Die Dämonischen

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
18.165
Ort
Garma
Filmkritiken
185
Gesamtübersicht aller Kritiken zu Die Dämonischen:

#40 07.08.08 deadlyfriend

Gesamtübersicht aller Kritiken zu Die Körperfresser kommen:

#45 26.5.23 deadlyfriend

Gesamtübersicht aller Kritiken zu Body Snatchers (1993):

#02 03.07.08 deadlyfriend

Gesamtübersicht aller Kritiken zu Invasion:

#28 05.08.08 LivingDead
#41 02.12.08 Dax
 
Zuletzt bearbeitet:

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
18.165
Ort
Garma
Filmkritiken
185

Body Snatchers


Da Body Snatchers das Remake eines Remakes ist, das widerum geklaut hat muß man wohl ein wenig ausholen.
Schon 1953 präsentierte uns William Cameron Menzies mit "Invasion vom Mars" die eigentliche Idee: Außerirdische besetzen unbemerkt den Planeten in dem sie Kopien von Menschen anfertigen und die Originale sterben lassen. Dieser Film dürfte dann meines Wissens der erste Vertreter dieser Art gewesen sein, was Tobe Hooper 1986 veranlaßte ebenfalls ein Remake zu drehen. Don Siegel veränderte die Idee etwas und schuf 1956 unbeabsichtigt mit "Die Dämonischen" einen Genre Klassiker, dessen Beliebtheit wahrscheinlich auf die McCarthy Ära und die daraus resultierende Panik vor Unterwanderung von kommunistischer Seite zurückzuführen ist..

Philip Kaufman griff die Idee 1978 wieder auf und schuf ebenfalls mit "Die Körperfresser kommen" einen zeitlosen Klassiker. Weitere 15 Jahre später nahm sich Abel Ferrara der Thematik an und lieferte mit "Body Snatchers" zwar die sechste Version des Stoffes ab aber auch er zeigte das das Thema immer noch funktioniert.

Mit Meg Tilly, Gabrielle Anwar und Forest Whitaker nicht gerade schlecht besetzt, wird ein spannungsgeladener Sci-fi Kracher serviert, der trotz der wiederkehrenden Thematik durchaus Spaß macht. Wenn man keinen der Vorgänger kennt dürfte dies sogar ein Highlight sein. Da man sich ja nun ein paar Jahre später in der Zeit befindet, als es im Original noch der Fall war, legte man die Geschehnisse in eine Militärbasis von der aus man sehr gut agieren konte. Die Kulissen sind stimmig und auch die Charaktere wirken nie überzeichnet. Gerade durch die Moderne dürften jüngere Zuschauer einen schnelleren Zugang haben. Ferrara versuchte aber eine Mischung aus den Vorgängern zu finden was sehr gelungen ist. Übernahm er doch mehrere Szenen 1:1 von der 78er Version. Okay, auf der einen Seite ist das wenig innovativ aber auf der anderen trotzdem spannend. Wer sich mit dem Thema aber nur einmal auseinander setzen will, sollte auf die 78er Fassung zurückgreifen. Wer davon nicht genug bekommen kann ist auch mit diesem Film hervorragend bedient. Zusätzlich kann man sich dann auch den halbwegs neueren Vertreter "The Faculty" zulegen der ebenfalls auf seine 6 Vorgänger zurückgreift. Der aktuellste Streifen zu dem Thema ist mit Nicole Kidman und trägt den Namen "Invasion".
 
Zuletzt bearbeitet:

dax

Filmvisionaer
Registriert
22 Juni 2008
Beiträge
10.547
Ort
The Gem Saloon
Filmkritiken
29
AW: Body Snatchers

Body Snatchers Zur Zeit soll der Stoff wohl mit Nicole Kidman am Start, erneut auf die Leinwand gebracht werden.

Tolle Umrissen, die Geschichte der "Body-Snatcher-Movies".
Mir persönlich gefällt die 78er Version am besten.
Der hat mir damals so manch schlaflose Nacht bereitet.

Hüstel, räusper:

Die Version mit Nicole Kidman gibt es sogar schon auf DVD und nennt sich "Die Invasion" ein ruhigender, aber durchweg spannender Film der die Story (fast) ohne jegliche Effekte transportiert.
 

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
18.165
Ort
Garma
Filmkritiken
185
AW: Body Snatchers

Die Version mit Nicole Kidman gibt es sogar schon auf DVD und nennt sich "Die Invasion" ein ruhigender, aber durchweg spannender Film der die Story (fast) ohne jegliche Effekte transportiert.

Habe es gerade geändert. Ich bin dur dabei die alten Reviwes aus dem KK bei Cynamite hierher zu holen. Jeden Tag 2 oder 3:D Als ich die geschrieben hatte gab es Invasion noch nicht. Habe aber das Review schnell mal aktualisiert.....
 

dax

Filmvisionaer
Registriert
22 Juni 2008
Beiträge
10.547
Ort
The Gem Saloon
Filmkritiken
29
AW: Body Snatchers

Habe es gerade geändert. Ich bin dur dabei die alten Reviwes aus dem KK bei Cynamite hierher zu holen. Jeden Tag 2 oder 3:D Als ich die geschrieben hatte gab es Invasion noch nicht. Habe aber das Review schnell mal aktualisiert.....

Ach so. Puh!:uff:
Ich hatte mich auch schon gewundert, weil ich mich glaube zu erinnern, das wir schonmal über "Die Invasion" diskutiert hatten.
Ich wußte jetzt nicht ob ich mehr an Dir oder an mir zweifeln muß!:ugly:
 

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
18.165
Ort
Garma
Filmkritiken
185
AW: Body Snatchers

Ich bin mir ziemlich sicher das wir schon über "Invasion" gesprochen haben. Immerhin dürfte er bei uns beiden im Regal stehen. Man darf bei der Aufzählung aber auch nicht "The Arrival" und den anderen "Invasion" vergessen. Keine Ahnung warum mich die Filme immer wieder begeistern. Egal der wievielte Aufguß das ist, ich schau ihn mir an. Hm, eigentlich Material genug um eine ganze Abhandlung zu schreiben.
 

dax

Filmvisionaer
Registriert
22 Juni 2008
Beiträge
10.547
Ort
The Gem Saloon
Filmkritiken
29
AW: Body Snatchers

Ich bin mir ziemlich sicher das wir schon über "Invasion" gesprochen haben. Immerhin dürfte er bei uns beiden im Regal stehen.

In meinem noch nicht. Kommt aber garantiert noch.
Durch diesen Thread wahrscheinlich wieder schneller als erwartet.:ugly:
Ich kann von diesen Filmen auch einfach nicht genug bekommen.
Wobei ich mich an die Version mit Forest Whithaker kaum noch erinnern kann.
Den fand ich damals irgendwie blöd und habe den seitdem auch noch nicht wieder geguckt. (Der wird nun wahrscheinlich auch bald gekauft)
 

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
18.165
Ort
Garma
Filmkritiken
185
AW: Body Snatchers

Das solltest du in jedem Fall tun. Ich fand "Body Snatchers" echt gelungen. Der kostet eh nix mehr.
 

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
18.165
Ort
Garma
Filmkritiken
185
AW: Body Snatchers

Du bist echt ungalublich. Bin gespannt wie dein "neues" Urteil aussehen wird!
 

dax

Filmvisionaer
Registriert
22 Juni 2008
Beiträge
10.547
Ort
The Gem Saloon
Filmkritiken
29
AW: Body Snatchers

So jetzt habe ich Body Snatchers auch wieder gesehen.
All die Schwachpunkte, die mir damals (vor ca. 20 Jahren) sauer aufgestoßen sind, fand ich nun großartig.
Die Story läßt sich unglaublich viel Zeit sich zu entwickeln, aber dennoch ist eine permanente Grundspannung vorhanden. Die Bedrohung ist schon von Anfang an absolut spürbar und steigt von Sekunde zu Sekunde.
Die Idee mit dem abgeriegeltem Millitärstützpunkt macht die ganze Ausweglosigkeit der Protagonisten noch dramatischer.
Die wenigen, aber guten Effekte, mal abgesehen vom "Kinderflug", sind nicht selbstzweck, sondern unterstreichen und dienen der Handlung.
Schön diese mal wieder CGI-frei zu sehen.
Die von mir nicht sonderlich gemochte Meg Tilly hat hier einen ihrer besten Auftritte, ihre Blicke (nach der Verwandlung) sorgen wirklich für Gänsehaut.
Ich bin restlos begeistert.
Danke deadlyfriend für deine Kurzkritik, die mich zum Kauf verführte:kiss:

8,5/10
 

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
18.165
Ort
Garma
Filmkritiken
185
AW: Body Snatchers

Es freut mich ungemein das dir der Film gefällt. Vor allem nach Suspiria......
Ich kann alle deine Punkte unterstreichen. Der Film macht richtig Spaß wenn man die Thematik mag.
Wobei mir wieder einfällt: Was ist eigentlich mit der groß angekündigten Cinema Premium Edition von "Die Körperfresser kommen" ? Alleine das Cover verzückte mich damals.
 

Anhänge

  • die_koerperfresser_kommen_cinema_premium_bild_1.jpg
    die_koerperfresser_kommen_cinema_premium_bild_1.jpg
    90,2 KB · Aufrufe: 5

dax

Filmvisionaer
Registriert
22 Juni 2008
Beiträge
10.547
Ort
The Gem Saloon
Filmkritiken
29
AW: Body Snatchers

Alleine das Cover verzückte mich damals.

Ach ja, da war ja was.
Da habe ich auch leider nichts mehr von gehört oder gesehen.
Das Cover ist wirklich super!
Ich werde mir demnächst noch Don Sigels Version zulegen, die fehlt mir nämlich auch noch in der Sammlung.
Body Snatchers hat mich jetzt wieder richtig genremäßig angefixt.
 

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
18.165
Ort
Garma
Filmkritiken
185
AW: Body Snatchers

Hall Dax,

bei dem Thema fällt mir noch was ein: Blumen des Schreckens". Der kostet bei Amazon gerade mal noch 4,99 oder 1,82 im Marketplace. Da du dich ja gerne mit der Thematik beschäftigst könnte der auch noch was für dich sein, sofern du ihn nicht kennst.
 
Zuletzt bearbeitet:

JaredKimberlain

Hauptdarsteller
Registriert
30 Juli 2008
Beiträge
819
Ort
Hamburg
Filmkritiken
2
AW: Body Snatchers

Jipie, eine Diskussion zu den diversen "Körperfresser" Filmen.
Ich liebe die Teile geradezu und habe natürlich alle genannten. Bis auf "Die Körperfresser kommen", den habe ich losgeschlagen als die Ankündigung zu der Cinema Premium da war. Und jetzt warte ich , und warte, warte :zzzz:

Die sollen aus dem Quark kommen, wird Zeit.
Den "Lethal Invasion" habe ich mir auch gerade vor kurzem zugelegt, wobei ich den schon relativ schwach fand. Aber musste natürlich dazu.
"Body Snatchers" fand ich richtig gelungen, ein sehr würdiger Vertreter dieses "Subgenre". :D

Bei einem "Invasion" Beitrag melde ich mich wieder.

Gruß,
J.K.
 

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
18.165
Ort
Garma
Filmkritiken
185
AW: Body Snatchers

Du hast auch Blumen des Schreckens? Wie fandest du den? Man könnte eigentlich mal eine kleine Liste zusammenschreiben. Vielleicht haben wir ja gegenseitig noch was übersehen was wir noch haben müssen:D
 

JaredKimberlain

Hauptdarsteller
Registriert
30 Juli 2008
Beiträge
819
Ort
Hamburg
Filmkritiken
2
AW: Body Snatchers

Du hast auch Blumen des Schreckens? Wie fandest du den? Man könnte eigentlich mal eine kleine Liste zusammenschreiben. Vielleicht haben wir ja gegenseitig noch was übersehen was wir noch haben müssen:D

Ja, "Blumen des Schreckens" habe ich auch. Musste ich machen und finde den auch sehr amüsant und in Hinblick auf das "Subgenre" unverzichtbar, da er ja quasi den Anfang darstellt. :D
Die DVD ist zwar nicht der Bringer, bei dem Alter des Films aber durchaus akzeptabel.
So eine Liste fände ich super, ich würde mich richtig freuen, wenn ich noch was höre, was ich noch nicht gesehen habe.

Gruß,
J.K.
 
Oben