Dellamorte Dellamore

Dieses Thema im Forum "Kurzkritiken und Diskussion" wurde erstellt von kelte, 28. März 2009.

  1. kelte

    kelte Filmvisionaer

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    13.241
    Ort:
    Nord-Westerwald
    Gesamtübersicht aller Kritiken zu Dellamorte Dellamore:

    #02 28.03.09 kelte
    #13 14.04.09 BladeRunner2007
     
    Zuletzt bearbeitet von Willy Wonka - 27. Juli 2014
  2. kelte

    kelte Filmvisionaer

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    13.241
    Ort:
    Nord-Westerwald
    AW: Dellamorte Dellamore

    Dellamorte Dellamore 8/10
    1993/94 lag der Zombiefilm am Boden und verweste vor sich hin. Überhaupt stagnierte der Horrorfilm auf niedrigem Niveau und so winkte man ab, als die erste Nachricht kam das Michele Soavi einen Zombiefilm dreht. Was kann das schon geben...
    Das Ergebniss ist mehr als Überraschent ausgefallen.
    Francesco Dellamorte, der heilige Francesco der Toten, arbeitet in Buffalore als Friedhofswärter mit seinem einfältigen Gehilfen Gnagi. Es ist ein besonderer Friedhof denn die frisch begrabenen Toten steigen innerhalb von 7 Tagen aus den Gräbern auf. Das sorgt für Überstunden bei Francesco und für eine vielzahl skuriller, komischer Szenen, die nie billig wirken, bei dem Zuschauer.
    Bis zu dem Tag als Francesco sich in die junge Witwe eines frisch verstorbenen Verliebt und die beiden sich "näher" kommen auf dem frischen Grab.
    Dellamorte Dellamore ist ein visuelle Hingucker, fast schon poetisch ist die Bildersprache Soavis und die vielzahl an Elementen, die Nebenher zu bestaunen sind. Der Film funktioniert schon als Zombiefilm sehr Gut und bekommt den besonderen Stempel durch seine Darsteller samt Location. Tagsüber wirkt der Friedhof fast schon wie ein romantischer Kräutergarten während bei anbruch der Dämmerung echtes Gruselfeeling eintritt. Klasse wie Soavi einen Ort so wiedersprüchlich und doch so schön einfängt.
    Der Film ist eine perfekte Gothic-Zombie Love Story,- denn jede der Figuren sendet eine gewisse Tragik aus. Sei es Francesco der mehr die Toten kennt als die Lebenden, die nekrophile Witwe (meiner Meinung nach die schönste Darstellerin eines Zombiefilms) welche in verschiedenen Facetten Franceso, selbst nach dem Tod heimsucht oder der Gehilfe Gnagi, der wie ein Hobbit im Keller lebt. Selbst die Inneneinrichtung ist phantasievoll und was fürs Auge wenn man genau hinschaut.
    Fast schon verstörend ist der Schluss des Films, den gewiss so einige nicht verstehen werden,- ausser man hat bei Franceso genau hingehört und geht zwischen die Zeilen des Filmes.
     
  3. Despair

    Despair Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    12.231
    Ort:
    Somewhere in Hessen
    AW: Dellamorte Dellamore

    Da kann ich mich nur anschließen. Für mich ist "Dellamorte Dellamore" ein Highlight im Zombiefilm-Genre: skurril, blutig, lustig, erotisch, melancholisch und stellenweise herrlich albern. Ein Faible für derben und etwas klamaukigen Humor sollte man allerdings mitbringen.
     
