News

tikiwuku

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
12.648
Filmkritiken
8
Mir fällt es schwer einzuschätzen wann das nächste Witcher Spiel erscheinen könnte.

Erstens haben sie viel Erfahrung mit der Vorlage und zweitens nutzen sie die UE5 die einen vergleichsweise simplen Editor hat und Epic Games hilft ihnen obendrein noch und drittens hat man sich mit Cyberpunk etwas übernommen, da das Spiel ja auf drei PlayStations, vier Xboxen und den PC erscheinen sollte.
Außerdem ist die UE5 mit den aktuellen Konsolen entwickelt und auf selbigen auch schon präsentiert worden.

Ich vermute und hoffe dass die Entwicklung etwas flotter und reibungsloser über die Bühne geht und Witcher 4 oder wie es auch immer heißen mag 2025/26 erscheint.
 

tikiwuku

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
12.648
Filmkritiken
8
Remedy arbeitet an Remakes von Max Payne 1 und 2!

Bis sie erscheinen dürfte es aber noch etwas dauern, zur Zeit befindet sich alles noch in der Konzeptphase.
Zum Einsatz kommt natürlich die Northlight Engine die ja schon bei Control verwendet wurde.

Rockstar hat das Projekt abgesegnet und finanziert das Ganze auch noch.

Quelle: pcgamer

Cool! :rock:
 

tikiwuku

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
12.648
Filmkritiken
8
Starfield von Bethesda und Redfall von Arkane Studios wurden beide auf 2023 verschoben.

quelle: gameinformer

Schade! Aber bei so großen Spielen wie Starfield wartet man lieber ein bisschen länger.
 

tikiwuku

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
12.648
Filmkritiken
8
Das Dead Space Remake soll am 27. Jänner 2023 erscheinen.

Quelle: gameinformer

Sehr gut!
 

tikiwuku

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
12.648
Filmkritiken
8
Dragon's Dogma II befindet sich in Entwicklung. Das hat Capcom zum 10. Jubiläum des ersten Teils bekannt gegeben.

quelle: gamespot

Cool! Mir hat Teil 1 sehr gut gefallen und ich bin gespannt was Capcom mit aktueller Hardware aus dem Hut zaubert.
 

Count Dooku

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.489
Filmkritiken
101
Es gibt einen Gameplay-Trailer zu "Return to Monkey Island"


Mir persönlich sagt der Stil überhaupt nicht zu.
 

Cable

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
25.739
Ort
Österreich
Filmkritiken
6
Beim Stil muss ich leider zustimmen (und auch sonst liest man da viel Kritik dazu), aber das wichtigste bei einem Point and Click ist noch immer die Story. Leider ist ja Ron Gilberts einzige Reaktion auf die Kritik, dass er bis zum Release nichts mehr zu Spiel sagen oder zeigen will, es ist der Stil den er will und fertig. Und in gewisser Weise muss ich ihm damit recht geben, denn genauso habe ich immer Star Wars 1-3 verteidigt: es ist die Spielwiese des Erfinders und er kann machen, was ihm gefällt. Was nicht heißt, dass es dem Seher/Spieler gefallen muss.
 
Zuletzt bearbeitet:

tikiwuku

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
12.648
Filmkritiken
8
Ich mag den neuen Stil. Ich mag auch die Pixel Optik der ersten beiden Teile und die wunderschöne Comicgrafik von Curse.
Heutzutage hat ja jeder was auszusetzen und statt eine Kritik vorzubringen werden die Leute nur beschimpft und bedroht.
Da verstehe ich Gilbert durchaus und eines kann ich schon sagen: Ich freue mich auf das neue Monkey Island!
 

Sam Spade

Filmarchitekt
Teammitglied
Registriert
13 Juli 2012
Beiträge
5.937
Ort
10086 Sunset Boulevard
Filmkritiken
54
Eine erster Screenshot kürzlich hat mich tatsächlich auch kurz "schockiert". Die bewegten Bilder im Trailer fand ich aber dann alle sehr ansprechend/hübsch. Hoffe ich kann vorm Release nochmal in aller Kürze Teil 1 und 2 durchzocken. Sollte ja nicht zu lange dauern.
 

Cable

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
25.739
Ort
Österreich
Filmkritiken
6
Nach ein paar Mal Trailer schauen kann ich damit etwas wärmer werden, auch wenn ich nicht begeistert bin. Der Stil von Curse bzw. auch der Telltale Serie hat mir bisher am besten Gefallen. Was mir beim Trailer durch den Stil aber komplett abgeht sind Emotionen in den Gesichtern, die konnte selbst Teil 1 mit seinen Großaufnahmen z.B. von Elaine schon besser rüberbringen.
 

Count Dooku

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.489
Filmkritiken
101
Bei Aspyr Media zu denen bereits Koch Media und THQ gehören, wird ein neues Star Wars Knights of the Old Republic entwicklet und zwar mit einem Budget von 70 Millionen Dollar.
Außerdem hat die Aspyr Media die Borderlands Entwickler Gearbox gekauft.

quelle: eurogamer

Ein neues Kotor! Das man das noch erleben darf.
Das Remake steht unter einem sehr schlechten Stern.


Ich hatte schon gewisse Befürchtungen, da das Entwickler-Studio bisher nicht gerade mit so großen Projekten aufgefallen ist.
 
Oben