Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

Johannesbk

Leinwandlegende
Registriert
6 Dez. 2008
Beiträge
5.509
Ort
Ein Ort so schön wie Hyrule
Filmkritiken
0
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

Haben die neuen Blu-Ray Abspielgeräte eigentlich ihren Regiocode schon fest einprogrammiert oder orientieren sie sich noch nach den ersten abgespielten Filmen. Ich weiß noch, dass die alten Laufwerke darauf hingewiesen haben dass nach ca. 3mal abspielen der Regiocode eingestellt wurde.
Hintergrund ist einfach, dass ich mir eigentlich keinen USA Player kaufen möchte sondern eher einen aus der freihen Amazon-Auswahl die ich selber treffe.
 

mr.bauer

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
10.896
Ort
L.A.
Filmkritiken
4
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

So, mein Pioneer Baby will wohl nicht mehr, er lässt sich einschalten aber danach geht nicht allzuviel, wenn ich ne Taste drücke kommt immer Wait aber dann tut sich nix mehr, ist zwar schade aber andererseits hätt ich auch nix gegen einen neuen meiner gab nach ca. 30 min. Laufzeit auch immer so ein Geräusch von sich. Ist zwar nicht megalaut aber es fällt schon auf wenn man es weiß.
Nun zur Frage was könnt ihr denn aktuell so empfehlen? Preisklasse: 200-300 €! Wollt eigentlich beim Stammdealer im Ort zuschlagen aber da müsste ich wohl tiefer in die Tasche greifen, der hat welche von Oppo, da müsste ich aber über 600,- hinlegen, soviel wollt ich eigentlich nicht mehr für nen Player ausgeben, andererseits will ich aber auch schon was gutes, bei meinem Hobby will ich nicht am falschen Ende sparen! Wichtig sind mir natürlich in erster Linie Bild- und Tonqualität was jedoch auch wichtig ist wären Geräusche im Betrieb, kein Bock auf nen Player der mich ständig ablenkt wenn ich mal ein leiseres Drama einlegen sollte. Ladezeiten sollten mittlerweile denk ich mal besser sein als zu der Zeit als ich mir meinen Pioneer damals gönnte, war glaub ich im Jahr als das 1. Forentreffen stattfand. WLAN und der ganze Käse wär auch ganz nett aber brauch ich denk ich mal nicht unbedingt.
Zum Glück hab ich noch die PS3 sonst wär aktuell tote Hose angesagt. :o
 
S

stanleydobson

Guest
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

Nimm eins der sony flagschiffe
 

Cable

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
25.643
Ort
Österreich
Filmkritiken
6
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

Ich sag nur Sony. Regelmäßig Updates und noch nie ein Problem beim abspielen gehabt. Und schön leise sind die Top Modelle auch.
 

mr.bauer

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
10.896
Ort
L.A.
Filmkritiken
4
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

Ok, bin immer noch am rätseln. Vielleicht zahl ich auch nochmal in Raten und hol mir den von Oppo. Hmmm? :confused:
 

Darkknight666

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
6.300
Ort
Bamberg
Filmkritiken
9
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

Was sagt ihr eigentlich zu den Denon Blu Ray Playern, ich bin irgendwie gerade auf der Suche nach etwas anderem, ich möchte mir gerne mal wieder einen holen der auch irgendwie mal wieder nach etwas aussieht.
 

Oyo-koltsa

Walk of Fame
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
4.821
Ort
Metropolregion Stuttgart
Filmkritiken
1
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

Worauf muss man beim BD-Player-Kauf eigentlich achten? Die Preisspanne ist immerhin ganz schön beachtlich, was gibt es da denn für Unterschiede?
 
S

stanleydobson

Guest
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

Worauf muss man beim BD-Player-Kauf eigentlich achten? Die Preisspanne ist immerhin ganz schön beachtlich, was gibt es da denn für Unterschiede?

Spontan würd ich nennen
- 2d/3d
- wlan/lan
- diverse decodereigenschaften
 

Oyo-koltsa

Walk of Fame
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
4.821
Ort
Metropolregion Stuttgart
Filmkritiken
1
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

Wozu braucht ein BD-Player LAN/WLAN?

Was für Decoder-Eigenschaften sollte er denn haben? Was kann man denn so empfehlen, für <100€?
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
21.918
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
204
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

Wozu braucht ein BD-Player LAN/WLAN?

Ist halt bequemer für die Updates. Wenn der BD-Player nicht mit dem Internet verbunden ist musst Du erst immer auf der HP des Herstellers das entsprechende Update runterladen und es dann per USB auf Deinem Player installieren, sofern er diese Möglichkeit anbietet. Also auf jeden Fall sehr wichtig, wie ich finde sogar ein muss, ist die Möglichkeit den Player online zu updaten!

Was für Decoder-Eigenschaften sollte er denn haben? Was kann man denn so empfehlen, für <100€?

Naja ich denke Du willst ja auch auf dem Player die ein oder andere DVD schauen und hier solltest Du halt darauf achten das der Player auf jeden Fall gute Bewertungen beim Upscaling hat, so das auch eine DVD in guter Qualität gesichtet werden kann.

Wenn Du bereit bist etwas mehr als 100 EUR auszugeben, schau Dir mal den Yamaha BD-S473 an. Ich bin super zufrieden mit dem Teil :hoch:

Ansonsten, wenn es deutlich günstiger sein soll, schau mal bei Toshiba nach. Die bieten finde ich auch recht gute und günstige BD-Player an. Der Toshiba BDX5400KE ist denke ich für weit unter 100 Euro ein recht günstiger und solider Player.
 
Zuletzt bearbeitet:

Remy

Golden-Globe-Gewinner
Registriert
11 Juli 2008
Beiträge
2.007
Ort
Legio XI Claudia
Filmkritiken
0
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

Da mein Blu-Ray Player leider anfängt bei verschiedenen BDs wählerisch zu werden (TWD Season 3 Disc 1-3 spielt er ab Disc 4 & 5 möchte er nicht starten) muss wohl ein neuer Player ins Haus.
In die engere Auswahl sind der LG BP 420 und der Sony BDP-S4100 ohne W-Lan gekommen und der LG 620 und der Sony BDP-S5100 mit W-Lan.
Seit meinem Einstieg in die Film-Sammelleidenschaft habe ich immer auf Sony vertraut, aber die LG Player scheinen auch recht gut zu sein.
Ich hoffe, ihr könnt mir bei der Entscheidung für einen der Player behilflich sein.

Danke
 
S

stanleydobson

Guest
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

Wie schon oft erwähnt sollte man nur zu sony oder panasonic greifen.... lg ist bei mir persönlich eh unten durch was blu ray player angeht
 

Blonder

Filmgott
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
6.308
Ort
Wolfsburger Ecke
Filmkritiken
7
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

In die engere Auswahl sind der LG BP 420

Danke


Den habe ich mir Ende letzten Jahres spontan geholt, nachdem mein teurer Philips mehr oder weniger den Geist aufgegeben hat und ich erstmal nicht so viel in ein neues Gerät investieren wollte.
Und ich bin eigentlich zufrieden. Grundsolide, ohne viel Schnickschnack. Und die Betriebsgeräusche fallen auch nicht negativ auf.

Nerven tut mich nur, das man nicht immer während des Films mal spontan die Audiospur wechseln kann. Mal geht das, mal nicht. Ich höre mir z.B. Schimpftriaden o.ä. gerne nochmal im O-Ton an. :D
Das gleiche bei Untertiteln.

Irgendwann kommt mal ein besseres Gerät aber bis dahin reicht der LG völlig. Bin zufrieden.
 

Filmfan1972

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
7.654
Ort
Camp Crystal Lake
Filmkritiken
14
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

In die engere Auswahl sind der LG BP 420


Den habe ich mir Ende letzten Jahres spontan geholt, nachdem mein teurer Philips mehr oder weniger den Geist aufgegeben hat und ich erstmal nicht so viel in ein neues Gerät investieren wollte.
Und ich bin eigentlich zufrieden. Grundsolide, ohne viel Schnickschnack. Und die Betriebsgeräusche fallen auch nicht negativ auf.

Kann Blonder nur zustimmen. Habe ihn mir 2013 auch als "Zweitplayer" (weil ich eine weitere Alternative für 3D haben wollte) gekauft und bin sehr zufrieden damit. Schön leise, schnelle Ladezeiten und bisher spielte er auch alles ab, auch solche Blu's die im Vorfeld schon Probleme bei einigen Playern machten.

Nerven tut mich nur, das man nicht immer während des Films mal spontan die Audiospur wechseln kann. Mal geht das, mal nicht. Ich höre mir z.B. Schimpftriaden o.ä. gerne nochmal im O-Ton an. :D
Das gleiche bei Untertiteln.

:confused: Hast du da mal ein Beispiel bei welchem Film das der Fall war? Ich wechsel auch schonmal öfters die Audiospur, aber bisher hatte ich damit keine Probleme...


Kann den 420er auch nur empfehlen.. Ein günstiger Player der ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis bietet....
 

Blonder

Filmgott
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
6.308
Ort
Wolfsburger Ecke
Filmkritiken
7
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

:confused: Hast du da mal ein Beispiel bei welchem Film das der Fall war? Ich wechsel auch schonmal öfters die Audiospur, aber bisher hatte ich damit keine Probleme...
.


Mhm...zuletzt war das bei der 7. Staffel von "Dexter" und aktuell bei "METALLICA: Through the Never" der Fall.
Ein Gegenbeispiel, bei dem es ging, fällt mir jetzt spontan nicht ein. Dann wird´s wohl eine Macke bei meinem Gerät sein. Ist aber zu verschmerzen.

Edit:
Doch, bei "Alf" ging der Wechsel.....
 
Zuletzt bearbeitet:

Filmfan1972

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
7.654
Ort
Camp Crystal Lake
Filmkritiken
14
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

Mhm...zuletzt war das bei der 7. Staffel von "Dexter"

Also bei Dexter hab ich es gerade mal ausprobiert.... Keine Probleme.
Kann sowohl über die Audio-Taste auf der Fernbedienung die Sprache wechseln als auch über die Info/Menü Taste...
Scheint wirklich an deinem Player zu liegen...
 

Oyo-koltsa

Walk of Fame
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
4.821
Ort
Metropolregion Stuttgart
Filmkritiken
1
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

Hi,

ich will mir einen BD-Player unter den Fernseher stellen. Die Preise sind ja von 50€ bis ka wie hoch, enorm.

Was ist denn da der Unterschied? Ich hab einen Samsung UE46F6500, einen Pioneer AV-Receiver und danenben eine Xbox360 Slim. Ergo sollte er schwarz sein.

Worauf muss ich denn so achten? Kann jemand einen Pioneer Player empfehlen? So 100€ fände ich schon okay, aber teurer sehe ich bisher nicht ein.

Grüße
 

Filmfan1972

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
7.654
Ort
Camp Crystal Lake
Filmkritiken
14
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

Hi,

ich will mir einen BD-Player unter den Fernseher stellen. Die Preise sind ja von 50€ bis ka wie hoch, enorm.

Was ist denn da der Unterschied? Ich hab einen Samsung UE46F6500, einen Pioneer AV-Receiver und danenben eine Xbox360 Slim. Ergo sollte er schwarz sein.

Worauf muss ich denn so achten? Kann jemand einen Pioneer Player empfehlen? So 100€ fände ich schon okay, aber teurer sehe ich bisher nicht ein.

Grüße

:D Diese Frage hast du doch am 26.01.2014 schon mal gestellt... Schaue mal Beitrag 369 ff.....
 

Oyo-koltsa

Walk of Fame
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
4.821
Ort
Metropolregion Stuttgart
Filmkritiken
1
AW: Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

Oh, das hatte ich vergessen. :o

Aber Erfahrung mit Pioneer hatte da keiner. :D

WLAN wäre halt praktisch, weil dann spare ich mir die Kabel dahin. Aktuell hat die Konsole und der TV WLAN und das wärs gewesen.

Optisch würde halt ein Pioneer am besten passen. Aber die normale Breite wäre okay, dann könnte der Player über/unter dem AVR stehen, ohne das es total komisch aussieht. :)

Edit:
Aktuell im Focus:

Panasonic DMP-BDT234EG: http://geizhals.de/panasonic-dmp-bdt234-schwarz-a902094.html
Samsung BD-F6500 http://geizhals.de/samsung-bd-f6500-schwarz-a913307.html

Der empfohlene Yamaha hat kein WLAN. Und den Toshiba kann ich nirgends mehr finden. :/
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben