Fragen und Diskussion rund ums Forum

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
6.733
Ort
Thum/Dresden
Filmkritiken
20
Den Diskussionsbeitrag hatte ich von Dir gelesen aber ich gehe mal davon aus das Du selbst weißt das der als KK nicht geeignet ist da doch ein paar kleine feine Spoiler zur Handlung drin enthalten sind

Der Film ist 53 Jahre alt.....da fang ich jetzt nicht mit Spoiler-Tags an.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Willy Wonka

Locationscout
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
21.545
Ort
Twin Peaks
Filmkritiken
125
Der Film ist 53 Jahre alt.....da fang ich jetzt nicht mit Spoiler-Tags an.

Das ist doch vollkommen unabhängig vom Alter eines Films. Es gibt immer noch genügend Leute, die den Film nicht gesehen haben. Wohlgemerkt geht es hier nur um Kritiken! In der Diskussion kann natürlich ohne Ende diskutiert und gespoilert werden, aber in der Kritik eben nicht bzw. im Notfall eben hinter Spoiler-Tags. Das wurde damals schon bei den Regeln und FAQs aufgestellt und ich sehe keinen Grund daran etwas zu ändern.
 

BladeRunner2007

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
11.426
Ort
Monroeville Mall
Filmkritiken
49
Das ist doch vollkommen unabhängig vom Alter eines Films. Es gibt immer noch genügend Leute, die den Film nicht gesehen haben. Wohlgemerkt geht es hier nur um Kritiken! In der Diskussion kann natürlich ohne Ende diskutiert und gespoilert werden, aber in der Kritik eben nicht bzw. im Notfall eben hinter Spoiler-Tags. Das wurde damals schon bei den Regeln und FAQs aufgestellt und ich sehe keinen Grund daran etwas zu ändern.
Ich bin da bei Dwayne. Wenn ich mir schon die Mühe mache eine Kritik zu schreiben, dann möchte ich auch begründen dürfen, warum mir Film XY so gut gefallen hat, oder eben auch nicht. Da bleibt es imo nicht aus Szenen zu sezieren oder auch Handlungen von Charakteren genauer unter die Lupe zu nehmen. Da bleibt der ein oder andere Spoiler nicht aus. Wenn ich nur schreibe "Film war blöd, weil mich alle genervt haben!", brauche ich mich nicht extra im KK-Thread zu Wort melden. Dann kann ich es gleich ganz sein lassen. Denn eine Diskussion wird daraus auch nicht resultieren. Hatte mich auch schon öfter gewundert, warum einige meiner Kritiken nicht verlinkt wurden. Waren wohl auch zu spoilerlastig.... kein Wunder, dass sich kaum noch jemand im entsprechenden Thread zu Wort meldet, bzw. dass es immer die gleichen Leute sind. Macht so einfach keinen Spaß.
 

Willy Wonka

Locationscout
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
21.545
Ort
Twin Peaks
Filmkritiken
125
Ich glaube, dass hier jetzt wieder einige Sachen in einen Topf geworfen werden. Zunächst gibt es hunderte Kurzkritiken, die auch ohne Spoiler auskommen und dennoch wesentlich ausführlicher sind als "Film war blöd, weil mich alle genervt haben". Zudem besteht dieses Unterforum nicht nur aus Kritiken, sondern eine Kritik ist immer nur der Aufhänger für eine (intensive) Filmdiskussion und in dieser darf doch ausführlich und ohne Rücksicht auf Spoiler geführt werden. Und einzelne Beiträge in einer Diskussion können auch wesentlich länger und ausführlicher als die ursprüngliche Kritik sein.

Da bleibt der ein oder andere Spoiler nicht aus.Wenn ich nur schreibe "Film war blöd, weil mich alle genervt haben!", brauche ich mich nicht extra im KK-Thread zu Wort melden. Dann kann ich es gleich ganz sein lassen. Denn eine Diskussion wird daraus auch nicht resultieren.

Doch, du darfst hier gerne zu Wort melden. Weil das Augenmerk auf die Beiträge und die Diskussion liegt und nicht auf die einzelne Filmkritik.

Hatte mich auch schon öfter gewundert, warum einige meiner Kritiken nicht verlinkt wurden. Waren wohl auch zu spoilerlastig.... kein Wunder, dass sich kaum noch jemand im entsprechenden Thread zu Wort meldet, bzw. dass es immer die gleichen Leute sind. Macht so einfach keinen Spaß.

Hast du irgendwelche Beispiele? Es kann ja auch vorkommen, dass wir Kurzkritiken übersehen und es daher schlicht vergessenen eine Kurzkritik zu verlinken.

Generell hat die Aktivität im Forum nachgelassen. Ich sehe die Gründe eher darin, dass viele nicht mehr die Zeit und Muße haben intensive Diskussionen über Filme zu führen.

Wenn es aber andere Gründe hat und irgendetwas im Forum nicht gefällt und daher geändert bzw. angepasst werden soll, kann man doch darüber sprechen. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn viele wieder aktiver über Filme diskutieren. :)
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
22.071
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
Wurde gestern Abend (vermutlich von Tarantino während der Diskussion) dann aber auch schon verlinkt.

Ja genau das war ich dann.

Das dürft ihr uns nicht übel nehmen nicht immer sehen wir, gerade bei bereits vorhandenen KK Threads, wenn jemand eine neue KK gepostet hat. Das ist dann keine böse Absicht. Am Besten, wenn nach 2-3 Tagen keine Verlinkung stattgefunden hat einfach jemanden aus der Crew anschreiben und dann wird es auf jeden Fall verlinkt ;)

Zur allgemeinen Diskussion möchte ich natürlich auch noch was sagen. Klar es ist nicht immer einfach eine KK Spoilerfrei zu halten. Gelingt mir auch nicht immer zu 100%, ganz kleine Spoiler sind für mich auch okay, zur Not halt den Spoiler Tag setzen dann kann jeder selbst entscheiden ob er es liest oder nicht.

Aber wie Willy schon richtig schreibt sollten grundsätzlich die KKs spoilerfrei sein, nicht aber die Diskussion danach. Da sind Spoiler pflicht, sonst kann keine Diskussion entstehen. Es ist halt nur ärgerlich wenn man sich einen KK im Vorfeld zum Flm durchliest, einfach um mal zu schauen wie User X den Film sieht und dann schon ein paar Szenen gespoilert bekommt. Ich persönlich schaue z.B. schon kaum noch Trailer weil mir da bei aktuellen Filmen viel zu viel über die Handlung gespoilert wird und ich dann die ganze Zeit wenn ich den Film sehe mich frage wann kommt Szene X oder genau schon weiß was mit dem Protagonisten passiert, weil es im Trailer angeteasert wurde. Sowas raubt mir einfach den Filmgenuss.

Ich kann daher nur jedem der sich in den KKs weiter beteiligen will und es noch keinen KK Thread zu dem Film gibt, einfach eine kurze KK verfassen, muss auch nicht immer super ausführlich sein hauptsache Spoilerfrei und dann direkt im nächsten Beitrag seine tieferen Eindrücke, ohne KK Flag, schreiben, da dann gerne auch auf Handlung und einzelne Szenen eingehen. Dann kann derjenige der den Thread liest erstmal kurz begründet sehen warum man Film xy gut oder schlecht findet und danach, wenn man ihn gesehen hat, die ausführlichere Meinung sich durchlesen und in eine Diskussion einsteigen.

Wie gesagt wir wollen hier niemanden ärgern udn ich kann eure Argumente ja auch verstehen, aber es gibt halt auh genügend Leute hier, inkl. mir, die Spoiler hassen aber gerne auch schon vorab sich KKs durchlesen um zu entscheiden ob dieser oder jener Film vielleicht doch ins Beuteschema passt. Klar wenn man den Film kennt ist es egal ob in der KK Spoiler drin sind oder nicht, man kennt ihn ja. Aber gerade wenn man den Film nicht kennt, reicht es mir shcon aus wenn in einer KK eine Szene etwas ausführlicher beschrieben wird, dann weiß ich das es passiert. Und das ist auch unabhängig vom alter des Filmes weil es gibt soviele Filme und man kann nicht alle kennen. Manchmal entwickeln sich auch neue Genre Leidenschaften erst später und man will dann Filme aus diesem Genre nachholen und dann ist es für den Betroffenen egal ob der Film gefühlt von jedem schon gesehen wurde, wenn man ihn selber nicht kennt und man wird gespoilert verliert der Film an Wirkung und man hat eben teilweise nicht mehr diese Faszination die manche Filme haben bei Ihrer Erstsichtung.

Aber lange Rede kurzer Sinn. Versucht es doch einfach zukünfigt mal so. Schreibt eine kurze KK, die ruhig auch nur auch einem Absatz bestehen kann, solange sie spoilerfrei eure Meinung zu dem Film beinhaltet ist das vollkommen genügend für eine Kurzkritik. Und dann direkt im nächsten Beitrag könnt ihr drauf los schreiben was euch an dem Flm besonders gefallen hat oder eben auch nicht. Ganz unverblümt ohne Spoilertags und ohne Rücksicht auf Verluste. Wer nämlich dann weiter liest it selbst schuld wenn er gespoilert wird :nice:
 
Oben