Heute gekauft

Dieses Thema im Forum "Mediathek" wurde erstellt von crizzero, 6. Juni 2008.

  1. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    10.246
    Ort:
    Gilead
    Jupp, die Arrow. Bin gespannt. Die Quali soll ja überragend sein.
     
  2. Dwayne Hicks

    Dwayne Hicks Filmgott

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    6.484
    Ort:
    Thum/Dresden
    Hab "nur" die BD und bin mit der Qualität sehr zufrieden, der Film lief auch letztens malwieder. Kleiner Tipp, ich finde die 2.0 Spur deutlich stimmiger als die 5.1 Mischung.
     
  3. Tarantino1980

    Tarantino1980 Screenplay Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    20.985
    Ort:
    Città di Giallo
    Ein seltsamer Typ - gr. Hartbox
     
  4. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    10.246
    Ort:
    Gilead
    Das mit den Tonspuren habe ich auch schon vernommen und werde es überprüfen. :hoch:
     
  5. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    10.246
    Ort:
    Gilead
    "Cowboy Bebop - The Movie"
    "Der Koch, der Dieb, seine Frau und ihr Liebhaber"
    (Blindkauf)
     
  6. Agent Orange

    Agent Orange Tonmeister Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    8.574
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    The Suicide Squad (4k inkl Bonus, iTunes)
     
  7. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    10.246
    Ort:
    Gilead
    Hab auch schon überlegt, ob wir den Teil des Forums um digitale Käufe erweitern sollten. Vielleicht auch ein Schnäppchen-Bereich? Gerade bei itunes gibt es ja das eine oder andere regelmäßig zu schießen. Bei mir nehmen die nicht-physischen Käufe auch immer mehr zu... Schande über mich, ich weiß.

    Was haltet ihr davon?

    Ach ja, eben bestellt:
    "Der Mann mit den Röntgenaugen"
     
  8. Agent Orange

    Agent Orange Tonmeister Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    8.574
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Ich hab da auch schon einige male darüber nachgedacht. Von mir aus prinzipiell sehr gerne, da ich gerne und viel kaufe, bei den Preisen. Im aktuellen Fall ist jetzt der Preis jetzt kein Knaller, eher eine Mischung aus Neugier und Support, aber sonst sind da schon geile Preise am Start.

    Was sagen die PVC, Pappe und Blech-Hardliner dazu? :nice:
     
  9. Tarantino1980

    Tarantino1980 Screenplay Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    20.985
    Ort:
    Città di Giallo
    Stört mich persönlich nicht. Die digitalen Käufe könnt ihr doch auch ruhig hier posten im Thread oder? Einfach irgendwie erwähnen das es ein digitaler Kauf ist.

    Für die Schnäppchen würde ich aber einen extra Thread besser finden damit keiner nacher bei Amazon und Co. nach Film XY zu dem Preis ausschau hält :nice:
     
  10. Agent Orange

    Agent Orange Tonmeister Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2008
    Beiträge:
    8.574
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Soweit mir bekannt ist auch bei Amazon ein Rechtewechsel unproblematisch, ebenso wenn aus Political Correctness Gründen Folgen verschwinden. Was in der eigenen Mediathek vorhanden ist, bleibt auch da.
     
  11. Tarantino1980

    Tarantino1980 Screenplay Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    20.985
    Ort:
    Città di Giallo
    Da da Thema von gestern Abend einfach zu wichtig ist als das es hier in so einem Sammel Thread untergeht, habe ich die Unterhaltung von gestern in diesen neuen Thread verschoben.

    Auch hierzu habe ich einen neuen Thread gebastelt. Es gibt als nun die Unterscheidung zwischen den Threads Schnäppchen - Physikale Medien und Schnäppchen Digitale Medien.
     
  12. Tarantino1980

    Tarantino1980 Screenplay Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    20.985
    Ort:
    Città di Giallo
    Dune - Der Wüstenplanet (Miniserie)
    Ich bin mega gespannt und extrem dankbar das diese Miniserie eine deutsche VÖ besitzt. Die Amaray kommt sogar mit einem Pappschuber und einem kleine Booklet daher, also sieht richtig wertig aus. Ich bin schon sehr auf die Serie und die Qualität der Produktion gespannt. Kennt die wer?
     
