Zuletzt gesehen

Dieses Thema im Forum "Kurzkritiken und Diskussion" wurde erstellt von Travis, 3. Juni 2008.

  1. Tarantino1980

    Tarantino1980 Screenplay Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    18.346
    Ort:
    Città di Giallo
    Freut mich das er Dir halbwegs gefallen hat. Klar die Story ist wirklich nicht die Beste, aber ich finde ein recht solider Actioner.

    Heute Abend gab es bei mir:

    The Company You Keep – Die Akte Grant

    Toller Film, schöner Cast und eine interessante Story. Was will man mehr. Wer auf ruhig inszenierte Thriller mit einer spannenden Presse Recherche Story steht sollte hier umbedingt einen Blick riskieren.

    Wertung: 8/10
     
  2. The rejected

    The rejected Filmgott

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    7.568
    Ort:
    Wagnerstadt
    Und noch n Van Damme:

    Timecop BD 7/10
    Hätte ich den Mal früher gesehen, wäre die Wertung wahrscheinlich etwas höher. Aber heute wirkt er doch etwas antiquiert, wobei die Action solide gemacht ist, schön mit Matte Painting usw.
    Der Schluss ist leider etwas zu kitschig.

    @Tarantino1980 : Wie gesagt, war ok. Aber ich glaub nicht, dass ich den in naher (oder ferner) Zukunft noch Mal anschauen werde. Es gibt doch leider zu viele Filme auf meinen ungesehen/blindkauf Stapeln. Wobei der BD Stapel grade gut am schrumpfen ist. Aber bei dem DVD Stapel hab ich die Hoffnung schon fast aufgegeben, da auf Null zu kommen..... ;)
     
  3. tikiwuku

    tikiwuku Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    11.711
    Auf ZDF Neo:

    Poltergeist

    Den habe ich witziger in Erinnerung, aber bei der letzten Sichtung habe ich zusammen mit meinem Kumpel geschaut und wir waren betrunken.
    Da habe ich mich gestern leider sehr gelangweilt!

    Special Effects und die anderen Tricks sind aber allesamt sehr gut gemacht. :hoch:

    3/10
     
  4. Louis Cyphre

    Louis Cyphre Filmgott

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    9.452
    Ort:
    HAMBURG
    Todesgrüße aus Shanghai
    Man sollte Bruce Lee lieber nicht reizen, sonst hagelt es Schläge, von der fiesen Sorte.

    Hat viel Spaß gemacht, Bruce Lee zuzusehen, wie er sich durch die Horden von Gegnern prügelt
    und dabei immer schön geschmeidig bleibt.

    8,5/10
     
  5. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmgott

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    8.731
    Ort:
    Gilead
    "Im Keller des Grauens"
    Frauenknastfilm, der alle Klischees bedient, die man in diesem Genre erwartet. :D
     
  6. Count Dooku

    Count Dooku Walk of Fame

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    4.919
    Marvels Agent of S.H.I.E.L.D. Season 1

    Imo ein gelungener Einstieg in die Serie. Nur die finale Folge fand ich etwas schwach.
     
  7. Alexboy

    Alexboy Filmgott

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    9.811
    Ort:
    Rentenhausen
    Robocop ( 2014 ) 6/10

    Die Neuauflage erreicht nicht die Qualität der Verhoeven-Vorgabe. Trotzdem ein solider SCI-FI- Action-Film!
     
  8. Sam Spade

    Sam Spade Filmarchitekt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    5.586
    Ort:
    10086 Sunset Boulevard
    Sherlock - Ein Fall von Pink (Staffel 1, Episode 1)

    Endlich mal mit dieser hochgelobten Serie angefangen, und auch wenn man hier noch am Anfang steht und man die Charaktere noch kennenlernen muss (und die sich untereinander noch kennenlernen müssen), so wird einem schnell klar warum die Serie überall so gut ankommt. Holmes und Watson bei der Ermittlung zuzusehen ist ein Genuss. Vor allem wenn Holmes anfängt zu kombinieren und Details aufdeckt bekommt man das Grinsen fast nicht mehr aus dem Gesicht. Cumberbatch spielt Holmes dabei arrogant und charismatisch zugleich. Freeman als Dr.Watson ist dabei der perfekte Gegenpol.

    Heute folgt Episode 2. Ich freue mich schon drauf.

    8/10
     
  9. Louis Cyphre

    Louis Cyphre Filmgott

    Registriert seit:
    22. Juli 2011
    Beiträge:
    9.452
    Ort:
    HAMBURG
    Die Todeskralle schlägt wieder zu
    Der ist mir über weite Strecken zu albern.
    Bis auf den Endkampf natürlich. :)

    7/10


    Tiger House

    Bis auf die letzten 5 Minuten ein sehr guter und vorallem spannend/realistischer Actionfilm.

    6,5/10


    Die Entführung von Bus 657

    Eine weitere 08/15 Leistung von De Niro. Versucht der eigentlich mit Absicht, seinen Namen zu ruinieren ???
    Auch hier versaut der Schluss vieles. Ein paar Wendungen hatten mich wirklich überrascht

    3,5/10
     
  10. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmgott

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    8.731
    Ort:
    Gilead
    "Der Krieger und die Hexe"
    David Carradine in dreistem Fantasy-"Yojimbo"-Rip-Off, in dem es ihm untersagt ist, Hosen zu tragen. Seiner Partnerin Maria Socas ist es im Ausgleich dazu untersagt, im ganzen Film überhaupt Klamotten zu tragen, was durchaus in Ordnung geht. Hinzu kommt noch aus "Sador" und "Das Grauen aus der Tiefe" recycelte James Horner-Musik (ohne dass sein Name irgendwo in den Credits auftaucht, versteht sich) - und fertig ist ein spaßiges C-Film-Vergnügen, an dem so herrlich gar nichts stimmt. Also rundum gelungenes Trash-Vergnügen aus den guten, alten 80ern.

    "Der Mann, der sein Gehirn austauschte"

    Boris Karloff als verrückter Wissenschaftler, der eine Gehirnaustauschmaschine konstruiert und dabei wie Egon Olsen klingt. Nichts weltbewegendes, aber nett.
     
  11. Die wilde 13

    Die wilde 13 Storyboard Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    15.202
    Ort:
    Duckburg
    Zusammen mit unserem lieben Willy Wonka in der Lichtburg:

    Ben Hur (1959)

    4 Stunden pure Kino-Magie mit Ouvertüre, Intermission und dem besten Wagenrennen aller Zeiten. :rock::hoch:

    Schade, das nur so wenige Leute dieses Erlebnis mit uns geteilt haben. :(
     
  12. 2moulins

    2moulins Leinwandlegende

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    5.163
    Ort:
    Saarland
    Kann mir gut vorstellen, dass dieser Monumentalfilm im "richtigen" Kino ein tolles Erlebnis ist. Die meisten werden den nur aus dem TV kennen, wo die Wirkung total untergeht. Die BD mit hervorragendem Bild macht sich allerdings auch im Heimkino, wenn man per Beamer und entsprechend großer Leinwand schaut, auch schon sehr gut.

    Jedenfalls prima, wenn heute noch Kinos solche alte Schinken ins Programm nehmen. Das geringe Interesse wird aber sicher wieder ein Grund sein, dass man so was nicht zur Regel werden lässt, es sei denn Willy macht sich "in seinem Kino" dafür stark. :)

    Ich denke hier auch nochmal an die Astor Kino Lounge in Frankfurt, die ja auch regelmäßig Klassiker brachte, aber offensichtlich noch kein neues Domizil gefunden hat.
     
  13. Remy

    Remy Filmstar

    Registriert seit:
    11. Juli 2008
    Beiträge:
    1.797
    Ort:
    Legio XI Claudia
    Ender's Game
    8,5/10
     
  14. The rejected

    The rejected Filmgott

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    7.568
    Ort:
    Wagnerstadt
    THX 1138 - 8/10

    Wieder eine ungesehene BD weniger. Diese Dystopie gefällt mir im gegensatz zu Brazil doch etwas besser. Ich bin allerdings froh, dass ich den Film "erst" jetzt gesehen habe. Hätte ich den vor 10-20 Jahren gesehen, hätte ich ihn wahrscheinlich für blöd befunden und nie wieder gesehen. Da sieht man wieder, wie viel das Alter beim schauen von Filmen ausmacht.
    Man merkt auch, woher Michael Bay einige Ideen für "Die Insel" hatte....
     
  15. Count Dooku

    Count Dooku Walk of Fame

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    4.919
    Die Akte

    Netter Thriller nach einer Vorlage von John Grisham mit zwei guten Hauptdarstellern. Teilweise hat der Film allerdings ein paar Längen.
     
  16. Dwayne Hicks

    Dwayne Hicks Leinwandlegende

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    5.870
    Ort:
    Thum/Dresden
    Captain America: Civil War (O-Ton)

    "Hey guys, you ever see that really old movie, Empire Strikes Back?"
    "Jesus, Tony, how old is this guy?"

    Nicht so gut wie Winter Solider aber deutlich besser als Avengers 2 und auch bei der zweiten Sichtung immernoch gelungen. Genrell mag ich bzgl. Marvel die Cap Filme mit am meisten.

    8/10

    ...

    Cemetery Without Crosses

    "You believe in revenge but i don't....it never ends"

    Eigentlich hatte ich damit abgeschlossen jemals wieder ein Italowestern zu sehen den ich noch nicht kenne und welcher mich direkt vom Hocker haut....aber hier isser.

    Der Film hat eine recht konstante melancholische Grundstimmung wie man es eigentlich nur von "Leichen pflastern seinen Weg" kennt. Die Charaktere verlieren nicht viel Worte und in einer Szene hab ich mich dank des Musikeinsatzes mit heftiger Gänsehaut erwischt. Well done!

    Die UK Blu von Arrow ist ein Traum für 35mm Fans welche sich nicht an analoge Defekte stören, Hochglanzfreunde werden allerdings Tränen vergiesen. Der englische Ton hört sich richtig gut und sauber an, ziemlich klar und ohne übersteuern. Den italienschen hab ich nicht weiter getestet. Danke Arrow für diese Perle!

    9/10
     
  17. The rejected

    The rejected Filmgott

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    7.568
    Ort:
    Wagnerstadt
    Lucy - 9/10 BD

    Geiler Film. Hier kam er glaub ja nciht so gut an, aber ich fand ihn echt Super! Hat kein Längen, Story passt. Ich wusste ja im Vorfeld eingermaßen, was kommt.
    Und irgendwie freu ich mich jetzt auf Scarlett Johansson als Motoko Kusanagi in der Realverfilmung von Ghost in the Shell. Ich weiß, Hollywood Whitewashing, aber trotzdem...
     
  18. illusion

    illusion Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    10.261
    Ort:
    Blau Weisses Traumland
    Bates Motel - Season 3

    8/10
     
  19. Alexboy

    Alexboy Filmgott

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    9.811
    Ort:
    Rentenhausen
    The Knick 2 Staffel 9/10
    Die Serie über Gründer der modernen Medizin läßt mich in dem Glauben jetzt besser aufgehoben zu sein. Sehr empfehlenswert.
     
  20. SAB

    SAB Filmgott

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    7.201
    Ort:
    Mönchengladbach
    Die letzten Tage angeschaut...

    - Project X (9 / 10 Punkte) -> der Film hat mal wieder richtig Spaß gemacht! So sahen meine Abi-Parties auch immer aus!:nice:

    - Bad Neighbours (7 / 10 Punkte) -> nicht mehr so stark wie beim ersten Anschauen aber dennoch sehr amüsant. Bin auf Teil 2 gespannt!

    - Teenage Mutant Ninja Turtles (7,5 / 10 Punkte) -> coole Helden in einem coolen Film. Da es Teenager sind, verzeiht man auch das ein oder andere pubertäre Gehabe! Und wegen Megan Fox lohnt sich der Film sowieso!:)
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht