William Shatner

Die wilde 13

Storyboard
Teammitglied
Registriert
12 Nov. 2008
Beiträge
16.879
Ort
Duckburg
Filmkritiken
108
William Shatner



William Alan Shatner wird am 22.03.1931 in Montréal,Kanada,geboren.Seine Vorfahren waren ukrainische Einwanderer und hießen ursprünglich Schattner.

Schon von Kindesbeinen an ist William Shatner der Schauspielerei verbunden.Mit 8 Jahren tritt er als "Tom Sawyer" auf,mit 10 Jahren ist er Hörspielsprecher eines kandadischen Radiosenders.
Doch bei aller Liebe studiert William nach der Highschool erstmal was "vernünftiges" und zwar Wirtschaftswissenschaften.1956 zieht er nach New York,wo er u.a. am Broadway spielt.Dort wird der junge Kanadier für den Film entdeckt und so debütiert er 1958 in Dostojewskis Romanverfilmung Die Brüder Karamasow von Richard Brooks.
Bevor Shatner 1966 die Rolle seines Lebens ergattert,spielt er 1961 noch neben Spencer Tracy in Das Urteil von Nürnberg einen Captain.Wenn das mal kein Omen war...

Die von Gene Roddenberry konzipierte Fernsehserie Raumschiff Enterprise (Star Trek) wird für Shatner Fluch und Segen zugleich.Fortan ist er Captain James Tiberius Kirk und wird - nachdem die Serie zunächst floppte - neben seinen Co-Stars Leonard Nimoy (Mr.Spock) und DeForrest Kelley (Dr."Pille"McCoy) zum Kultstar.
Filme wie Mörderspinnen oder Auftritte in anderen bekannten TV-Serien wie z.B. "Petrocelli" können daran erstmal nichts ändern.
Er macht aus der "Not" eine Tugend und ab 1979 fliegt die U.S.S. Enterprise auch durch die Weiten der Kinos in aller Welt.Die Filme Star Trek I - VII (bis 1994) sind weltweit ein voller Erfolg,wobei ausgerechnet jener Teil der unbeliebteste ist,bei dem Shatner Regie führte.
Mit der Serie T.J.Hooker ab 1982 gelingt es Kirk,ähh,Shatner dann auch,sein Image als Sci-Fi-Held langsam abzulegen,obwohl er auch als Buchautor der Serie TekWar in Erscheinung tritt,die später auch mit ihm in einer kleinen Nebenrolle verfilmt wird.
Zu Beginn des neuen Jahrtausends spielt er in erfolgreichen Filmen wie Miss Undercover I & II oder Showtime mit bevor er ab 2004 mit Boston Legal einen weiteren Serienhit landet,für den er u.a. auch den Golden Globe als bester Nebendarsteller erhält.
(Quelle:Wikipedia)

Alles Gute,William Shatner !

Homepage
 
Zuletzt bearbeitet:

Firefly

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
21.844
Ort
Dahoam
Filmkritiken
131
AW: William Shatner

Happy Birthday Mr. Shatner

finde auch seine Star Terk Bücher und Comics Klasse, seine Star Trek Biografie ist genial sarkastisch !
Schau mir auch sehr gerne seine Talkshow am BIO Channel an ( Shatners Raw Nerve ), aber als Danny Crane wird er wirklich unvergessen bleiben, das war einfach seine Rolle. Vorallem da er hier immer wieder sein Image als Kirk & Frauenheld auf die Schippe nahm ( in einer Folge sagte er sogar : Ich war mal Captain eines Raumschiffs ! :lol: )

Finde super, dass er nie seinen Humor verloren hat und auch über sich selber lustig machen kann ( War ja nicht immer so )
Bin gespannt wann seine neue Serie zu uns kommt.

PS : @ dw13 : Link funkt net !!
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
21.916
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
204
AW: William Shatner

William Shatner ist und bleibt für mich Captain James T. Kirk. Die Rolle schlechthin von ihm. Zwar hat mir seine Beteiligung bei TekWar auch noch gefallen, aber bei Star Trek hat er definitiv den bleibensten Eindruck bei mir hinterlassen.

Gut finde ich allerdings auch das er heute in einigen kleinen Gastauftritten immer mal wieder zu sehen ist. Bei Fanboys fand ich ihn super :D.
 

Die wilde 13

Storyboard
Teammitglied
Registriert
12 Nov. 2008
Beiträge
16.879
Ort
Duckburg
Filmkritiken
108
AW: William Shatner

finde auch seine Star Terk Bücher und Comics Klasse, seine Star Trek Biografie ist genial sarkastisch !
Ich muss ja gestehen,das ich ihn vorwiegend als James T. Kirk kenne und liebe,vor allem in der Serie.Dieser Mischung aus Weiberheld,humorvollem Draufgänger,pflichtbewusstem Captain und zuverlässigen Freund konnte man kaum widerstehen.
Ich bin ja nicht so der Serienjunkie und T.J. Hooker und leider auch Boston Legal sind komplett an mir vorbeigegangen.Das er Bücher zum Thema "Star Trek" schreibt habe ich sogar erst erfahren,als ich seine Vorstellung schrieb :o

