Zuletzt gesehen

illusion

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
13.577
Ort
Blau Weisses Traumland
Filmkritiken
1
Mayans MC Season V - Folgen 5-10

7/10

das war dann das Ende der Mayans,die Serie gefiel mir ganz gut,konnte aber nie wirklich an SoA heran kommen.
 

2moulins

Filmgott
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
6.924
Ort
Saarland
Filmkritiken
13
Winnetou und das Halbblut Apanatschi

Karl May-Film von 1966, neben Pierre Brice und Lex Barker spielten Ursula Glas (später genannt: Uschi), Götz George und Ralf Wolter im schönen Jugoslawien Cowboy und Indianer. Dabei gab‘s reichlich Action und Pyrotechnik - begleitet von Martin Böttchers bekannten Musik.

Für mich war die Sichtung eine schöne Jugenderinnerung, da es der erste Karl May-Film war, den ich im Kino sah. Ich erinnere mich noch genau wie (toll) ich mich beim Verlassen des Kinos fühlte. Auf dem Nachhauseweg bin ich mehr gerannt als gelaufen, da ich mich wie einer der Helden fühlte, die ich gerade auf der Leinwand sah.

Man kann von den Filmen halten, was man will, aber sie sind ein wesentlicher Teil der deutschen Kinogeschichte - genauso wie die Edgar Wallace-Filme.
 

illusion

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
13.577
Ort
Blau Weisses Traumland
Filmkritiken
1
Ah ja, danke! :)
Denke da warte ich lieber bis es Staffel 5 auch auf Disney gibt, denn Sky X mag ich nicht sonderlich.
Habe die Folgen in meinem regulärem Sky Abo verpasst und dann einfach den Lappi an den TV geklemmt und via Sky GO geschaut.So werde ich es auch noch mit Warrior - Season III machen,habe da die Hoffnung auf eine Blu aufgegeben.
 

tikiwuku

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
12.893
Filmkritiken
8
Habe die Folgen in meinem regulärem Sky Abo verpasst und dann einfach den Lappi an den TV geklemmt und via Sky GO geschaut.

Gute Idee! Die App ist nämlich leider beschissen, wenn man es nett ausdrücken will.

Habe mir gerade die aktuelle Serienliste von Sky angesehen. The Rookie Staffel 5 und SWAT Staffel 4 und 5, Mayans und auch Rick & Morty starten bald wieder.
Da werde ich glaube ich mal wieder 20€ investieren und dann einen Monat volle Kanne bingen. :D

Da muss ich aber noch etwas warten, denn Rick & Morty fangen morgen erst wieder an.
 

Blonder

Filmgott
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
7.023
Ort
Wolfsburger Ecke
Filmkritiken
7
- X 6,5/10

Nimmt sich sehr viel Zeit, bis es endlich mal losgeht. Der dann doch recht blutige Akt ist allerdings auch wieder sehr schnell vorbei. Paar nette und eklige Effekte und den Look mochte ich auch sehr.
War ok.
 

2moulins

Filmgott
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
6.924
Ort
Saarland
Filmkritiken
13
Der Schatz im Silbersee

Einer der besten Karl May-Filme, wenn nicht sogar der beste! :hoch:
Aus dem Jahre 1962 - mit dem 24-jährigen Götz George und einer bildschönen Karin Dor. Natürlich fehlen auch nicht Pierre Brice und Lex Barker, dazu Eddi Arent und Ralf Wolter aus der Spaßabteilung - und Herbert Lom! Der „Silbersee“ wird im letzten Viertel sehr schön ins Bild gesetzt. Macht Laune, nach Kroatien zu reisen.
 

Filmfan1972

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
9.081
Ort
Camp Crystal Lake
Filmkritiken
14
Der Schatz im Silbersee

Einer der besten Karl May-Filme, wenn nicht sogar der beste! :hoch:
Aus dem Jahre 1962 - mit dem 24-jährigen Götz George und einer bildschönen Karin Dor. Natürlich fehlen auch nicht Pierre Brice und Lex Barker, dazu Eddi Arent und Ralf Wolter aus der Spaßabteilung - und Herbert Lom! Der „Silbersee“ wird im letzten Viertel sehr schön ins Bild gesetzt. Macht Laune, nach Kroatien zu reisen.

Schaust du die Filme in einer bestimmten Reihenfolge oder nach Lust und Laune?
 

2moulins

Filmgott
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
6.924
Ort
Saarland
Filmkritiken
13
Schaust du die Filme in einer bestimmten Reihenfolge oder nach Lust und Laune?
„Winnetou und das Halbblut Apanatschi“ (1966) habe ich tatsächlich vorgezogen, weil ich dazu eine besondere Beziehung hatte und ihn als erstes sehen wollte.

Danach will ich‘s chronologisch angehen - so wie die Filme ins Kino kamen. Und da war „Der Schatz im Silbersee“ (1962) der erste. Als Nächstes käme dann „Winnetou I“.

Hier die kpl. Liste in chronologischer Reihenfolge:
 

mr.bauer

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
11.138
Ort
L.A.
Filmkritiken
4
Eraser: Reborn

eraser-reborn-2022-film-rcm1200x627u.jpg


Letztendlich nur eine schwache Kopie vom 1. Teil. Da wurde wirklich vieles aus dem ersten einfach übernommen. Das fängt beim Intro, welches stark an das vom Erstling erinnert schon an. Ein animiertes Krokodil kommt zwar nicht vor, stattdessen jedoch nun ein Nilpferd. :ugly::respekt: Spannung sucht man vergeblich da man schon nach kurzer Zeit den ein oder anderen Braten riecht (s. Teil 1;)!) Unser Held kann Arnie natürlich auch nie ansatzweise das Wasser reichen. Der passt hier als blaßer Bubie/Schönling hier überhaupt nicht rein.
Irgendwie krieg ich grad wieder etwas Bock auf Teil 1...:ugly:

4/10

Licorice Pizza

coverlg.jpg


15-Jähriger versucht seinen 25-jährigen Schwarm klarzumachen... Optik + Locations erinnern enorm an Andersons früheres Werk Boogie Nights, spielt zudem auch in den 70ern.
Kein übles Teil, auch wenn er sich stellenweise etwas zog. Irgendwie gibt die Hauptfigur nicht so viel her, da hat mir doch etwas gefehlt, ansonsten ganz anständig.

6,5/10
 

illusion

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
13.577
Ort
Blau Weisses Traumland
Filmkritiken
1
Gute Idee! Die App ist nämlich leider beschissen, wenn man es nett ausdrücken will.

Habe mir gerade die aktuelle Serienliste von Sky angesehen. The Rookie Staffel 5 und SWAT Staffel 4 und 5, Mayans und auch Rick & Morty starten bald wieder.
Da werde ich glaube ich mal wieder 20€ investieren und dann einen Monat volle Kanne bingen. :D

Da muss ich aber noch etwas warten, denn Rick & Morty fangen morgen erst wieder an.
Ja cool,da hast du ja ein schönes LineUp vor Dir!
 

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
7.116
Filmkritiken
22
Licorice Pizza

15-Jähriger versucht seinen 25-jährigen Schwarm klarzumachen... Optik + Locations erinnern enorm an Andersons früheres Werk Boogie Nights, spielt zudem auch in den 70ern.
Kein übles Teil, auch wenn er sich stellenweise etwas zog. Irgendwie gibt die Hauptfigur nicht so viel her, da hat mir doch etwas gefehlt, ansonsten ganz anständig.

6,5/10

Ich frag mich ob die Allgemeinheit den Film auch so positiv aufgenommen hätte wäre es der 25 jährige der eine 15 jährige klar machen will. Für mich war das aber eh nie das eigentliche Problem, sondern einfach das beide super passiv aggressive Arschlöcher sind.
 

mr.bauer

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
11.138
Ort
L.A.
Filmkritiken
4
Ich frag mich ob die Allgemeinheit den Film auch so positiv aufgenommen hätte wäre es der 25 jährige der eine 15 jährige klar machen will. Für mich war das aber eh nie das eigentliche Problem, sondern einfach das beide super passiv aggressive Arschlöcher sind.

Umgekehrt natürlich undenkbar. Da wärste im Null Komma Nix in die Pädoschublade gekommen. ;)
 

Filmfan1972

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
9.081
Ort
Camp Crystal Lake
Filmkritiken
14
Die Seewölfe kommen
Mitten im zweiten macht will die britische Regierung ein deutsches Schiff im indischen Hafen Goa ausschalten. Dieses Schiff gibt Koordinaten von Alliierten Schiffen an ein deutsches Uboot weiter. Wegen der Neutralität des Hafens greift man auf alte Agenten zurück. Diese sind sofort bereit nochmal zu zeigen was sie können....

Kurzweiliger Film mit einer sehr guten und bekannten Besetzung. Spannende Story und gute Action....
7 von 10


Die Wildgänse kommen
Ein reicher Banker will seine Kupferminen in einem afrikanischen Land zurück bekommen. Dafür engagiert er 50 Söldner. Diese sollen den ehemaligen totgeglaubten Präsidenten aus den Klauen des jetzigen Diktator befreien. Die Truppe um Col. Falkner entwickelt einen Plan. Doch der Banker fährt zweigleisig. Plötzlich werden die Söldner verraten und müssen ums Überleben kämpfen.....

Actionreicher Kriegs -/Abenteuerfilm mit einer sehr prominenten Besetzung darunter Ed Harris, Roger Moore und Richard Burton
7.5 von 10


Wildgänse 2 - Sie fliegen wieder.
Ein TV Sender beauftragt die Södnergruppe um den Naziverbrecher Rudolf Hess aus dem Berliner Gefängnis zu befreien. Haddad und Faulkner übernehmen den Auftrag. Doch auch andere haben es auf das Ziel abgesehen...

Obwohl man zu Beginn Szenen aus dem ersten Teil zeigt, hat dieser so garnichts mit ihm gemeinsam. Krude Story, die nicht überzeugen kann. Zwar kein Totalausfall aber auch nicht wirklich interessant.
4.5 von 10
 

Filmfan1972

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
9.081
Ort
Camp Crystal Lake
Filmkritiken
14
Vaterland
Deutschland 1964. Hitler der kurz vor seinem 75. Geburtstag steht hat den zweiten Weltkrieg gewonnen. Ganz Europa ist nun ein riesiges Deutsches Reich. Nur eine Handvoll Menschen wissen was die Endlösung war. Als die Leiche eines Parteifunktionärs nackt im Wasser gefunden wird der SS Sturmbandführer März mit den Ermittlungen betraut. Langsam setzt er das Puzzle zusammen und deckt ein riesiges schlimmes Geheimnis auf das alles bisher verändert

Nach Jahren wieder gesehen. Der Film ist immer noch spannend. Alleine diese Ausgangslage das Deutschland den Krieg gewonnen hat zeigt ein beängstigendes Szenario. Rutger Hauer als Sturmbandführer März zeigt hier eine tolle Leistung.
8 von 10


@Russel Faraday
Bild ist ok. Da kann man nicht mekern für einen fast 30 Jahren alten Film. Da TvFilm liegt dieser nur im 4:3 Format vor....


Mortal Kombat Legends - Cage Match
Zu Beginn seiner Schauspielkarriere verschwindet eine Drehpartnerin von Johnny Cage. Auf der Suche nach ihr gerät er an einen finsteren Geheimbund. Johnny muss wieder kämpfen um die Welt zu retten.....

Hauptaugenmerk in diesem Film ist natürlich Johnny Cage. Und für einen animierten Charakter ist er recht anstrengend. Von den bisherigen Mortal Kombat Legends Filmen ist für mich Cage Match der schwächste. Da waren die anderen auch von der Story her deutlich interessanter....
5.5 von 10


Resident Evil - Death Island
Ein mutiertes T Virus, ein gestrandeter Wal mit einer riesigen Bisswunde und ein verschwundener Forscher. Auf den ersten Blick haben die Geschehnisse von Leon, Jill, Chris und Claire so garnichts gemeinsam. Doch alle ihre jeweiligen Spuren führen auf die ehemalige Gefängnisinsel Alcatraz. Dort angekommen sehen sie sich schnell dem Grauen gegenüber....

Ich mag die Animationfilme der Resident Evil Reihe. So auch dieser. Spannende Story und gute Action.
8 von 10


@BladeRunner2007
Wie geschrieben Mortal Kombat Legends fand ich recht schwach. Empfehlung nur wenn du absoluter Fan bist oder die Legends Reihe komplett haben willst.
Eine dicke Empfehlung auf jeden Fall für Resident Evil....
 
Oben