Zombie Strippers

Travis

Regie
Teammitglied
Registriert
2 Juni 2008
Beiträge
3.407
Filmkritiken
28
Gesamtübersicht aller Kritiken zu Zombie Strippers:

#02 06.06.08 Travis
 
Zuletzt bearbeitet:

Travis

Regie
Teammitglied
Registriert
2 Juni 2008
Beiträge
3.407
Filmkritiken
28

Zombie Strippers


Nachdem ein Zombie-Experiment außer Kontrolle gerät, wird eine Marines-Spezialeinheit als „Aufräumkommando“ zur Hilfe gerufen. Als jedoch der erste Marine von einem Zombie gebissen wird und nicht willens ist sich vor seiner Mutation zum Zombie erschießen zu lassen, machte er die Fliege und findet Zuflucht in einem Stripclub. Biß für Biß gerät dort die Lage von nun an zunehmend außer Kontrolle.

Der Begriff „Fleischeslust“ bekommt mit diesem Film eine haarsträubend neue Nuance hinzugefügt. Was sich zu Beginn wie ein kreuzdämlicher Actioner der Marke „Armee gegen Zombies“ darstellt („Hills Have Eyes 2“ und Konsorten lassen grüßen), rutscht urplötzlich zu einer Low-Budget-Variante von „Striptease“ ab, um mit zunehmender Dauer eine Wandlung zu einem schrillen Erotik-Zombie-Splatter-Wahnsinn zu nehmen, welches wohl kein geneigtes Auge trocken lassen wird. Ich will hier nicht zu viel verraten, um euch den „Spaß“ nicht im vorhinein zu nehmen. Derbste Witze, unzählige Anspielungen auf bekannte und weniger bekannte Action- und Horrorfilme geben sich hier im Minutentakt die Hand, eine wüste Effektarbeit zwischen Make-Up- und CGI-Effekten sorgen für reichlich heftige Schauwerte und das stetige Augenzwinkern eines Films der sich in keiner Sekunde auch nur annähernd ernst nimmt sorgen bei Trash-Fans für blendende Laune. Was besonders für die letzte halbe Stunde gilt, wenn die Beautys ihre Rivaltäten so richtig „ausleben“. Wenn sich Larry Flint (der Herausgeber des Hustler) und Robert Rodriguez zu einem gemeinsamen Filmprojekt zusammenschließen würden – „Zombie Strippers“ wäre wohl das Resultat. Darstellerisch darf man sich freilich nicht zu viel erwarten, dann wird man teilweise sogar angenehm überrascht. Robert Englund bringt als ebenso tuntiger wie rücksichtsloser Striplokalbesitzer eine seiner besten Darbietungen seit langem.
Kurzum: Wer nichts gegen reichlich zur Schau gestellte wohlmodelierte (Silikon)Titten hat, sowie derbste Horrorkomödien und sinnfreien Horrortrash liebt, der wird hier bestens bedient. Eine objektive Wertung ist für einen derartigen Film natürlich unmöglich. Von 2 – 8/10 ist hier alles möglich und auch logisch begründbar. Von mir gibt es, allein wegen der letzten halben Stunde, eine herzhaft lachende 7/10
 

SAB

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
7.306
Ort
Mönchengladbach
Filmkritiken
43
AW: Zombie Strippers

Diese Kritik hat mich ja damals schon zum Kauf verleitet und ich bin absolut nicht enttäuscht worden! Alles ist so wie Travis es beschrieben hat! Und das heißt, das der Film einfach irrsinnig Laune macht! Ein Zombie-Splatter-Action-Erotik-Spaß! Was will man mehr!:hoch::D
 

JaredKimberlain

Hauptdarsteller
Registriert
30 Juli 2008
Beiträge
819
Ort
Hamburg
Filmkritiken
2
AW: Zombie Strippers

Hatte den Film Freitag in der Hand, konnte mich aber nur an die "Headline" hier erinnern und habe es gelassen.
Nun bin ich fast in Versuchung geführt. :D
Vielleicht melde ich mich bald noch einmal zu dem Thema.

Gruß,
J.K.
 

Firefly

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
21.930
Ort
Dahoam
Filmkritiken
131
AW: Zombie Strippers

Hatte den Film Freitag in der Hand, konnte mich aber nur an die "Headline" hier erinnern und habe es gelassen.
Nun bin ich fast in Versuchung geführt. :D
Unbedingt !!
der ist einfach nur saugeil !
Ein Zombiefilm, der sich absolut nicht ernst nimmt, total kranke Charaktere hat und einfach irre ist !
Genial !
 

dax

Filmvisionaer
Registriert
22 Juni 2008
Beiträge
10.547
Ort
The Gem Saloon
Filmkritiken
29
AW: Zombie Strippers

So jetzt habe ich den Film auch endlich gesehen.
Und ich muß sagen, selten habe ich so gelacht.
Wie Travis bereits sagte von 3/10 - 8/10 ist hier nach persönlicher Tagesform
absolut alles an logisch begründbarer Bewertung drin.
Und da ich mich gerade prächtig amüsiert habe, gebe ich dieser total durchgenallten und "bissigen" Horrorfunsplatterkomödie heute ne

7/10
 

Travis

Regie
Teammitglied
Registriert
2 Juni 2008
Beiträge
3.407
Filmkritiken
28
AW: Zombie Strippers

Freut mich wirklich, daß ihr euch alle meiner Meinung anschließen könnt. Bin ich also doch noch nicht verrückt geworden. Hatte bei diesem Film teilweise wirklich meine Bedenken, ob ich an Geschmacksverwirrung zu leiden beginne. Wenn ich da nur an die zur menschlichen Tennisball-Maschine umfunktionierte Stripperin denke, welche Billiard-Kugeln anstatt Tennisbälle verschießt. Das ist wahrlich grenzwertig und ich habe mich dennoch köstlich amüsiert, :D
 

dax

Filmvisionaer
Registriert
22 Juni 2008
Beiträge
10.547
Ort
The Gem Saloon
Filmkritiken
29
AW: Zombie Strippers

Wenn ich da nur an die zur menschlichen Tennisball-Maschine umfunktionierte Stripperin denke, welche Billiard-Kugeln anstatt Tennisbälle verschießt. Das ist wahrlich grenzwertig und ich habe mich dennoch köstlich amüsiert, :D

Ich finde schon leicht oberhalb von grenzwertig, aber originell, noch nie dagewesen und der absolute Brüller!:hoch:
Da muß man erstmal drauf kommen.
Ich war mir in dem Moment nicht sicher das das was ich da sehe dort auch wirklich passiert.
 

Carcass77

Filmgott
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
7.387
Ort
Blackwater Park
Filmkritiken
0
AW: Zombie Strippers

SWie Travis bereits sagte von 3/10 - 8/10 ist hier nach persönlicher Tagesform absolut alles an logisch begründbarer Bewertung drin.

Kann ich nur unterschreiben. Ich habe ihn gestern auch gesehen und er hat mich ganz gut unterhalten. Klasse Mädels (wenn auch mit etwas zu viel Plastik - aber Jenna ist auch als halb verwester Zombie ein Hammer ;)), sinnfreie Story und Dialoge, okaye Splattereffekte (war mir aber ein bißchen zu viel CGI dabei), ein echter Männerfilm halt.
Schade nur, dass das hübscheste Mädel (das Landei) nicht die Hüllen fallen ließ... :(

Mit ein paar Kumpels und etwas Bier hätte er sicher noch eine höhere Wertung erhalten, so reichts aber auch für gute 5/10.
 

Despair

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
12.550
Ort
Somewhere in Hessen
Filmkritiken
61
AW: Zombie Strippers

Einer muss ja mal aus der Reihe tanzen: ich fand den Film ziemlich mies. Langatmige, wenig erotische Stripeinlagen mit haufenweise Silikon-Milchtüten, im Grunde keinerlei Handlung und noch weniger Atmosphäre. Trotz des hohen Trashfaktors wollte bei mir kaum Spaß aufkommen. Wozu auch der Holzhammerhumor beigetragen hat, der zu selten mal zündet. Recht gut gefallen haben mir einige Splattereinlagen und Freddy Krüger auf Speed. Robert Englund zieht eine völlig übertriebene Comedyshow ab, und das ist durchaus unterhaltsam. Insgesamt ist das aber zu wenig, da schaue ich mir lieber zum x-ten Mal "From Dusk Till Dawn" an.

3/10 Punkte
 

dax

Filmvisionaer
Registriert
22 Juni 2008
Beiträge
10.547
Ort
The Gem Saloon
Filmkritiken
29
AW: Zombie Strippers

Keine Frage, from Dusk till Dawn ist um Welten besser.
Zombie Strippers ist ein lausig inszenierter C-Film, der ja nach Stimmung unterhält oder nervt.
Das ist Trash pur auf niedrigstem Niveau, aber auch das kann ja manchmal Spaß machen.
 

Willy Wonka

Locationscout
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
21.510
Ort
Twin Peaks
Filmkritiken
125
AW: Zombie Strippers

Ich habe gestern nach Schlag den Raab nur den Anfang gesehen und den fand ich schon sehr gelungen und sarkastisch. Vermutlich habe ich dann auch schon das Beste gesehen. :nice:
 
Oben