  4. deadlyfriend

    deadlyfriend Casting Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    16.320
    Ort:
    Planet Erde
    AW: Dellamorte Dellamore

    Na da bin ich ja überrascht. Ich hatte mir schon oft vorgenommen den Film zu rezensieren, aber dachte das der hier wahrscheinlich auf Desinteresse stoßen wird.
    Umso begeisterter bin ich das es hier doch einige Fans dieser Perle gibt. Ich für meinen Teil liebe den Film und bewerte ihn im Punktesystem sogar noch höher. Michele Soavi hat eh einige Knaller abgeliefert. Umso trauriger war es, das er durch private Rückschläge kaum noch etwas gedreht hat und das wenige hierzulande nie veröffentlicht wurde.
    Dellamorte Dellamore ist in jedem Fall absolut einzigartig und meines Erachtens mit nichts zu vergleichen. Diese krude Mischung ist wahrhaft fantastisch und hat mich schon beim ersten Mal völlig gefesselt. Die Musik, die herrlichen Sets und auch die Darsteller waren durchweg toll. Dank an Kelte diesen unglaublich schönen Film hier verewigt zu haben. Leider ist er immer noch viel zu unbekannt.
     
  5. Evil_Gonzo

    Evil_Gonzo Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    20.283
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    AW: Dellamorte Dellamore

    Nix da. Find den Film echt gelungen, die Red Edition besitze ich schon seit langem. Muss mir den mal wieder anschauen, finds klasse das es nen Thread dazu gibt. :hoch:
     
  6. dax

    dax Filmvisionaer

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    10.547
    Ort:
    The Gem Saloon
    AW: Dellamorte Dellamore

    Pfffff,
    ich liebe diesen Film auch!:cool:

    Ne 8/10 würde ich auch geben.
    Danke für Deine Kritik kelte, jetzt weiß ich welchen Film ich mir bald mal wieder ansehen werde.
    Auch wenn die Red Edition nicht sonderlich Spaß macht.
    Gibt es eigentlich schon ne bessere VÖ?
     
  7. deadlyfriend

    deadlyfriend Casting Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    16.320
    Ort:
    Planet Erde
    AW: Dellamorte Dellamore

    Echt unglaublich wie viele Leute hier den Film kennen und auch noch mögen. Ich bin total begeistert.
     
  8. kelte

    kelte Filmvisionaer

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    13.241
    Ort:
    Nord-Westerwald
    AW: Dellamorte Dellamore

    ich finde die quali der Red Edition OK,- es gibt ne Hartbox VÖ von der ich abwer nicht weiß wie die Qualität ist. Für so Filme behalte ich auch in einem Zimmer den Röhrenfernseher :)
     
  9. Travis

    Travis Regie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    3.407
    AW: Dellamorte Dellamore

    Das ich den auch kenne und mindestens genauso hoch wie du einschätze, dürfte dich jetzt nicht zu sehr überraschen. Der Italo-Horrotfilm hat ja einige ganz besondere Blüten hervorgebracht. Aber Soavi ist hier eine besonders schillernde Orchidee geglückt. Ein rundum perfekter Film, dem ich Genrebezogen auch die 9/10 nicht verweigere. Heftige Effekte, herrlich lakonischer Humor, krude Ideen Horrorfan, was willst du mehr?
     
  10. kelte

    kelte Filmvisionaer

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    13.241
    Ort:
    Nord-Westerwald
    AW: Dellamorte Dellamore

    ich musste bei dem Film teilweise auch an Frühwerke von Tim Burton denken,- der hat ähnlich genial wie Soavi mit Farben gespielt.
     
  11. Despair

    Despair Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    12.231
    Ort:
    Somewhere in Hessen
    AW: Dellamorte Dellamore

    Warum kriege ich plötzlich Lust, mir mal wieder "The Church" anzusehen? Leider besitze ich den Film nicht und meine Erinnerungen daran sind mehr als verschwommen. Ich weiß nur, dass ich ihn damals gut fand. :D
     
  12. deadlyfriend

    deadlyfriend Casting Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    16.320
    Ort:
    Planet Erde
    AW: Dellamorte Dellamore

    The Church bekommst du für ganz wenig Geld bei Filmundo. (2-3 Euro) Ich finde den auch heute noch sehr sehr gut. Man merkt ganz deutlich das Argento Pate stand.
     
  13. BladeRunner2007

    BladeRunner2007 Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    10.522
    Ort:
    Monroeville Mall
    AW: Dellamorte Dellamore

    Dellamorte Dellamore

    [Enthält Spoiler]

    Ich weiß wirklich nicht, warum ich diesen Film erst jetzt zu sehen bekommen habe. Das blöde Cover hat mich wohl abgeschreckt :rolleyes: Ich kann gar nicht in Worte fassen was für einen genialen Film ich da gerade gesehen habe. Es beginnt schon mit einem visuell sehr beeindruckendem Set, welches in manchen Momenten für Gänsehaut sorgt und in anderen für fröhliche Stimmung. Und das alles auf einem Friedhof! Überhaupt ist der Film eine tolle Mischung aus Horror, Klamauk, guten schwarzen Humor, blutigen Szenen und des Zombiegenres. Alleine schon wie super ausführlich und sympatisch die ganzen Charaktere vorgestellt werden und ihre Wandlungen sind auch alle super durchdacht. Anna Falchi ist mit Sicherheit die wohl schönste Frau, die ich jemals in einem Zombiefilm gesehen habe. Ich hätte damit nie gerechnet, aber der Film schafft es sogar Erotik auszustrahlen! Dieser Film ist einfach unglaublich vielschichtig und zugleich einfach nur faszinierend. Ich bin sicher, dass es noch viele Details gibt, die mir bei meiner ersten Sichtung entgangen sind, aber der Film hat trotzdem super viel Spaß gemacht. Ich finde Francesco sowas von genial und diese ganzen zynischen Kommentare oder Gedanken, die er ständig von sich gibt, sind einfach herrlich anzuhören. Der Film bietet sogar verdammt viel Platz für verschiedene Interpretationen. Also ich könnte jetzt noch lange weiterreden und den Film preisen, aber ich denke man merkt, das mir der Film sehr gefallen hat. Vorerst gebe ich mal eine vorsichtige 8/10 mit Tendenz nach oben. Ich bin sicher das ich den Film noch oft sehen werde. Im Anschluss möchte ich noch meine Interpretation des Films darstellen.

    Es gibt den Kerl names Franco. Er war Ingenieur. Mit seiner Frau und seiner Familie lief es nicht mehr so gut, also geht er zu einer Prostituierten und verliebt sich in sie. Sie erwiedert diese Liebe aber nicht. Aus Eifersucht, das noch andere Kunden mit ihr schlafen, bringt er sie um. Nachdem er seine Geliebte umgebracht hat wird er verrückt und tötet noch 7 weitere Menschen und seine Familie. Er liegt jetzt im Koma (gescheiterter Selbstmordversuch) und sein Verstand versucht sich eine klare Sicht über Liebe und Tod zu schaffen.

    Hier fängt der Film an. Alles spielt sich in Franco's Kopf ab. Franco's Krankenzimmer hat keine Türen und Wände; er liegt im Dunkeln. Das repräsentiert das Koma, in dem er liegt und gleichzeitig Francesco’s Welt, Buffalore.

    Francesco repräsentiert Franco’s dunkle Seite, den Mörder, der Besitz über Franco’s Verstand erlangt hat. Gnaghi symbolisiert Franco’s gute Seite. Gnaghi mag Sonnenschein; Francesco mag lieber schlechtes Wetter. Gnaghi kann den Totenschädel komplett zusammensätzen (eine Metapher für den Tod) – er versteht und akzeptiert den Tod; Francesco kann das nicht.

    Die "Wiederkehrer" attackieren nur die Leute, die den Tod nicht verstehen können. z.B. der Bürgermeister, der von seiner Tochter getötet wird, weil er mit ihrem Tod erneut gewählt werden will, oder das Mädchen das Claudio nochmal sehen wollte um ihn zu fragen, wen er nun liebte. "Sie" wird von ihren Mann gebissen, weil sie mit Francesco Sex auf seinem Grab hat, und Francesco wird von seiner toten Freundin gebissen. Nur Gnaghi hat eine Beziehung mit einer Toten, oder besser gesagt mit ihrem Kopf.

    Die Wiederkehrer symbolisieren auch Franco’s innere Dämonen (Schuldgefühle), die ihn heimsuchen. Jedes mal wenn Francesco mit Franco telefoniert, erscheinen Wiederkehrer - seine Schuld kommt an die Oberfläche. "Sie" ist der schlimmste von allen Wiederkehrern – sie kommt immer wieder zurück. Sie zu töten war sein größter Fehler. Seine Liebe und seine Lust zu ihr bringen all diese Probleme über ihn/Franco, also will er seinen Penis "loswerden".

    Franco streitet ab Francesco zu kennen - er streitet die Existenz seiner dunklen Seite ab. Als Franco Francesco sagt, dass er weggehen soll, verlässt er sofort die Stadt. "Where do you think you're going if you haven’t yet realized the difference between life and me?", sagt der Tod zu Francesco. Also fährt er die Straße entlang, und versucht Buffalore und den Tod hinter sich zu lassen. Nachdem sie durch den Tunnel fahren (ein allgemeines Symbol fürn den bevorstehenden Tod), endet die Straße plötzlich und geht über zum Nachleben (Afterlife). Der Sarg, der über den Abhang fällt, verstärkt diese Symbolik noch etwas. Francesco realisiert also das es keinen Ausweg aus seinem großen Mysterium gibt (Tod). Er lädt die Waffe mit zwei Kugel und sagt ein Gebet auf um sich und Gnaghi zu töten, als Gnaghi erwacht. Gnaghi will nicht sterben, denn für ihn ist der Tod kein Mysterium. Also nimmt er die Waffe und wirft sie den Abhang hinunter - die gute Seite überkommt Franco’s Verstand. Gnaghi kann reden, Francesco murmelt - ihre Positionen ändern sich in der Schneekugel. Jetzt hat Franco seine Dämonen besiegt und kann in Ruhe einschlafen (rest in peace).

    Wie gesagt: erstmal eine 8/10 mit Tendenz nach oben!
     
    Zuletzt bearbeitet von Willy Wonka - 27. Juli 2014
  14. kelte

    kelte Filmvisionaer

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    13.241
    Ort:
    Nord-Westerwald
    AW: Dellamorte Dellamore

    wow BladeRunner :)
    ich denke in ein paar Jahren bekommt der auch die volle Punktzahl von mir.
    So Filme wachsen "in einem" im Lauf der Jahre mit
     
  15. deadlyfriend

    deadlyfriend Casting Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    16.320
    Ort:
    Planet Erde
    AW: Dellamorte Dellamore

    Ebenfalls Wow!!!!:respekt:

    Mit diesen Theorien im Kopf sollte ich ihn mir unbedingt mal wieder ansehen!
     
  16. Despair

    Despair Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    12.231
    Ort:
    Somewhere in Hessen
    AW: Dellamorte Dellamore

    Nochmal wow!

    Soviele Gedanken habe ich mir über den Film bisher gar nicht gemacht. Muss ihn mir in den nächsten Tagen ebenfalls mal wieder ansehen.
     
  17. SAB

    SAB Filmgott

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    7.208
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Dellamorte Dellamore

    Bin gerade stark am überlegen, ob ich mir den für knapp 5,- Euro zulegen soll!
    Meint ihr, der gefällt mir? Ich bin leider so untentschlossen, obwohl ich laut eurer Meinungen ja eigentlich nur überzeugt sein kann!:rolleyes:
     
  18. kelte

    kelte Filmvisionaer

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    13.241
    Ort:
    Nord-Westerwald
    AW: Dellamorte Dellamore

    kauf :) wenn du mit dem genre was anfangen kannst,filme von Burton magst...buy !!!
     
  19. dax

    dax Filmvisionaer

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    10.547
    Ort:
    The Gem Saloon
    AW: Dellamorte Dellamore

    Für 5,- Euro das Stück kauf Dir am Besten gleich 3...da kannst Du nix falsch machen!
    Top Film!:hoch:
     
  20. BladeRunner2007

    BladeRunner2007 Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    10.522
    Ort:
    Monroeville Mall
    AW: Dellamorte Dellamore

    Der Film ist erste Sahne und für 5€ kann man garnix falsch machen. Gehört in jede anständie Sammlung! :hoch:
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht