Speed Racer

Frankie

Leinwandlegende
Registriert
4 Juni 2008
Beiträge
5.457
Ort
Batcave
Filmkritiken
40
AW: Speed Racer

Speed Racer


Bunt, schnell & abgedreht. Was die Wachowski Brüder hier abliefern lässt sich mit wenigen Worten beschreiben. Ein Mix aus Kinderfilm & Actionkomödie. Die Story ist leicht verdaulich, vorhersehbar und schnörkellos.
Was kann man von einen Film erwarten der mehr Farben benutzt, als man kennt und einen Affen mehr Screentime gönnt als mehr der hälfte der Darsteller? Wenig, aber wenn man sich drauf einlässt wird man für 2 Std ganz ordentlich unterhalten. Der Vorteil ist das der Film sich zu keiner Zeit ernst nimmt. Wenn die Hauptfigur schon Speed Racer heißt, seine Eltern Mom & Pop Racer, dann weiß man um welche Art es sich hier handelt.
Die Gesetze der Physik werden ausgehebelt, alles ist so bunt, das es fast schon weh tut, aber das stört alles nach kurzer Zeit nicht mehr. Denn irgendwie hat dieser abstruse Mix Charme. Sicherlich ist Speed Racer kein Meisterwerk, sondern eher weit davon entfernt. Eher eine Art Edeltrash, Fast Food für zwischendurch.
Der Film ist besser als sein Ruf, und wenn man in der richtigen Stimmung ist, macht er sogar Spaß

6/10
 

kelte

Filmvisionaer
Registriert
24 Juli 2009
Beiträge
13.241
Ort
Nord-Westerwald
Filmkritiken
88
AW: Speed Racer

Speed Racer

Tscha...die ersten zehn Minuten musste ich auch schlucken, dachte der Farbfilter vom TV würde explodieren und die Wachowski Brüder hätten nach dem grandiosen V den Verstand verloren. Weit gefehlt! Der Film ist ein Good Feel Movie der ganz besonderen Sorte. Das genaue Gegenteil eines Tim Burtons. Was Burton in magisch dunklen Farben uns schenkt, rotzen die Wachowskis in einer einzigartigen BonBon Palette daher. Die Story ist natürlich Simpel, hat aber doch ne Menge zu bieten. Die Darsteller Liste bietet einige Überraschungen aus deutschen Landen und überhaupt ist dort kein nerviges Cast zu sehen ;)
kurzum *hüstel
8,5/10 Tendenz zur 9! (ähnliches Feeling zuletzt bei Charlie und die Schokoladenfabrik)
Der Film mag sicherlich was für zwischendurch sein, aber wer auf so ein BonBon steht, der wird mit der Zunge kleben bleiben und die Story noch ein paar Mal lutschen :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

2moulins

Filmgott
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
6.208
Ort
Saarland
Filmkritiken
13
AW: Speed Racer

...Der Film ist besser als sein Ruf, und wenn man in der richtigen Stimmung ist, macht er sogar Spaß

6/10

Kürzlich war in der richtigen Stimmung:

Ging mit sehr niedriger Erwartungshaltung an den Film. Im Kino fiel der Streifen mit 46.000 Zuschauern ja gnadenlos durch.

Ich bin aber absolut positiv überrascht. Ich wurde 2 Stunden lang sehr gut unterhalten. Man muss natürlich dieser Kunstwelt etwas abgewinnen können. Wenn man sich darauf einlässt, macht der Film richtig Spaß. Er steckt voller Ideenreichtum. Habe auch selten einen so farbenfrohen Film gesehen. Da er in Berlin gedreht wurde (sofern überhaupt reale Welten vorkommen), sind auch einige deutsche Schauspieler/innen dabei, was hier ja schon erwähnt wurde.

Der Film ist sehr rasant inszeniert, der Soundtrack macht eigentlich nie eine Pause.

Begeistert hat mich auch die Bildqualität (normale DVD - per Beamer auf der Leinwand). Hier zeigte sich mal wieder, was mit diesem Medium - auch ohne HD / Blu Ray - eigentlich möglich ist! [Da komme ich wieder ins Grübeln, ob uns die Industrie verarscht und bewusst bei vielen DVD-Erscheinungen die Qualität drückt, um den Umsatz bei den HD-Medien nebst -Abspielgeräten anzukurbeln....]


Übrigens: Erst als ich die Rennwagen-Bezeichnung "Mach 5" hörte, erinnerte ich mich an die japanische Zeichentrickserie, die zu meiner Kindheit im Fernsehen lief, die hier als Vorlage diente.


Wertung: 9 / 10

Gruß
2moulins
 

Count Dooku

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.557
Filmkritiken
101
AW: Speed Racer

Ich fand den Film auch klasse. Hätte ich nach dem bunten Trailer eigentlich gar nicht erwartet.
 
S

stanleydobson

Guest
AW: Speed Racer

K[Da komme ich wieder ins Grübeln, ob uns die Industrie verarscht und bewusst bei vielen DVD-Erscheinungen die Qualität drückt, um den Umsatz bei den HD-Medien nebst -Abspielgeräten anzukurbeln....]

dann gugg dir mal die Blu ray auf beamer an da stinkt die dvd trotzdem ab,von wegen absatz ankurbeln;)
 

2moulins

Filmgott
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
6.208
Ort
Saarland
Filmkritiken
13
AW: Speed Racer

dann gugg dir mal die Blu ray auf beamer an da stinkt die dvd trotzdem ab,von wegen absatz ankurbeln;)

Was die Ankurbelung anbelangt, bin ich selbst in den Startlöchern, da ich mir zum Jahreswechsel auch einen Systemwechsel vorgenommen habe. Habe die Playstation 3 im Auge und will auch den Beamer austauschen (von Sanyo Z1, der mir 4 Jahre lang sehr gute Dienste erwies, auf Sanyo PLV Z 2000).

Trotzdem ist 'Speed Racer' als normale DVD ein echter Hingucker und hebt sich merklich vom Standard ab. Wenn alle DVDs ein solches Bild hätten, könnte ich den Systemwechsel noch länger vor mir herschieben.

Gruß
2moulins
 

Frankie

Leinwandlegende
Registriert
4 Juni 2008
Beiträge
5.457
Ort
Batcave
Filmkritiken
40
AW: Speed Racer

Ich bin jetzt schon ein wenig überrascht das der Film auch bei anderen so positiv aufgenommen wurde, und dann mit solch hohen Wertungen. Das hätte ich so nicht gedacht.
 
S

stanleydobson

Guest
AW: Speed Racer

also ich fand den film auch sehr gut,aber ich hab mich da auch nur auf den trailer verlassen und nicht auf negaive stimmen gehört...aber der liebe matthew sah irgendwie wie aus wie daredevil im neuen kostüm :D

"und sowas nennt sich heutzutage ninja" ;)

8/10
 

Count Dooku

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.557
Filmkritiken
101
AW: Speed Racer

Mal eine Frage: Warum mussten die Racers für das finale Rennen ein neues Auto bauen?
 

The rejected

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
8.107
Ort
Wagnerstadt
Filmkritiken
2
AW: Speed Racer

Jetzt habt ihr mich echt neugierig gemacht. Ich konnt heut im MM nicht wiederstehen und hab ihn für 5€ mitgenommen... :)
 

The rejected

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
8.107
Ort
Wagnerstadt
Filmkritiken
2
AW: Speed Racer

Mal eine Frage: Warum mussten die Racers für das finale Rennen ein neues Auto bauen?

Hab ihn gerade angeguckt. War genau das, was ich heute Abend brauchte. Die 2 Stunden gingen rasend schnell ( ;) ) vorbei...

Ich hab mir genau die gleiche Frage wie du gestellt, Count, und bin zu dem schluss gekommen, dass der Mach 5 am Schluss der Rally so kaputt war, dass er nicht mehr benutzt werden konnte, bzw. die CIB ihn unter verschluss nahm wegen den ganzen umbauten.

Mir hat der Film echt Spaß gemacht, ging mit Null Erwartungen ran (ok, ich wusste, dass der Film jeden LSD Trip lächerlich wirken lässt!) und wurde bombig unterhalten. Spaßig, absolut nicht ernstzunehmen, einfach gut. Man merkt aber auch, dass Deutschland Coproduziert hat: Ralph Herforth, Moritz Bleibtreu, Cosma Shiva Hagen, das Brandenburger Tor, Pfannkuchen aufm Palm geschrieben (ganz am Anfang).

8,5/10 mit Tendenz zu 9/10.
 

