Scream

S

stanleydobson

Guest
AW: Scream

Ich habe zumindest über Boondock Saints nirgends gelesen das er 50 Jahre Genrekino perfekt verarbeitet, rezitiert und dann doch wieder ad absurdum führt.

naja da wollen wir aber mal nicht zu viel reininterpretieren
scream 4 ist genauso aufgebaut wie seine vorgänger, läuft exakt nach dem gleichen schema ab,bietet nichts neues

hier und da ein paar kleine hinweise machen aus einem 08/15 abklatsch keine filmperle
 

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
17.306
Ort
Planet Erde
Filmkritiken
185
AW: Scream

naja da wollen wir aber mal nicht zu viel reininterpretieren

Reininterpretiert ist da gar nichts. Ich war mit 3 Fachleuten drin und wir haben uns unabhängig voneinander über die gleichen Dinge amüsiert. Das lag daran das die Szenen so gewollt waren und man nichts interpretieren musste. Die meisten Anspielungen sind für Genrekenner sofort zu erkennen. Ähnlich wie in Spiderman das gleiche Auto aus "Tanz der Teufel" zu sehen ist. Das war kein Zufall sondern von Raimi so gewollt. Ein kleiner Spaß der die Fans erfreut. Hier ist das ähnlich. Jede Szene hatte einen Zweck. Wenn man allerdings an solchen Dingen keine Freude hat, ist die Reihe natürlich nichts wert.

scream 4 ist genauso aufgebaut wie seine vorgänger, läuft exakt nach dem gleichen schema ab,bietet nichts neues

Wenn man den Film oberflächlich betrachtet könnte man zu dem Schluß kommen. Wenn man von dem Film eine Erneuerung der Filmlandschaft erwartet ebenfalls. Wenn man aber eine intelligente Satire über sein Lieblingsgenre sehen wollte, wurde man fantastisch unterhalten.

hier und da ein paar kleine hinweise machen aus einem 08/15 abklatsch keine filmperle

Es war aber halt kein 0815 Abklatsch sondern wesentlich mehr. Ein Film eines Genrefans für Genrefans. Im Kino saßen einige davon, was man unter anderem an den T-Shirts bemerkt hat. Ich selbst hatte ein Halloween-Shirt an. Im Kino war eine klasse Stimmung und auch danach hat man an den Unterhaltungen gemerkt wieviel Spaß die Leute hatten, da immer wieder Fragmente und Anspielungen des Films besprochen wurden.
Ein 0815 Abklatsch entsteht dann wenn einem nichts einfällt. Wie einige Final Destination Sequels beispielsweise oder der Typ der alles von jedem Sommer weiß. Hier ist Craven und auch Williamson im Gegensatz dazu eine Menge eingefallen.
 
S

stanleydobson

Guest
AW: Scream

hmm dann bin ich wohl mit falschen erwartungen in einen teenieslasher gegangen....
 

Willy Wonka

Locationscout
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
21.545
Ort
Twin Peaks
Filmkritiken
125
AW: Scream

Tolle Rezension, Willy :hoch:

Danke. :)

Ich habe ihn gerade im Kino gesehen und bin völlig begeistert. Da ist wieder alles vorhanden was der Fan begehrt. Bei einigen Passagen habe ich mich wirklich weggeschmissen.

Genau mit so einer Reaktion deinerseits habe ich gerechnet. Nach deinen Worten haben wir beide den Film auf der gleichen Weise aufgenommen. Mit dem Unterschied, dass du mit Leuten im Kino warst, welche wirklich Kenntnis von allen Originalfilmen hatten.

Ich wette, dass SAB auch den Film sehr mögen wird. ;)
 

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
17.306
Ort
Planet Erde
Filmkritiken
185
AW: Scream

Genau mit so einer Reaktion deinerseits habe ich gerechnet. Nach deinen Worten haben wir beide den Film auf der gleichen Weise aufgenommen. Mit dem Unterschied, dass du mit Leuten im Kino warst, welche wirklich Kenntnis von allen Originalfilmen hatten.


Unter anderen mein Bruder, und den habe ich schon sehr früh verdorben:nice:
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
22.071
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
AW: Scream

Gerade habe ich Scre4m gesehen und ich Wette meine nächste Aussage wird viele verwundern, weil sie meine bisherige Meinung zur Reihe kennen. Ich bin begeistert :rock:. Was uns Wes Craven da präsentiert hat ist einfach nur Spitze! :hoch:

Ich muss gestehen das mir dieser Teil der Reihe am Besten gefallen hat! Übringens eine super Kritik Willy die viele Aspekte genauso beschreibt wie ich sie auch gesehen habe!



Wenn ich alleine an die Eröffnungsszene des Films denke. :lol: Einfach super und allein schon fünf Punkte wert.

Den Anfang fand ich auch gut. Der Film im Film! :lol:. Wenn Du Dir den Film auf DVD/Blu-ray ansiehst schau Dir auf jeden Fall auch mal den alternativen Anfang und das alternative Ende an. Sind ganz nett, wobei ich, wie meistens, die im Film verwendeten Szenen besser finde.

Scre4m ist so gespickt mit Zitaten und Referenzen, sowohl von der Originaltrilogie als auch aus dem Horrorgenre allgemein. Ich hatte viel Spaß mit Scre4m.

Definitiv. Alleine das war schon die Sichtung wert. Hat mir sehr gut gefallen und auch diesen Aspekt...

Auch die Ausstattung mit den diversen Filmplakaten, Anspielungen und Verweise auf andere Horrorfilme waren wieder erstklassig.

... darf man nicht vergessen. Mein Filmherz ist mir quasi bis zum Hals geschlagen vor Freude als ich in Kirby´s Zimmer das Filmplakat zu Rear Window gesehen habe! Einfach genial! :rock:

Am meisten freute mich das sogar "Peeping Tom" Erwähnung gefunden hat, der scheinbar heute nicht mehr vielen ein Begriff ist. Die Hitchcock Plakate waren sehr schön eingefügt und die Erwähnung von Suspiria alleine schon einen Punkt wert.:)

Du darfst nicht Wenn die Gondeln trauer Tragen vergessen. Wurde im selben Satz wie Suspiria erwähnt! Also mehr Verneigung geht ja schon nicht mehr das diese drei spitzen Filme erwähnt werden!

Wo lernt man solche Frauen wie Kirby kennen? Ich habe noch keine Frau kennengelernt die nicht nur ein Rear Window Plakat in Ihrer Wohnung hängen hat sondern auch so Filme wie wie Suspiria und Wenn die Gondeln Trauer tragen kennt. :D

Also was soll ich noch schreiben außer das mir der Film wirklich gefallen hat. Jetzt bin ich natürlich in der Zwickmühle da ich keinen einzigen Scream Film in meiner Sammlung habe, aber Teil 4 so gut finde das ich ihn eigentlich kaufen muss. Besorge ich mir dann auch noch, aus dem Kompletierungswahn herraus, Teil 1-3?

Eine Frage stellt sich mir jedoch noch. Vielecht habe ich das auch nur falsch in Erinnerung. Aber hatte Dewy in Teil 3, als Folge eines Mordversuches in Teil 2, nicht eine kleine "Behinderunger" zurückbehalten? Ich meine mich daran zu erinnern das er in Teil 3 etwas an einem Arm oder einer Hand hatte oder irre ich mich da? Jedenfalls war davon in Scre4m nichts mehr zu sehen. Hat da eine eine Theorie zu oder habe ich einfach nur eine falsche Erinnerung?

Ach ja eine Wertung gibt es natürlich auch noch. Scre4m bekommt von mir verdiente 8/10 Punkte! :hoch:
 

Willy Wonka

Locationscout
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
21.545
Ort
Twin Peaks
Filmkritiken
125
AW: Scream

Gerade habe ich Scre4m gesehen und ich Wette meine nächste Aussage wird viele verwundern, weil sie meine bisherige Meinung zur Reihe kennen. Ich bin begeistert :rock:. Was uns Wes Craven da präsentiert hat ist einfach nur Spitze! :hoch:

Jetzt bin ich wirklich überrascht. Wie oft kommt es vor, dass erst beim vierten Teil einer Reihe der Funke überschlägt? Aber freut mich. :hoch:

Den Anfang fand ich auch gut. Der Film im Film! :lol:. Wenn Du Dir den Film auf DVD/Blu-ray ansiehst schau Dir auf jeden Fall auch mal den alternativen Anfang und das alternative Ende an. Sind ganz nett, wobei ich, wie meistens, die im Film verwendeten Szenen besser finde.

Das werde ich auf jeden Fall machen und bin mal gespannt, was sich Craven und Williamson noch haben Einfallen lassen.

Eine Frage stellt sich mir jedoch noch. Vielecht habe ich das auch nur falsch in Erinnerung. Aber hatte Dewy in Teil 3, als Folge eines Mordversuches in Teil 2, nicht eine kleine "Behinderunger" zurückbehalten? Ich meine mich daran zu erinnern das er in Teil 3 etwas an einem Arm oder einer Hand hatte oder irre ich mich da? Jedenfalls war davon in Scre4m nichts mehr zu sehen. Hat da eine eine Theorie zu oder habe ich einfach nur eine falsche Erinnerung?

Ich kann mich zurzeit an keine Behinderung erinnern, aber sicher bin ich mir da auch nicht.
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
22.071
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
AW: Scream

Ich kann mich zurzeit an keine Behinderung erinnern, aber sicher bin ich mir da auch nicht.

Schau mal hier ab 0:30 ich finde er humpelt da definitiv. Oder hier ab 7:40.

Generell wirkte Dewy in Teil 4 viel reifer, ernsthafter und "cooler". In den ersten Teilen muss ich gestehen das er immer etwas wie der dümmliche Dorfsheriff wirkte. Ob das von Craven so beabsichtigt war weiß ich nicht. Jedenfalls hat mir sein Charakter in Teil 4 definitiv besser gefallen!
 

Willy Wonka

Locationscout
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
21.545
Ort
Twin Peaks
Filmkritiken
125
AW: Scream

Schau mal hier ab 0:30 ich finde er humpelt da definitiv. Oder hier ab 7:40.

Vielleicht war es ja nur eine temporäre Verletzung, welche über die Jahre geheilt ist. ;)

Generell wirkte Dewy in Teil 4 viel reifer, ernsthafter und "cooler". In den ersten Teilen muss ich gestehen das er immer etwas wie der dümmliche Dorfsheriff wirkte

Ich würde sagen, dass sein Charakter sich von Film zu Film weiter entwickelt hat, weil er eben schon viel erlebt hat und mittlerweile weiß, wie er in den Situationen regieren muss. Für mich wirkte er auch in Teil 3 schon deutlich reifer als im ersten Film.
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
22.071
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
AW: Scream

Vielleicht war es ja nur eine temporäre Verletzung, welche über die Jahre geheilt ist. ;)

Oder es gab eine revolutionäre Operationstechnik welche die Verletzung korriegieren konnte. Ist jetzt auch nicht so wichtig, also es hat mir den Film nicht versaut. Ich musste nur schmunzeln als ich sah wie dynamisch Dewey in Teil 4 wirkte und wie geschunden und gezeichnet von den Geschehnissen aus Teil 2 er in Teil 3 wirkte ;).
 

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
17.306
Ort
Planet Erde
Filmkritiken
185
AW: Scream

@Tarantino

Wann hast du Teil 1-3 denn letztmalig gesehen? Ich könnte mir vorstellen das die heute bei Dir einen besseren Eindruck hinterlassen würden.
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
22.071
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
AW: Scream

@Tarantino

Wann hast du Teil 1-3 denn letztmalig gesehen? Ich könnte mir vorstellen das die heute bei Dir einen besseren Eindruck hinterlassen würden.

Gerade nachgeblättert, war 2009 :eek:. Ok dann befürchte ich werde ich mir die Teile doch mal in die Sammlung stellen müssen um der kompletten Reihe nochmal eine Chance zu geben.

Was hat es eigentlich mit dieser Fassung auf sich? Lohnt es sich zu warten oder kann ich in meiner Stammvideothek am Montag beim zurückbringen zuschlagen, da stehen nämlich zufälliger Weise als Kauf DVDs Teil 1-3 rum :nice:.
 

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
17.306
Ort
Planet Erde
Filmkritiken
185
AW: Scream

Scream 1 war halt die größte Director`s Cut Verarschung seit es es Schokolade gibt:D Im Audiokommentar hörte man nämlich was Wes Craven alles schneiden musste um ein R-Rating zu erhalten. Soviel zu Director`s Cut!
Ob die von dir erwähnte Fassung jetzt wirklich uncut ist, weiß ich natürlich nicht. Es gibt aber eine und das ist diese hier. Teil 1 gab es aber auch einzeln ungeschnitten und das war widerum diese hier. Uncut ist leider nicht immer uncut.
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
22.071
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
AW: Scream

@deadly:

Verdammte Sucht und Neugier :D. Gerade bin ich im Amazon Marketplace fündig geworden. Ich denke das es die erste von Dir verlinkte Box mit Teil 1-3 war die dort angeboten wird. Zumindestens war da die Rede von Teil 1 und 2 uncut ;). Ich denke nämlich das meine Videothek von Teil 1 und 2 nicht die Uncut Version im Angebot hat. Waren jedenfalls alles einzel DVDs die da rumstanden. Naja und selbst wen jetzt ist es zu spät, die Bestellung ist getätigt. Dann werde ich wohl am verlängerten Halloween Wochenende nochmal einen Screamathron machen müssen :nice:.
 

meix

Leinwandlegende
Registriert
25 Juni 2008
Beiträge
5.560
Ort
Lengenfeld, Bayern
Filmkritiken
0
AW: Scream

Freu mich schon wenn Scream 4 bei mir eintrifft. Fand den im Kino schon klasse und freu mich auf einen Rewatch auf BluRay. Für mich eine der Überraschungen in einem ansonsten recht durchwachsenen Filmjahr.
 

SAB

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
7.311
Ort
Mönchengladbach
Filmkritiken
43
AW: Scream

Aber hatte Dewy in Teil 3, als Folge eines Mordversuches in Teil 2, nicht eine kleine "Behinderunger" zurückbehalten? Ich meine mich daran zu erinnern das er in Teil 3 etwas an einem Arm oder einer Hand hatte oder irre ich mich da?

Schon in Teil 2 aufgrund der Geschehnisse aus Teil 1 hat er diese Behinderung! Er erklärt sein leichtes Humpeln und seine Behinderung an der Hand mit einem durchtrennten Nerv!
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
22.071
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
AW: Scream

Schon in Teil 2 aufgrund der Geschehnisse aus Teil 1 hat er diese Behinderung! Er erklärt sein leichtes Humpeln und seine Behinderung an der Hand mit einem durchtrennten Nerv!

Danke! Teil 2 hab ich in sehr schlechter Erinnerung aber auch hier wird dann demnächst nochmal eine erneute Sichtung fällig werden. Vieleicht ändere ich meine Meinung ja :o.

Was mir aber auch noch als mögliche Alternative eingefallen ist wäre die Erklärung, das Wes Craven dies bewusst weggelassen hat, das Scre4m ja einen Reeboot der Reihe darstellen soll und Remakes/Reeboots ja gerne mal Personen bzw. Gegebenheiten des Originales ignorieren. Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen das so jemand wie Wes Craven so ein Fehler unterlaufen würde und er sowas vergisst! Erst recht nicht wenn es in Teil 2 sogar erwähnt wird warum Dewy humpelt. Also kann es eigentlich nur so sein, das er es bewusst weg gelassen hat!
 
Oben