Dexter

Cable

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
25.739
Ort
Österreich
Filmkritiken
6
Es gibt doch Bestrebungen die Serie fortzusetzen, auch wenn man jetzt seit einiger Zeit nichts mehr gehört hat.
 

SAB

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
7.311
Ort
Mönchengladbach
Filmkritiken
43

Cable

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
25.739
Ort
Österreich
Filmkritiken
6
Oh, wusste ich gar nicht!

Gerade nochmal nachgelesen. Es gab diese Gerüchte und die Showrunner würden es gerne fortsetzen, ebenso Showtime. Allerdings (was ja gut ist) nur mit Hall, der derzeit keine große Lust darauf hat, da er Off-Broadway unterwegs ist. Aber es kann ja noch werden und mit etwas Zeit kann man sich auch eine gute Story ausdenken.
 

2moulins

Filmgott
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
6.098
Ort
Saarland
Filmkritiken
13
Heute morgen legte ich den Endspurt ein. Vom 27. März bis heute unterhielt mich die Serie grandios! :hoch:

Ich hätte mir zwar einige andere und bessere Varianten für das Ende vorstellen können, kann aber mit der gezeigten Lösung leben. Ich empfand auch einiges sehr emotional.
Besonders Debra's Schicksal ging mir echt nahe! :heul:

Alles in allem jedenfalls 10/10
 
Zuletzt bearbeitet:

Despair

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
12.550
Ort
Somewhere in Hessen
Filmkritiken
61
Ich bin jetzt auch endlich durch mit der Serie. Was jetzt negativer klingt, als es soll. :D

Ich hätte mir zwar einige andere und bessere Varianten für das Ende vorstellen können, kann aber mit der gezeigten Lösung leben. Ich empfand auch einiges sehr emotional.
Besonders Debra's Schicksal ging mir echt nahe! :heul:

Ja, das war echt hart. Zumal Debra mein erklärter Lieblingscharakter in der Serie war. Insbesondere in den letzten Staffeln war sie definitiv interessanter als der sich doch etwas stark wiederholende Dexter. Falls die Serie jemals fortgesetzt werden sollte, dann hoffentlich mit Debra als Ersatz für Stiefvater Harry. :D

Das Finale fand ich okay - guter Kompromiss aus Bad End (für Dexter und Hannah) und Hintertürchen für eine Fortsetzung. Allerdings wäre eine Verhaftung glaubhafter gewesen. In den letzten Staffeln kommt Dexter ja wahrlich mit allem durch. Dazu stolziert Hannah ungetarnt in Miami rum, während die Herren und Damen von der Polizei wirklich überhaupt nix mehr mitkriegen. Und was sollte eigentlich der Nebenplot mit Masukas Tochter? Der war komplett sinnfrei. Naja, egal. Immerhin gab es zum Schluss weder Dexters' Ableben noch ein Happy-End in Argentinien. Was imo die schlechtesten Varianten gewesen wären.

Btw: Die Krone für das beste und kompromissloseste Ende einer Serie gehört weiterhin "Six Feet Under". Das ist einfach nicht zu toppen. :heul::D

Alles in allem jedenfalls 10/10

Ich bin bei 8/10 Punkte für die komplette Serie.
 

2moulins

Filmgott
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
6.098
Ort
Saarland
Filmkritiken
13
Schön, nochmal an die Serie erinnert zu werden. :)
... Falls die Serie jemals fortgesetzt werden sollte, ........
........und Hintertürchen für eine Fortsetzung. .....

Auch wenn ich die Serie toll fand - aber eine Fortsetzung brauche ich nicht. Man sollte die Geschichte als abgeschlossen in guter Erinnerung behalten, anstatt eine schlechte Fortführung zu riskieren.
 

Despair

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
12.550
Ort
Somewhere in Hessen
Filmkritiken
61
Auch wenn ich die Serie toll fand - aber eine Fortsetzung brauche ich nicht. Man sollte die Geschichte als abgeschlossen in guter Erinnerung behalten, anstatt eine schlechte Fortführung zu riskieren.

Ja, die Gefahr, dass eine Fortsetzung komplett an die Wand gefahren wird, würde ich auch als extrem hoch bezeichnen. Macht Dexter weiter wie bisher, würde das seine vorherige Entwicklung ad absurdum führen. Fährt man eine komplett andere Schiene (was ich interessant fände), würde man viele alte Fans verprellen. Und ohne Debra wär's ja eh nicht mehr dasselbe. ;)
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
22.069
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
Ich bin auch sehr gespannt. Hoffentlich bekommt die Serie dadurch ein würdiges Ende. Gerne aber auch noch ein paar Seasons mehr.
 

Filmfan1972

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
7.842
Ort
Camp Crystal Lake
Filmkritiken
14
Klingt interessant. Vielleicht haben die Macher sich das Ende endlich mal angesehen und haben gemerkt das es wirklich nicht das Gelbe vom Ei ist...
Zweite Chance für ein ordentliches Ende....
 

Die wilde 13

Storyboard
Teammitglied
Registriert
12 Nov. 2008
Beiträge
16.942
Ort
Duckburg
Filmkritiken
108
Als neuer Gegenspieler von Michael C. Hall ist Clancy Brown erkoren worden. Eine sehr gute Wahl, denn böse kann er gut, wie u.a. seine Rollen in Highlander, Die Verurteilten oder Mörderischer Vorsprung beweisen.
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
22.069
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
Als neuer Gegenspieler von Michael C. Hall ist Clancy Brown erkoren worden. Eine sehr gute Wahl, denn böse kann er gut, wie u.a. seine Rollen in Highlander, Die Verurteilten oder Mörderischer Vorsprung beweisen.

Das ist eine tolle Nachricht. Kann ich mir sehr gut vorstellen Clancy Brown als sehr brutaler Serienkiller. Bräuchte im Prinzip ja nur wieder etwas in Anlehnung an seinen Charakter aus Highlander die Rolle spielen und schon wäre es perfekt!
 

Firefly

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
22.122
Ort
Dahoam
Filmkritiken
131
John Lithgow returns as Trinity Killer in Season 9

:denk::huh:
 
Zuletzt bearbeitet:

mr.bauer

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
10.904
Ort
L.A.
Filmkritiken
4
Wann das war ist wäre vielleicht mal das Benutzen des Spoilerbuttons ganz nett gewesen! :rolleyes::grr:
 
Oben