  13. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    10.246
    Ort:
    Gilead
    Meinst du die erste Mini-Serie? Die krankt ein wenig am niedrigen Budget und teils wunderlichen Besetzungsentscheidungen (und furchtbarer Wüstentapete in einigen der "Außenszenen", die ganz offensichtlich allesamt im Studio entstanden sind). John Harrison (der Schraubenzieher-Zombie aus dem 78er "Dawn Of The Dead") ist mEn auch kein besonders guter Regisseur, so daß viele Szenen wie abgefilmtes Theater ausschauen, deckt aber Aspekte ab, die im Lynch-Film zwangsläufig fehlen, andererseits aber auch wieder aufzeigen, daß nicht alles, was in einem Buch funktioniert, 1:1 auf einen Film übertragen werden kann. Alec Newman als Paul ist gewöhnungsbedürftig. Die Musik von Graeme Revell ist gefällig.

    Sagen wir mal so: ich mag die Serie ob ihrer Ambitionen und wegen einiger Darsteller (vor allem Julie Cox als Irulan ist nicht nur extrem süß, sondern auch im Vergleich zum Roman nunmehr eine deutlich interessantere und ausgebautere Rolle), ziehe die zweite Mini-Serie "Children of Dune" aber klar vor. John Harrison hat hier zwar auch das Drehbuch geschrieben, Craig Yaitanes ist aber der eindeutig fähigere Regisseur. Auch einige Rollen wurden umbesetzt, und zwar zum Besseren. Alec Newman als Paul ist hier einfach nur großartig. Die Musik von Brian Tyler dürfte zum besten gehören, was TV-Musik je hervorgebracht hat. :bet:

    Unterm Strich würde ich raten, deine Erwartungshaltungen ein wenig runterzuschrauben und bei den Effekten ein Auge zuzudrücken. "Dune" ist für mich stets so eine Art Test-Ballon gewesen, um abzuklopfen, wie man den Stoff halbwegs werksgetreu umzusetzen könnte. Aus allen Fehlern dort hat man gelernt und sie in "Children of Dune" zum Großteil vermieden. Kommt ja auch nicht oft vor, daß Produzenten/Macher diesbezüglich lernfähig sind.
     
  14. Die wilde 13

    Die wilde 13 Storyboard Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    16.423
    Ort:
    Duckburg
    Ist Mr. Newman jetzt gewöhnungsbedürftig, weil er so großartig ist oder ist er so großartig, weil du dich einfach nur an ihn gewöhnen durftest??? :denk::D
     
  15. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    10.246
    Ort:
    Gilead
    gut, daß diese Frage kommt, denn mit was ähnlichem habe ich gerechnet. Alec Newman ist in "Dune" tatsächlich... naja... nicht so gut, um es mal vorsichtig auszudrücken. In "Children of Dune" allerdings ist er mEn ein absoluter Volltreffer. Keine Ahnung, ob das nur an der deutlich unterschiedlich angelegten Rolle liegt, an ihm selbst oder wieder am anderen Regisseur. Wenn du beide Darstellungen aber miteinander vergleichst, möchte man fast meinen, es mit zwei verschiedenen Schauspielern zu tun zu haben. Schwer zu beschreiben; muss man gesehen haben.
     
  16. illusion

    illusion Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    12.013
    Ort:
    Blau Weisses Traumland
    Gerade bekommen:

    Black Widow 4K UHD Steelbook

    The Mauretanier
     
  17. Die wilde 13

    Die wilde 13 Storyboard Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    16.423
    Ort:
    Duckburg
    Interessant, es ist also tatsächlich der gleiche Darsteller und kein Versehen deinerseits, womit ich eigentlich eher gerechnet hatte.
     
  18. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    10.246
    Ort:
    Gilead
    Nein, kein Versehen. Wirklich derselbe Typ. :D
     
  19. Dwayne Hicks

    Dwayne Hicks Filmgott

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    6.484
    Ort:
    Thum/Dresden
    Langsam glaube ich Russel schreibt in einer Sprache die nur bestimmte Personen (wo unter anderem ich dazu gehöre :D) verstehen. Bei Movieside gabs da letztens auch mal ein Missverständnis.
     
  20. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    10.246
    Ort:
    Gilead
    :D
    "Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse." - Antoine de Saint-Exupery.

    Ja, das bei MS war auch so eine Sache. Ich konnte zunächst wirklich nicht nachvollziehen, wo das Problem lag.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht