 gesessen - leider aussermittig rechts - aber wir waren eine größere Gruppe und wollten zusammen sitzen.
    2,5 Stunden Live-Programm - leider ist die Halle von der Deckenkonstruktion etwas zu niedrig, so dass diesmal keine fliegenden Schweine und auch der Lehrer aus The Wall nicht zum Einsatz kamen - bei anderen Konzerten gehören diese Standards dazu - aber als Floyd Fan ein Muss, denn keine Coverbank spielt so präzise die alten Songs nach!!!
    9/10 (1 Punkt müßte eigentlich abgezogen werden - aber für die Halle kann die Band (hoffentlich) nichts!!)
    Leider war ich an dem Tag total Grippekrank und konnte den Abend nicht voll auskosten - aber was an Medikamenten reinging war im Körper!!;)

    Die Karten für nächstes Jahr (40 Jahre Wish You Were Here) liegen schon zu Hause!!
     

    Anhänge:

  16. Ulic

    Ulic Oscar-Preisträger

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    3.281
    Ort:
    O Du schönes Bayernland!!
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    und bei

    PETER GABRIEL - BACK TO FRONT - SO-TOUR 2014

    was soll ich hierzu schreiben:
    Münchner Olympiahalle (leider nicht ganz gefüllt - mit ca. 12.000 Zuschaueraber fast voll) vor der Bühne in der 6. Reihe mittig - Top!!
    Sound war an diesem Platz perfekt.
    Peter Gabriel kam pünktlich zu Konzertbeginn um 20Uhr auf die Bühne und sagte persönlich die Vorgruppe an (2 Mädels aus Schweden) - die beiden eigentlichen Solokünstlerinnen spielten je ein Lied alleine und 2 Zusammen.

    Dann der Hauptact: mit Tony Levin, David Rhodes und Manu Katche sind Langzeitfreunde Gabriels auf der Bühne und das merkte man - die Lust und Liebe zur Musik war deutlich erkennbar!
    Das Line-Up war top - erst wurde ne akustische Jam-Session gegeben (bei kompletter Hallenbeleuchtung), dann kam der elektronische Teil, und zum Schluss das komplette Album "So" mit Sledgehammer, Big Time, Mercy Street und Don't Give Up usw.
    Schön: die beiden Mädels der Vorgruppe durften als Backgroundsängerinnen wieder bei Gabriel mitmischen und wurden voll miteingebunden - das macht auch nicht jeder!!
    Nach wunderschönen 2,5 Stunden war dann das Konzert um 23.00 zu Ende.

    Habe Peter Gabriel nun nach der Growing Up-Tour 2003 nun zum 2. mal Live gesehen und bin wieder hin- und weg gewesen - was der Mann mit 64 Jahren auf der Bühne noch auf die Beine stellt sucht seinesgleichen!!

    10*** (mit 3 Sternen) /10
     

    Anhänge:

  17. The rejected

    The rejected Filmgott

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    7.301
    Ort:
    Wagnerstadt
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    Die Jungs will ich auch Mal sehen!!

    War dieses Jahr bisher bei Primal Fear, Gamma Ray und J.B.O.

    Alles geile Konzerte, alle in der ersten Reihe.... :D
    Bei Gamma Ray war Kai durch eine Bronchitis angeschlagen, dadurch kam der Sänger der Vorband Rhapsody of Fire und ein Bandkumpel zum Zuge. War interessant und Mal ein anderes GR Konzert, das man auch nicht oft erlebt. Vor dem Konzert noch ein wenig mit dem Gitarristen Henjo gelabert. Total unkomplizierter Kerl. :)
     
  18. Evil_Gonzo

    Evil_Gonzo Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    19.998
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    Die Kassierer, Freitag Abend, Bad Wünnenberg; Schützenhalle
    Vorband waren die geilen Damn Good Kids.
    Echt ne top Band. Was danach abging, kann ich nur bescheiden beurteilen, da ich ordentlich abgegangen bin. Trotzallem, live haben es die Kassierer drauf und datt ganze Volk war 1A.
    Wilder Abend, kaum Erinnerungen und wilde Szenen im Kopp. :hoch:
     
  19. 2moulins

    2moulins Walk of Fame

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    4.665
    Ort:
    Saarland
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    Habe die Truppe, die ja extrem fleißig unterwegs ist, bereits zweimal erlebt.. Fand's jedesmal Klasse! Sehr authentische Floyd-Cover-Band! Werde wohl nächstes Jahr auch nochmal dabei sein.
     
  20. 2moulins

    2moulins Walk of Fame

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    4.665
    Ort:
    Saarland
    AW: Konzert-Reviews: Eindrücke, Bilder, Setlists...

    Hört sich auch sehr gut an. Ich war bei einem Konzert mit Orchester, bei dem das Album "Scratch my Back" im Mittelpunkt stand. Auch seine Hits wurden im zweiten Teil ohne Band, nur mit Orchester, gespielt. War zwar auch beeindruckend, allein schon wegen seiner Präsenz, aber ein Konzert mit Band finde ich doch nochmal um einiges besser. Wahrscheinlich muss man sich sputen, wenn man das nochmal erleben will, weil er nicht mehr der Jüngste ist.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht