Abspielprobleme mit Blu-ray Discs

miku

Komparse
Registriert
21 Dez. 2011
Beiträge
58
Ort
im Lyoner und Maggiland^^
Filmkritiken
0
hi und guten tag
ich habe folgendes problem,bei der bd von sanctum habe ich ton und bildprobleme,d.h. nach ca 100 min.ruckelt der film,es gibt kurze tonaussetzer und so ein effekt,als ob der film kurz in zeitlupe läuft
kennt jemand das problem,oder hat dasselbe?
ich habe ein blu ray player von phillips (bdp-5180)
ich hatte so ein ähnliches problem schon mal bei harry potter 7.1
aber es gibt scheinbar immer noch kein update für meinen player:eek:
weiss einer rat:confused:

vielen dank schonmal

grüsse
 

TheEnemy_Inside

Leinwandlegende
Registriert
26 Jan. 2011
Beiträge
5.586
Filmkritiken
16
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

Das Problem ist schon länger bekannt. Am besten mal ein Update für den BD-Player ziehen.
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
21.916
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
204
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

Wenn alles nichts hilft würde ich mal beim Support von Phillips anrufen oder eine eMail schicken und sie mit dem Problem konfrontieren, also für den Fall das es wirklich kein aktuelles Update geben sollte. Vieleicht hat Dein Gerät ja auch einen Defekt. Auf jeden Fall am Ball bleiben ;).

Vieleicht gibt es ja hier auch auch Leidensgenossen die bei den von Dir genannten Blu-ray Discs und Ihren Playern ähnliche Probleme haben?!?
 

miku

Komparse
Registriert
21 Dez. 2011
Beiträge
58
Ort
im Lyoner und Maggiland^^
Filmkritiken
0
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

mmmhh..defekt ist mein player bestimmt nicht,ich schau fast jeden tag,und conan, den ich mir gerade im moment ansehe,macht auch keine probleme:confused:
öhm.....und wie gesagt,es gibt kein update für den player:motz:

was mich ja am meisten stört,ist einfach der mist das wenn man ne neue bd kauft,muss man ja immer die befürchtung haben,das eventuell probleme auftauchen.
wenn man den hersteller des players mit dem problem konfrontiert,sagt der es ist die schuld des anbieters der blu ray und umgekehrt ist es genauso,also jeder schiebt dem anderen den schwarzen peter zu:spinner:
an wen soll ich mich nun wenden?????

grüsse
 

Filmfan1972

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
7.652
Ort
Camp Crystal Lake
Filmkritiken
14
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

was mich ja am meisten stört,ist einfach der mist das wenn man ne neue bd kauft,muss man ja immer die befürchtung haben,das eventuell probleme auftauchen.

Stimmt....Das hab ich auch immer im Hinterkopf wenn ich mir ne BD kaufe. Wobei ich mich bisher nicht beschweren kann....Mein LG hat bisher alles abgespielt...
 

Darkknight666

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
6.300
Ort
Bamberg
Filmkritiken
9
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

Ich hatte mit meinen beiden Sony Playern auch noch keine Probleme was das anbelangt.
 

meix

Leinwandlegende
Registriert
25 Juni 2008
Beiträge
5.560
Ort
Lengenfeld, Bayern
Filmkritiken
0
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

Mein erster BD Player war von Samsung und der hatte mit einigen Discs Probleme. Inglourious Basterds wollte er gar nicht abspielen. Das war irgendwie auch der Grund warum ich mir dann keinen Samsung TV gekauft habe. Hatte da einfach kein gutes Gefühl.
Mein Sony BD Player spielt alles. Hatte noch mit keiner Disc Probleme.
 

KINOMENSCH

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.998
Filmkritiken
0
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

Mein erster BD Player war von Samsung und der hatte mit einigen Discs Probleme. Inglourious Basterds wollte er gar nicht abspielen. Das war irgendwie auch der Grund warum ich mir dann keinen Samsung TV gekauft habe. Hatte da einfach kein gutes Gefühl.
Mein Sony BD Player spielt alles. Hatte noch mit keiner Disc Probleme.
Das kann ich nur bestätigen,mein Sony hat auch noch nie eine Scheibe nicht gemocht! :D
 

miku

Komparse
Registriert
21 Dez. 2011
Beiträge
58
Ort
im Lyoner und Maggiland^^
Filmkritiken
0
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

so problem gelöst,ich hab meinen phillips player verkauft,und mir nen panasonic bdp 110 geholt,und direkt getestet.siehe da sanctum,harry potter 7.2 laufen ohne probleme,und ausserdem gefällt mir der player viel besser:rock:
die dvd´s sehen viel besser aus als vorher,fast so wie ne blu ray vom bild her

grüsse
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
21.916
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
204
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

Freut mich zu hören! Es gibt ja Leute die schwören auf Philipps aber ich habe da, gerade was Player angeht auch keine guten Erfahrungen gemacht. Ich hatte einmal zwei DVD Player von Phillips. Einen habe ich umgetauscht weil er kein Seamless Branchging konnte, was mir damals bei den Sondereditionen zu den Alien Filmen aufgefallen war und der zweite konnte es dann auch nicht, obwohl der Verkäufer damals felsenfest behauptete das er es können würde! Aber ansonsten war der Player ok und da ich zu dem Zeitpunkt auch noch einen alten Röhrenfernseher hatte, war auch Upscaling von DVDs noch kein Thema bei mir :D . Ich hatte dann Phillips nochmal eine Chance geben und hatte mir dann irgendwann ein Kombo Gerät gekauft (DVD/VHS) weil mein alter VHS Rekorder seinen Dienst eingestellt hatte. Aber auch der war absoluter Müll, muss ich leider so offen sagen. Seitdem mache ich Phillipps einen großen Bogen, aber mit Panasonic kannst Du nichts falsch machen, daher Glückwunsch zum kauf! :hoch:
 

miku

Komparse
Registriert
21 Dez. 2011
Beiträge
58
Ort
im Lyoner und Maggiland^^
Filmkritiken
0
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

danke dir
und ich habe es bis jetzt nicht bereut,das bild das der pana aus den star wars dvd´s rausholt ist schon klasse :D
ich wollte mir vor kurzem noch die blu ray´s davon kaufen,aber nachdem ich nun alle filme nochmal angeschaut habe,habe ich mich entschieden das nicht zu tun,weil ich finde das der pana sehr gut hochskaliert:eek:
also ich bin restlos zufrieden..................oder wie wärs denn jetzt mit nem 3d tv ????

mmmmmh entscheidungen :autsch:

grüsse
 

KINOMENSCH

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.998
Filmkritiken
0
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

Freut mich zu hören! Es gibt ja Leute die schwören auf Philipps aber ich habe da, gerade was Player angeht auch keine guten Erfahrungen gemacht. Ich hatte einmal zwei DVD Player von Phillips. Einen habe ich umgetauscht weil er kein Seamless Branchging konnte, was mir damals bei den Sondereditionen zu den Alien Filmen aufgefallen war und der zweite konnte es dann auch nicht, obwohl der Verkäufer damals felsenfest behauptete das er es können würde! Aber ansonsten war der Player ok und da ich zu dem Zeitpunkt auch noch einen alten Röhrenfernseher hatte, war auch Upscaling von DVDs noch kein Thema bei mir :D . Ich hatte dann Phillips nochmal eine Chance geben und hatte mir dann irgendwann ein Kombo Gerät gekauft (DVD/VHS) weil mein alter VHS Rekorder seinen Dienst eingestellt hatte. Aber auch der war absoluter Müll, muss ich leider so offen sagen. Seitdem mache ich Phillipps einen großen Bogen, aber mit Panasonic kannst Du nichts falsch machen, daher Glückwunsch zum kauf! :hoch:

Ja seltsamerweise sind 7 von 10 Kundenbeschwerden wegen angeblich nicht laufender Bluis aus der Videothek auf Nachfrage Besitzer eines Philips Player.
(Jedenfalls in unserer Filiale).Offensichtlich haben sie bei den Holländern die Sache mit den Geräten / Updates nicht im Griff?!! :confused:
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
21.916
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
204
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

Ja seltsamerweise sind 7 von 10 Kundenbeschwerden wegen angeblich nicht laufender Bluis aus der Videothek auf Nachfrage Besitzer eines Philips Player.
(Jedenfalls in unserer Filiale).Offensichtlich haben sie bei den Holländern die Sache mit den Geräten / Updates nicht im Griff?!! :confused:

Das ist in der Tat eine erschreckende Statistik. Da kann man ja schon nicht mehr von Montagsgeräten oder einzelnen Produktionen sprechen, man muss dann schon von einem generellen Problem bei Philips ausgehen. Aber eine interessante Information die meine persönliche Einstellung was Player von Philipps angeht leider bestätigt.
 

Die wilde 13

Storyboard
Teammitglied
Registriert
12 Nov. 2008
Beiträge
16.879
Ort
Duckburg
Filmkritiken
108
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

Muss hier mal eine Lanze für Philips brechen. Ich bin seit über 20 Jahren mit dieser Marke mehr als zufrieden. Ob TV, Videorecorder oder Blu-Ray Player, alles läuft ohne Probleme. Bisher musste ich auch bei meinem Blu Ray Player kein Update machen und alle Silberlinge spielt er seit zwei Jahren klaglos ab. :):hoch:
Auch mein nächster TV wird höchstwahrscheinlich wieder ein Philips werden, denn noch habe leider kein Full-HD.
 

KINOMENSCH

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.998
Filmkritiken
0
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

Muss hier mal eine Lanze für Philips brechen. Ich bin seit über 20 Jahren mit dieser Marke mehr als zufrieden. Ob TV, Videorecorder oder Blu-Ray Player, alles läuft ohne Probleme. Bisher musste ich auch bei meinem Blu Ray Player kein Update machen und alle Silberlinge spielt er seit zwei Jahren klaglos ab. :):hoch:
Auch mein nächster TV wird höchstwahrscheinlich wieder ein Philips werden, denn noch habe leider kein Full-HD.
Warum isst Du denn auch Lanzen?Ist doch klar,dass Du die wieder auskotzt.Und tut das nicht auch weh? :ugly:

Was Philips angeht:
Wahrscheinlich hast Du nur Glück gehabt und ein Montags-Gerät erwischt!!

Auch mein damaliger Philips DVD Player hat schon rumgemuckt,wollte die DVD von "The Rock" nicht abspielen.

Ich habe jedenfalls weder in der Videothek noch privat noch aus irgendwelchen Foren von so vielen Problemen mit Playern gehört & gelesen, wie von Philips! :runter::runter:
 
T

Turrican

Guest
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

Philips kommt mir nicht mehr ins Haus.

Mit meinen beiden Röhrenfernseher war ich zu 100% zufrieden aber was danach kahm war nicht mehr so gut.

Mein Player war das erste gerät was ich wärend der Garantie einschicken mußte und zurück bekam ich den mit einen fetten krazer auf der vorder seite und bei meinen LCD hat sich das Bild eingebrannt was eigendlich nicht geht.:motz:
 

Silencer

Golden-Globe-Gewinner
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
2.180
Ort
Dorsten / NRW
Filmkritiken
0
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

Ich weiß auch, warum in >90 % aller Fälle bei mir immer Sony aus dem Geschäft getragen wird.
 
T

Turrican

Guest
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

Ich weiß auch, warum in >90 % aller Fälle bei mir immer Sony aus dem Geschäft getragen wird.

Sony kommt mir auch nicht mehr in die tüte.
Bei meinen besten freund war nach ein paar wochen das bild bei dem LCD echt schlecht und der service echt mies.
Hab es echt mit bekommen und das geht gar nicht.

Bei mein TV muß ich wenigstens nur den stecker ziehen und dann geht der wieder, aber lustig ist das auch nicht.
Hab aber auch keine lust mich mit dem service zu ärgern und die garantie in anspruch zu nehmen.:ugly:(vielleicht läuft er ja dann 1A und mein Weib hat was gegen ein neuen:D)

Der nächste TV wird bei mir ein Pana oder Toschi sein und er muß nur 4 Jahre halten oder auch nur 2 :nice:

Das wichtigste ist bei mir das ich bei jeder WM ein größeres und bessers Bild habe und das ist seit 94 so.:D
 

Silencer

Golden-Globe-Gewinner
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
2.180
Ort
Dorsten / NRW
Filmkritiken
0
AW: Abspielprobleme bei der BD von Sanctum

Der nächste TV wird bei mir ein Pana oder Toschi sein und er muß nur 4 Jahre halten oder auch nur 2 :nice:

Naja, es wird auch bestimmt den ein oder anderen geben, der mit Panasonic und Toshiba extrem schlechte Erfahrungen gemacht hat.
Ist halt auch immer etwas persönlicher Geschmack dabei.
Ich kann für mich nur sagen, das ich mit (fast) allen Produkten die ich bislang von Sony gekauft habe, über Jahre die wenigsten Probleme gehabt habe. Weder auf der technischen Seite noch mit der Haltbarkeit/Kompatibilität.
Und das ein Gerät "nur" 2-4 Jahre halten muß, mit dieser Einstellung gehe ich erst gar nicht einkaufen. Alles muß schon ein paar Tage länger halten, was natürlich nicht heißt, das ich nicht auch mal was früher austausche ;)
 
Oben