Der "Ich habe gerade folgenden Film abgebrochen"-Thread

Russel Faraday

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
10.705
Ort
Gilead
Filmkritiken
34
da es sich bei mir in letzter zeit gehäuft hat (und auch andere filmabbrecher im forum unterwegs sind), eröffne ich einfach mal einen thread:

"Chicago Poker"

nach zwanzig minuten ging mir diese peinliche "Ich bin die coolste Sau auf dem Planeten"-nummer mit Isaac Hayes einfach nur auf den senkel. die üble porno-synchro gab dem film den rest.
 

crizzero

Filmvisionaer
Registriert
4 Juni 2008
Beiträge
16.655
Ort
Garden State
Filmkritiken
59
Bitte in den roten Teppich verschieben, bevor der Threadtitel als Film in der Gesamtübersicht gelistet wird...
 

mr.bauer

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
10.905
Ort
L.A.
Filmkritiken
4
AW: Der "Ich habe gerade folgenden Film abgebrochen"-Thread

Toller Thread, hab ich auch schon drüber nachgedacht. Da werden sicher Louis, ich und paar andere Kandidaten hin und wieder auftauchen. :nice:
 

Count Dooku

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.491
Filmkritiken
101
AW: Der "Ich habe gerade folgenden Film abgebrochen"-Thread

Fright Night (Original)

Der Film konnte mich nicht so richtig packen und war imo weder gruslig noch lustig.

Robin Hood und die Piraten

Ich hatte bei diesem Uraltschinken mit Lex Barker als Titelfigur einen trashigen Film erwartet. Allerdings war der Film sogar noch schlechter. Der Sherwood-Forrest liegt anscheinend in Italien, da alle Schilder und Namen italienisch waren. Dazu noch die offensichtlichen Stuntman-Action-Szenen.
 

crizzero

Filmvisionaer
Registriert
4 Juni 2008
Beiträge
16.655
Ort
Garden State
Filmkritiken
59
Ich habe z.B. "The Tree of Life" bei der geplanten Erstsichtung abgebrochen, weil ich nicht in der richtigen Stimmung für Intellektuelles war. Wenn man sich auf sowas nicht einlassen oder konzentrieren kann, dann muss man das vielleicht auch tun, sonst wird man dem Film nicht gerecht.
Beim nächsten Versuch hat mich der Film aber gepackt und (bis heute) nicht mehr losgelassen. Ich kam dann in den Genuss eines Meilensteins der Filmgeschichte und war komplett begeistert (10/10).

Für mich war das ein deutliches Beispiel dafür, dass ein Filmabbruch noch kein Totalversagen des Films bedeutet. Es ist vielleicht eher Selbstschutz in diesem Fall.
 

Vince

Filmstar
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
1.743
Filmkritiken
37
AW: Der "Ich habe gerade folgenden Film abgebrochen"-Thread

Ich habe z.B. "The Tree of Life" bei der geplanten Erstsichtung abgebrochen, weil ich nicht in der richtigen Stimmung für Intellektuelles war. Wenn man sich auf sowas nicht einlassen oder konzentrieren kann, dann muss man das vielleicht auch tun, sonst wird man dem Film nicht gerecht.

Das wäre für mich auch der einzig legitime Grund, eine Film abzubrechen. Denn mit Filmen ist es doch wie mit dem Fussball: Die entscheidende Szene kann sich auch in der letzten Minute abspielen...
 

BladeRunner2007

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
11.426
Ort
Monroeville Mall
Filmkritiken
49
AW: Der "Ich habe gerade folgenden Film abgebrochen"-Thread

Seven Samurai

Nach 74 Minuten abgebrochen. Nein, der Film ist nicht schlecht. Mir fiel nur plötzlich ein, dass ich heute arbeiten muss :lol:Wird definitiv noch zu Ende geschaut, wenn ich mehr Zeit habe :bart:
 

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
17.306
Ort
Planet Erde
Filmkritiken
185
AW: Der "Ich habe gerade folgenden Film abgebrochen"-Thread

Ich breche wirklich nur in Notfällen einen Film ab, denn

mit Filmen ist es doch wie mit dem Fussball: Die entscheidende Szene kann sich auch in der letzten Minute abspielen...

Deswegen kann ich es nicht verstehen, wenn man einen Film nach 20 Minuten abbricht. Dann braucht man ihn gar nicht erst einzulegen. Viele Filme werden mit zunehmender Spieldauer erst immer stärker oder halten Schlüsselszenen parat, durch die der Beginn in einem völlig anderen Licht erscheinen kann.
 
S

stanleydobson

Guest
AW: Der "Ich habe gerade folgenden Film abgebrochen"-Thread

Ich hab blade runner bisher bei jeder sichtung abgebrochen und am nä tag fertig geschaut :ugly:
 

Evil_Gonzo

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
20.318
Ort
Nordrhein-Westfalen
Filmkritiken
1
AW: Der "Ich habe gerade folgenden Film abgebrochen"-Thread

bislang habe ich jeden Film bis zum Ende gesehen. Und das wird auch so bleiben. Was vorkommen kann ist, das ich zwischendurch ne Pause mache, aus welchen Gründen auch immer, aber abgebrochen wird bei mir kein Film.
 

Louis Cyphre

Filmgott
Registriert
22 Juli 2011
Beiträge
9.716
Ort
HAMBURG
Filmkritiken
44
AW: Der "Ich habe gerade folgenden Film abgebrochen"-Thread

bislang habe ich jeden Film bis zum Ende gesehen. Und das wird auch so bleiben. Was vorkommen kann ist, das ich zwischendurch ne Pause mache, aus welchen Gründen auch immer, aber abgebrochen wird bei mir kein Film.

Du ist ja auch ein Masochist, wenn ich da an die Nächte in Kassel denke.....;)
 

Firefly

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
22.132
Ort
Dahoam
Filmkritiken
131
AW: Der "Ich habe gerade folgenden Film abgebrochen"-Thread

Ausgenommen vor Müdigkeit habe ich noch keinen Film nicht zu ende gesehen. den selbst der grösste Quatsch ist irgendwie lustig.
Und wie sonst soll man euch in den KKs da davor warnen ? ;)
 

Despair

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
12.550
Ort
Somewhere in Hessen
Filmkritiken
61
AW: Der "Ich habe gerade folgenden Film abgebrochen"-Thread

Da fällt mir spontan nur Bolls "Max Schmeling" ein. Henry Maskes "Schauspielkünste" können selbst den stärksten Filmvisionär aus den Latschen hauen.
 

Vince

Filmstar
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
1.743
Filmkritiken
37
AW: Der "Ich habe gerade folgenden Film abgebrochen"-Thread

Ich finde ja ganz im Gegenteil, dass Maske durch sein schrottiges Schauspiel (und vor allem sein unterirdisches Voice Acting) den Film davor bewahrt hat, total langweilige Grütze zu sein. ;)
 

TheEnemy_Inside

Leinwandlegende
Registriert
26 Jan. 2011
Beiträge
5.586
Filmkritiken
16
AW: Der "Ich habe gerade folgenden Film abgebrochen"-Thread

Guter Thread. :D

Bei mir sind es:

Veronika beschließt zu sterben
Etwa bei der Hälfte abgebrochen, weil er mir etwas langweilig wurde.

Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford
Nach etwa einem Viertel abgebrochen, weil nix passierte. Das war vor über einem halben Jahr; vielleicht schaue ich den irgendwann man weiter, aber den Drang dazu verspüre ich nicht so. :rolleyes:

Lolita
Nach etwa 5 Minuten; keine Ahnung warum :D
 

Despair

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
12.550
Ort
Somewhere in Hessen
Filmkritiken
61
AW: Der "Ich habe gerade folgenden Film abgebrochen"-Thread

Ich finde ja ganz im Gegenteil, dass Maske durch sein schrottiges Schauspiel (und vor allem sein unterirdisches Voice Acting) den Film davor bewahrt hat, total langweilige Grütze zu sein. ;)

Dazu konnte man den anderen Schauspielern regelrecht ansehen, wie sie sich für den guten Henry fremdschämen. :D

Da ich den Film nachts im TV geschaut habe, war mir irgendwann meine Nachtruhe wichtiger.
 

triple

Ensemblemitglied
Registriert
26 Apr. 2012
Beiträge
199
Ort
Lystrup, DK
Filmkritiken
0
AW: Der "Ich habe gerade folgenden Film abgebrochen"-Thread

Steinigt mich, ihr Trashfans, aber "Plan 9 From Outer Space" sollte vor nicht allzu langer Zeit mein erster Einstieg in die Gattung des unfreiwillig Humorvollen sein. Abgebrochen habe ich ihn irgendwo zwischen ca. 15 und 20 Minuten, meine ich. Weiß nicht, wieso, aber trotz einiger halbwegs unterhaltsamer Dialoge und Szenen hat mich das Ganze nicht sonderlich zu fesseln vermögen, und für richtige filmische Qualitäten sieht man solche Filme ja offensichtlich eh nicht.

Ist der einfach nur überbewertet oder ist das "Genre" tatsächlich starke Geschmackssache?
 

Russel Faraday

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
10.705
Ort
Gilead
Filmkritiken
34
AW: Der "Ich habe gerade folgenden Film abgebrochen"-Thread

ähm, es sollte eigentlich ein thread analog zum "zuletzt gesehen" werden. also, welcher film kürzlich unverrichteter dinge wieder aus dem player flog und nicht, welchen film ihr irgendwann mal abgebrochen habt.

daß man nicht jeden tag etwas zu posten hat, ist mir klar, und diskussionen, warum jemand einen film abgebrochen hat, sind ebenfalls erwünscht (ich finde es auch wirklich interessant, daß es ganz harte masochisten gibt, die sich schon aus prinzip auch den größten bockmist bis zum schluß ansehen ;) ), aber prinzipiell sollte es schon ein thread über aktuelle abbruchfilme sein.
 
Oben