Tomb Raider (2018)

Willy Wonka

Locationscout
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
21.545
Ort
Twin Peaks
Filmkritiken
125
Die tollkühne Archäologin Lara Croft soll mit einer neuen Mission auf die Kinoleinwand zurückkehren - allerdings wohl nicht mehr gespielt von Angelina Jolie. Diesmal entwickelt Warner Bros. das neue Filmprojekt, das sich von den beiden ersten Werken aus den Jahren 2001 und 2003 deutlich unterscheiden soll. Die Drehbuchautoren, die noch nicht an Bord sind, sollen die Herkunft Crofts neu erfinden, ihr Liebesleben und auch den zentralen Gegenspieler. Das Projekt "Tomb Raider" von Produzent Dan Lin basiert auf der Videospielreihe von Eidos.

Quelle:
cinefacts

Ich bin ein bisschen skepitsch, da ich Angelina Jolie sehr gerne als Lara Croft gesehen habe und die vorherigen Filme waren vielleicht keine Meisterwerke, aber für mich sehr nette Unterhaltung für zwischendurch.
 
S

stanleydobson

Guest
AW: Lara Croft ist zurück

ich hab dazu heute gelesen dass die megan fox heisster kandidat für die rolle wäre
 
S

stanleydobson

Guest
AW: Lara Croft ist zurück

naja abwarten,vielleicht einfach zu früh geplaudert ;)
wer sollte denn sonst die rolle übernehmen können :huh:
 

Evil_Gonzo

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
20.318
Ort
Nordrhein-Westfalen
Filmkritiken
1
AW: Lara Croft ist zurück

Ich bin ein bisschen skepitsch, da ich Angelina Jolie sehr gerne als Lara Croft gesehen habe und die vorherigen Filme waren vielleicht keine Meisterwerke, aber für mich sehr nette Unterhaltung für zwischendurch.
Deinen Beitrag kann ich komplett unterschreiben. Die beiden Filme unterhalten den Zuschauer ziemlich gut, was u.a. auch an Angelina Jolie liegt. Trotzallem bin ich auf den dritten Teil gespannt, auch wenn dieser ohne Jolie sein sollte.
 

KINOMENSCH

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.998
Filmkritiken
0
AW: Lara Croft ist zurück

Und in meiner Kinofachzeitung steht wieder etwas anderes.Warner hat die Anteile an Eidos erhöht,worin auch die Filmrechte enthalten sind.
Es ist allerdings lt. diesem Bericht völlig unklar, ob Jolie erneut die Hauptrolle spielt oder jemand anderes.Auch Drehtermin und weitere Besetzung/Stab sind noch absolut ungewiss.

Könnte ja was werden.Mit Relaunches hat Warner ja mehr oder weniger zwiespältigen Erfolg... (Batman/Superman)
 

Willy Wonka

Locationscout
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
21.545
Ort
Twin Peaks
Filmkritiken
125
AW: Lara Croft ist zurück

Könnte ja was werden.Mit Relaunches hat Warner ja mehr oder weniger zwiespältigen Erfolg... (Batman/Superman)

Superman ist in den USA sehr gut gelaufen, denn ca. 200 Millionen sind doch wirklich nicht schlecht. Des weiteren kommen die Einnahmen aus den DVD-Verkauf hinzu und somit dürfte Superman Returns für Warner Bros. ein finanzieller Erfolg sein, auch wenn The Dark Knight selbstverständlich viel erfolgreicher ist. Aber wenn man Superman Returns und Batman Begins vergleicht liegen die Zahlen nicht sehr weit auseinander.

Superman Returns: $ 200.081.192 (USA)
Batman Begins: $ 205.343.774 (USA)
 

KINOMENSCH

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.998
Filmkritiken
0
AW: Lara Croft ist zurück

Superman ist in den USA sehr gut gelaufen, denn ca. 200 Millionen sind doch wirklich nicht schlecht. Des weiteren kommen die Einnahmen aus den DVD-Verkauf hinzu und somit dürfte Superman Returns für Warner Bros. ein finanzieller Erfolg sein, auch wenn The Dark Knight selbstverständlich viel erfolgreicher ist. Aber wenn man Superman Returns und Batman Begins vergleicht liegen die Zahlen nicht sehr weit auseinander.

Superman Returns: $ 200.081.192 (USA)
Batman Begins: $ 205.343.774 (USA)
Scho´Recht.Ich sehe das aber Global und vor allem Kritik mäßig.Eine durch Deine Argumentation resultierende Fortsetzung von Superman bei diesem Erfolg steht ja noch absolut in den Sternen - wenn überhaupt.
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
22.071
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
AW: Lara Croft ist zurück

Rhona ist auf jeden Fall eine würdige "Nachfolgerin" zumal sie ihre Karriere als Lara Croft-Model begonnen hat!

Ich denke auch wäre eine gute alternative, wenn Megan Fox nicht will :heul:. Die beiden Filme damals fand ich übrigens noch nichtmal so schlecht. Gut es waren jetzt keine super Filme, aber boten durchaus eine solide Unterhaltung und die damalige Angelina Jolie war ja noch nett anzusehen :D. Ich fand auch, ich glaub war im ersten Teil, den Song von U2 sehr passend. Also ich fand Teil 1 hatte einen sehr guten Look und auch Teil 2 hatte seine Momente. Da gab es jedenfalls schon traschigere Filme und ich fand es war auch kein biller abklatsch von Indy oder sonstigen Abenteuer Filmen, es war schon etwas eigenständiges. Ob ich mir einen dritten Teil im Kino anschaue weiß ich nicht aber später auf DVD werde ich ihn auf jeden Fall mir anschauen!
 

dax

Filmvisionaer
Registriert
22 Juni 2008
Beiträge
10.547
Ort
The Gem Saloon
Filmkritiken
29
AW: Lara Croft ist zurück

Die ersten beiden Film sind sche..., aber ich liebe sie trotzdem.
Teil 3 - 125?
Her damit!:hoch:
 

hb

Spanner
Registriert
4 Juni 2008
Beiträge
295
Ort
Keller
Filmkritiken
2
AW: Lara Croft ist zurück

Ich wäre wenig begeistert von einer Fortsetzung ohne Angelina. Als Fan von den Spielen haben die Verfilmungen natürlich einen besonderen Reiz auf mich, aber ich kann mir keine andere Schauspielerin vorstellen, die Lady Croft auf der großen Bühne annähernd so gut verkörpern könnte wie eben Angelina. Gut, die Filme sehe ich wie die meisten hier auch nur als durchschnittlich an, aber ab und an kann man sich davon solide unterhalten lassen.

Eine Neuinterpretation wäre mir mit ihr willkommen, wobei es natürlich schwer ist, das Thema entsprechend auf die Leinwand zu adaptieren. Es müßte eher ein Film alter Schule sein, mit vielen ruhigen Passagen und Landschaftsaufnahmen, wo Lara nur rumklettert. Also weniger Action, mehr Panoramaszenen.
 

dax

Filmvisionaer
Registriert
22 Juni 2008
Beiträge
10.547
Ort
The Gem Saloon
Filmkritiken
29
AW: Lara Croft ist zurück

Es müßte eher ein Film alter Schule sein, mit vielen ruhigen Passagen und Landschaftsaufnahmen, wo Lara nur rumklettert. Also weniger Action, mehr Panoramaszenen.

Jepp, die Szenen wo man vor dem Spiel mit offenem Mund sitzt und einfach nur staunt, die fehlen mir auch in den Filmen.
Zuviel überdrehte Action, zuwenig Stil.
 
Oben