Vince

Filmstar
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
1.743
Filmkritiken
37
AW: Speed Racer

DAS ist wirklich mal konsequent umgesetzt - kann man nicht anders sagen! Infantil? Jein... man kann das alles schon als Outsider-Kunst bezeichnen. Der Film vereint so vieles, was man woanders in Grund und Boden stampfen müsste. Unnatürliche Ästhetik, Playstation-Action und Effekte, Overacting... aber das setzt sich zusammen wie grelle Pop Art. Nur die vielen Längen in den Dialogteilen nerven wie erwartet. Ich kann mich da auch auf eine 6/10 einigen, obwohl es unheimlich einfach wäre, das Ding in der Luft zu zerreißen. Bei dem Mut, den die Wachowskis hier bewiesen haben, würde ich mir dabei aber schäbig vorkommen.
 

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
17.432
Ort
Garma
Filmkritiken
185
AW: Speed Racer

Ich bin mir aber ganz sicher das du den Film anders bewerten würdest, wenn nicht "Wachowski" drauf stehen würde. Ich glaube man sucht dann eher nach einem Sinn bzw. der Kunst, wenn man den Regisseur kennt und etwas hinter dem Tellerrand vermutet. Hätte da Alan Smithee gestanden käme der bestimmt nicht so gut weg.
 

Vince

Filmstar
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
1.743
Filmkritiken
37
AW: Speed Racer

Ich bin mir aber ganz sicher das du den Film anders bewerten würdest, wenn nicht "Wachowski" drauf stehen würde. Ich glaube man sucht dann eher nach einem Sinn bzw. der Kunst, wenn man den Regisseur kennt und etwas hinter dem Tellerrand vermutet. Hätte da Alan Smithee gestanden käme der bestimmt nicht so gut weg.

Quatsch. Es ist eher im Gegenteil so, dass ich von den Wachowskis nie so besonders viel gehalten habe und ich "Matrix" eher als Lucky Shot betrachtet habe und "Speed Racer" im Vorfeld überhaupt nichts abgewinnen konnte.

Davon aber mal abgesehen sind solche "was wäre wenn"-Spielchen aber eh müßig - hätte das jemand anders gedreht, hätte das Resultat auch anders ausgesehen. Die gleiche Diskussion hatten wir damals bei "Death Proof" mit Tarantino...
 

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
17.432
Ort
Garma
Filmkritiken
185
AW: Speed Racer

Man neigt dazu einen Film genauer zu kontrollieren, ob in der gezeigten Banalität nicht doch etwas hintergründiges steckt, wenn man es mit einem Regisseur zu tun hat, bei dem man etwas vermutet. Ich gebe dir aber recht das diese Diskussionen müßig, weil nicht belegbar, sind. Ich bin mir bei dieser Theorie sehr sicher. Aber es ist eben nur eine Theorie.
 

dax

Filmvisionaer
Registriert
22 Juni 2008
Beiträge
10.547
Ort
The Gem Saloon
Filmkritiken
29
AW: Speed Racer

Speed Racer

Erst dachte ich ich habe die 3-D Brille vergessen vor lauter quitschbunten Bildern.
Dann merkte ich aber das die Regisseure die Story vergessen haben und ein knallbuntes, steriles Nichts servieren.

3/10
 

Cpt.Archer

Filmstar
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
1.460
Ort
Cuxhaven
Filmkritiken
0
AW: Speed Racer

Mir hat der Film Spaß gemacht,und genau das will er auch nur : Spaß machen!

Da gibts keinen tieferen Sinn oder sowas,der Film erschlägt einen mit seiner knallbunten Welt (hab ihn auf Blu-Ray gesehen),und auch die Geschwindigkeit kommt gut rüber,ich hatte dauernd das Bedürfnis,mir den PS3 Controller zu schnappen :D

Ich nutze den Film auch für den HD-Vorführeffekt,da hat der ein oder andere auch schon große Augen gekriegt :D
 

kelte

Filmvisionaer
Registriert
24 Juli 2009
Beiträge
13.241
Ort
Nord-Westerwald
Filmkritiken
88
AW: Speed Racer

Mir hat der Film Spaß gemacht,und genau das will er auch nur : Spaß machen!

Da gibts keinen tieferen Sinn oder sowas,der Film erschlägt einen mit seiner knallbunten Welt (hab ihn auf Blu-Ray gesehen),und auch die Geschwindigkeit kommt gut rüber,ich hatte dauernd das Bedürfnis,mir den PS3 Controller zu schnappen :D

Ich nutze den Film auch für den HD-Vorführeffekt,da hat der ein oder andere auch schon große Augen gekriegt :D
den film will ich mir auch noch auf blu-ray besorgen :hoch:
soll ja da noch besser rüberkommen als auf dvd bzw. bunter
 
Oben