Allgemeine Fragen zu Blu-ray Playern

The rejected

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
8.058
Ort
Wagnerstadt
Filmkritiken
2
Da bei meinem alten Player die Leseeinheit defekt ist und eine Reparatur grob 150€ kosten würde, gabs heute nen Sony BDP-S3700.
Ein schnuckliges kleines Teil für 85€.
Da er eh im Wohnzimmer steht, ists mir egal, dass er nicht die Normbreite von 43cm und kein Display hat.
WiFi Anbindung hat Problemlos geklappt. Mal schauen, was die Apps so taugen.
Die Fernbedienung ist n Witz, da muss ich Aufpassen, dass der Hund die nicht einatmet. :D
Zum Glück funktioniert die vom alten auch mit dem.
 

Noeval

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
22.203
Ort
Westfalen
Filmkritiken
0
Könnte mal Eure Hilfe gebrauchen. Und zwar möchte ich mir einen neuen BluRay-Player kaufen. Muss kein Ultra HD-Player sein, da ich solche BluRays nicht besitze. Wenn es einer wird, wäre es aber auch nicht tragisch, die Geräte sind ja abwärts kompatibel. Auf jeden Fall sollte man eine externe Festplatte anschliessen können, sodass man davon auch Filme schauen kann. Er sollte also die gängigen Audio- und Videoformate erkennen, wenn möglich auch ältere. Außerdem möchte ich meine Heimkino-Anlage anschliessen können. Habe schon etwas recherchiert und gesehen, das viele BluRay-Player kaum noch Anschlüsse auf der Rückseite haben (?).

Ausgeben würde ich ca. 100 € bis maximal 200 €. Am liebsten wäre mir die Marke Sony, aber da bin ich flexibel. Und es sollte ein neueres Modell sein, keines wo schon nach einem Jahr der Support eingestellt wird und ich keine Updates mehr bekomme.
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
21.971
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
Zuerst hatte ich den Sony UBP-X700 im Sinn, der Panasonic scheint ja fast dasselbe zu bieten, oder?

Ich habe aktuell einen Panasonic, jedoch ein anderes Modell und ich bin sehr zufrieden mit ihm. Auch wenn es aktuell vielleicht noch kein Thema ist, Panasonic macht wirklich einen super Upscaling Job von Blu-ray auf 4K. Aber auch alte DVDs werden gut dargestellt. Ich bin von der Marke begeistert!
 

Russel Faraday

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
10.652
Ort
Gilead
Filmkritiken
34
Prinzipiell würde ich immer wieder zu Sony raten, aber die immer mickrigeren Anschlussmöglichkeiten (außer einmal HDMI und USB haben die neuen ja praktisch keinerlei Anschlüsse mehr - man darf ja fast froh sein, daß man uns noch ein Stromkabel erlaubt) sind tatsächlich kein schöner Trend.
 

Noeval

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
22.203
Ort
Westfalen
Filmkritiken
0
Vielleicht sagt Dir der ja zu?
Würde mir gern den von Dir empfohlenen Panasonic DB-UB424EGK kaufen. Allerdings ist dieser ja bereits Anfang letzten Jahres auf den Markt gekommen. Wie "zukunftssicher" ist das Modell dann was Updates betrifft?

Laut Anfrage bei der Hotline werden diese bis zu fünf Jahre bereitgestellt, je nach Modell kann der Support aber auch schon nach drei Jahren eingestellt werden.
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
21.971
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
Naja das Problem hast Du leider bei jedem Gerät. Nichts ist heutzutage für die Ewigkeit. Ich kann nur sagen das ich bei meinem 4K Player bisher noch kein einziges Update brauchte da bisher alle Discs fehlerfrei gelesen wurde. Das Gerät ist von 2018.

Und leider kann dir das keiner zusichern das du ein Gerät ewig nutzen kannst.
 

Noeval

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
22.203
Ort
Westfalen
Filmkritiken
0

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
21.971
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
Wie sieht es eigentlich bei den Konsolen mit Upscaling aus? Sieht da das Bild nur gut aus beim dafür geignetem Medium? Oder sehen auf der PS 4 DVDs auch noch gut aus bzw. bei den Xbox Modellen eine Blu-ray wenn sie ein UHD Laufwerk hat? Und wie sieht es mit HDR aus?

Die Player von Panasonic sind zwar nicht gerade günstig, aber für mich das Beste Preis/Leistungsverhältnis. Super Upscaling und generell ein tolles Bild!
 

Noeval

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
22.203
Ort
Westfalen
Filmkritiken
0
Der neue BluRay-Player ist heute geliefert worden! Die Geräte sind aber klein geworden! Heute abend werde ich mal ausgiebig das Handbuch studieren, morgen abend den Player anschliessen und mich mit den Funktionen vertraut machen und am Samstag werde ich ihn voraussichtlich mit Avengers: Endgame einweihen.
 

Noeval

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
22.203
Ort
Westfalen
Filmkritiken
0
Angeschlossen, eingerichtet ... klappte alles wunderbar ... und mit Avengers: Endgame auch die erste Bewährungsprobe bestanden.

Einziges Manko bisher: Wenn ich was von der Festplatte sehen will, muss ich jedesmal manuell die Einstellung ändern um auch Audio zu empfangen.

Und was soll die Netflix-Taste auf der Fernbedienung?! Die nervt ja nur!
 
Oben