Bosch

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
6.733
Ort
Thum/Dresden
Filmkritiken
20
Bekam die Serie von einem Kumpel empfohlen und hatte ewig gezögert, was zum einem an Titus Welliver liegt, den ich bisher in keiner Rolle so richtig mochte und zum anderen an negativ oder halbgar Erfahrungen wie True Detective Staffel 2 oder Aquarius.
Ich hatte einfach bedenken wieder mehrere Stunden mit einer Krimi Serie zu verbringen die mich am Ende eh nicht kickt oder gar nervt oder langweilt.

Zum Glück trat das komplette Gegenteil ein. Hab letztes Wochenende 2 Folgen geschaut und dieses Wochenende die komplette 1. Staffel.

Vorweg, weder sind die Story noch die Charaktere irgendwas neues, aber die Umsetzung ist einfach stimmig.
Welliver gibt den Badass Mordkommissions Cop und Kriegsveteran Harry Bosch. Klingt schon nach üblen Klischee, aber immerhin hat man diesmal auf Alkoholprobleme und einer anderen Eigenschaft verzichtet die vorallem ein Vic Mackey auszeichnet.
Die umgesetzten Bücher wurden zwar in die Neuzeit verlegt, Bosch selbst bleibt allerdings altmodisch....Klapphandy, Mcintosh 240 Röhrenverstärker, Marantz 6300 Plattenspieler und eine Kimber Custom TLE II als Dienstwaffe.

Neben einem Serienkiller Fall im Stile von Schweigen der Lämmer und Sieben erfährt man recht viel über sein Privatleben, aber nie so überladen das es nervt, immer recht dosiert und in die Story sinnvoll eingebunden.
Eine Tochter hat er auch und hier ist das Verhältnis trotz der Umstände recht angenehm und ohne viel Drama.

Die allgemeine Stimmung ist trotz des sonnigen LA recht düster aber nie so krass schwermütig wie in True Detective...so hab ichs jedenfalls empfunden.
Humor gibts nicht viel, aber wenn sitzt der!

Apropo LA, die Stadt ist hier malwieder heimlicher Hauptdarsteller, vorallem die Nachtszenen sind großartig und haben einen dezenten Michael Mann Vibe.
Schön das es noch Serien gibt die auch da spielen wo sie gedreht wurde anstatt mit Greenscreens erschossen zu werden.
Technikspieleren bleiben einem daher nicht nur Inhaltlich sondern auch weites gehend von der Inszenierung her ersparrt.
Ja tätsächlich hackt sich nicht permanent irgendwo einer ein oder es wird etwas aufs 1000 fache gezoomt.

Auch die Dialoge sind gerade aus und ohne geschwurbel ala True Detective...man spricht Klartext....auch akustisch :D

Der Soundtrack besteht größtenteils aus Jazz welcher in Boschs Auto oder extrem schicken Apartment läuft.

Der Cast selbst ist voll mit bekannten Seriengesichtern, so ist unter anderem Lance Reddick aus The Wire und Annie Wersching aus 24 am start.

Wer auf eine, vorallem aus heutiger Sicht, ruhig aber denoch spannend inszenierte Cop Serie lust hat die auf klimbim und schnickschnack verzichtet und stilistisch irgendwo zwischen The Wire und The Shield liegt sollte hier unbedingt reinschauen!

Soweit ich weiß kann man zumindest als Nicht-Amazon-Prime Kunde Folge 1 kostenlos schauen, Prime Kunden schauen am besten mal an einem Freitag Abend rein ;)

Staffel 1 bekommt aufjedenfall eine glatte 9/10 von mir, ich hoffe die mittlerweile verfügbare Staffel 2 rockt genau so :hoch:
 

Alexboy

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
10.301
Ort
Rentenhausen
Filmkritiken
15
AW: Bosch

Du machst mir den Mund wässrig.:cool:
Ich hoffe die Serie erscheint bald auf DVD, da ich auch altmodisch bin und mit dem streaming nichts am Hut habe.
 

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
6.733
Ort
Thum/Dresden
Filmkritiken
20
AW: Bosch

Das ist natürlich bittere Ironie das ausgerechnet diese Serie nur als Stream verfügbar ist.
Ich hoffe natürlich auch auf ein BD/DVD Release, allerdings seh ich da momentan schwarz :(

Zum einen will ja Amazon damit Geld verdienen und Ihr Prime "pushen" zum anderen ist es bei Netflix nicht anders, da ist auch kein Narcos oder Daredevil in Aussicht.

Kennst du nicht zufällig jemanden bei dem du da mal das Wochenende durchbingen kannst? :D
 

JAG

Filmstar
Registriert
11 Nov. 2008
Beiträge
1.231
Ort
Rheinhessen
Filmkritiken
0
AW: Bosch

Manche Sachen von Netflix sind ja doch auf DVD erschienen (Orange is the New Black, Lilyhammer, House of Cards), deshalb gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass es auch bei anderen Streamingsachen noch so sein wird. Mit ordentlichem Zeitabstand natürlich, damit man trotzdem noch einen Vorteil mit Prime hat.
 

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
6.733
Ort
Thum/Dresden
Filmkritiken
20
AW: Bosch

Stimmt die hatte ich ganz vergessen :eek:

Wäre aufjedenfall echt super wenn Bosch, Daredevil und Narcos noch auf DVD/BD erscheint :hoch:
 
Zuletzt bearbeitet:

tikiwuku

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
12.649
Filmkritiken
8
Ich habe gestern Abend die ersten beiden Folgen angesehen und die haben mir schon sehr gut gefallen. :)
 

Darkknight666

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
6.306
Ort
Bamberg
Filmkritiken
9
Also ich hab jetzt Staffel 1 gesehen und musste mich schon sehr zurückhalten, damit ich sie nicht am Stück schaue sondern wohldosiert täglich 1 Folge und war gleich von Folge 1 schwer begeistert.
 

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
6.733
Ort
Thum/Dresden
Filmkritiken
20
Freut mich das es dir gefällt :)

Staffel 2 hab ich an einem WE geschaut, die erste war ein Tick besser, denoch bleibts großartig.

Und Staffel 3 wurde bestätigt :rock:
 

Darkknight666

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
6.306
Ort
Bamberg
Filmkritiken
9
Das Problem ist das Staffel noch auf Englishc ist und die mit meiner Freundin schauen will und die sich noch weigert Englische Filme noch anzuschauen, muss ich warten bis es auf Deutsch verfügbar ist.
 

mr.bauer

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
10.905
Ort
L.A.
Filmkritiken
4
Also die Synchro ist eigentlich durchgehend unpassend. So etwas sorgt i.d.R. dafür dass kein einziger Charakter überzeugt. :runter: Will jetzt aber mal nicht gleich aufgeben. Folge 5 läuft...
 

mr.bauer

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
10.905
Ort
L.A.
Filmkritiken
4
Und ich kann für die Wahl der Synchronsprecher auch nix. Ist halt ein sehr wichtiges Kriterium. Bei englisch versteh ich nur noch die Hälfte...
 

mr.bauer

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
10.905
Ort
L.A.
Filmkritiken
4
Achso. Ganz übersehen. Dann seh ich ja keinen Film mehr, dann lese ich ja einen. :rolleyes::evil:
 

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
6.733
Ort
Thum/Dresden
Filmkritiken
20
Ja gut wenn du so beratungsresistent bist kann ich dir leider auch nicht weiter helfen. Ich schau auf die Art viele fränzösische und japanische Filme und hatte da bisher keine Probleme.
 

mr.bauer

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
10.905
Ort
L.A.
Filmkritiken
4
;):lol:
 

Anhänge

  • Screenshot_20161109-173402.jpg
    Screenshot_20161109-173402.jpg
    675,6 KB · Aufrufe: 14
Oben