Schau mir auch sehr gerne seine Talkshow am BIO Channel an ( Shatners Raw Nerve ),
Das kann ich leider nicht empfangen und wenn,würde ich eh' kaum was verstehen.Sehr schade,würde mich sehr interessieren.
aber als Danny Crane wird er wirklich unvergessen bleiben, das war einfach seine Rolle. Vorallem da er hier immer wieder sein Image als Kirk & Frauenheld auf die Schippe nahm.Finde super, dass er nie seinen Humor verloren hat und auch über sich selber lustig machen kann ( War ja nicht immer so )
Eine Charaktereigenschaft,die ich auch immer gut finde.:hoch:



PS : @ dw13 : Link funkt net !!
Jetzt aber :)
 

Ulic

Oscar-Preisträger
Registriert
1 Juli 2008
Beiträge
3.281
Ort
O Du schönes Bayernland!!
Filmkritiken
0
AW: William Shatner

Happy 80th Mr. Shatner!!
Habe doch glatt dieses wichtige Jubiläum gestern vergessen (wußt ich's doch, dass da was war)!!
Einer der größen im Sci-Fi-TV-Fach!!!!

Live Long And Prosper William - äh Mr. Shatner!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Despair

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
12.550
Ort
Somewhere in Hessen
Filmkritiken
61
AW: William Shatner

Wusste gar nicht, dass neben Reese Witherspoon und Hugo Egon Balder :)rolleyes:) auch Bruno Ganz und William Shatner mein Geburtsdatum teilen. Würde bestimmt eine interessante gemeinsame Party dabei herauskommen. Ob sich Frau Witherspoon in dieser Gesellschaft wohlfühlen würde..? :D

William Shatner ist mir vor allem seit seinen Auftritten in "Loaded Weapon 1" und "Miss Undercover" sehr sympathisch, da er Sinn für Humor zu besitzen scheint. Als Kirk ist er natürlich eine Legende, aber die Serie ging irgendwie an mir vorbei. Mit "Boston Legal" muss ich mich als alter "Ally McBeal"-Fan wohl nochmal näher auseinandersetzen.
 

Die wilde 13

Storyboard
Teammitglied
Registriert
12 Nov. 2008
Beiträge
16.879
Ort
Duckburg
Filmkritiken
108
AW: William Shatner

Einer der schönen Auftritte, in denen er zeigt wie man sich selber als lebende Legende zum Affen machen kann:

Von "My Way" ist ja nicht viel übriggeblieben aber als er seine Einladung laut vorlas und schlieslich völlig erstaunt STAR WARS ?? von sich gab, lag ich am Boden.:lol:
Leider habe ich nicht viel verstanden, aber die Reaktionen von Lucas, Ford und Spielberg sprachen so eine deutliche Sprache, das man einfach mitlachen musste.:hoch:

Ein toller Auftritt,der mir Mr. Shatner noch sympathischer macht.Ein klasse Typ.
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
21.916
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
204
AW: William Shatner

Ein toller Auftritt,der mir Mr. Shatner noch sympathischer macht.Ein klasse Typ.

Das war wirklich ganz großes Kino. Der Eröffnungsgag das er seine Rede erst so hält als ob er auf einer Star Trek Convention wäre und dann aufeinmal das Bühnenbild sieht, nochmal seine Einladung rausholt und dann entsetzt feststellt das er auf einer Star Wars Veranstalltung ist :lol:. Das war ein wirklich genialer Gag! Und dann Stormtroopers zu sehen die zu "My Way" tanzen, herrlich.

Meiner Meinung nach waren es in der Tat William Shatner und Leonard Nimoy die das Star Trek Franchise auch noch Jahre nach der originalen Serie erfolgreich machten und es am leben hielten bis dann irgendwann der "Generationen-Wechsel" stattfand und so Leute wie Patrick Stewart, Brent Spiner und Jonathan Frakes die Star Trek Fahne wieder hochhalten konnten! Aber ich bin der festen Überzeugung, das ohne Shatner und Nimoy Star Trek irgendwann in Vergessenheit geraten wäre, hätten sie nicht die Kinofilme vorangetrieben und mit soviel Herzblut die Marke Star Trek immer wieder voranzutreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Count Dooku

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.397
Filmkritiken
101
AW: William Shatner

Bei Shatner gefällt mir, dass er auch gern sich selbst verarscht. Schönes Beispiel ist "Showtime", wo er seine "T. J. Hooker"-Zeit veralbert.
 

Ulic

Oscar-Preisträger
Registriert
1 Juli 2008
Beiträge
3.281
Ort
O Du schönes Bayernland!!
Filmkritiken
0
AW: William Shatner

..ist doch legitim - solange er arbeiten kann - und ihm scheint das alles noch einen großen Spaß zu machen - wenn ich da mal Treffen der Generationen zitieren darf!!!
Mit seinen 83 Jahren hat er immernoch diesen gewissen Schalk im Nacken!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Die wilde 13

Storyboard
Teammitglied
Registriert
12 Nov. 2008
Beiträge
16.879
Ort
Duckburg
Filmkritiken
108

Filmfan1972

Filmgott
Registriert
27 Juni 2008
Beiträge
7.652
Ort
Camp Crystal Lake
Filmkritiken
14
Captain James T. Kirk ist zurück von seiner Weltraummission. Dies war zwar keine 5-Jahres-Mission, aber er ist Heil zurück auf der Erde.
Man mag über Sinn und Zweck solcher Reisen diskutieren, aber ich finde es toll von ihm das er es gemacht hat.
War für Ihn bestimmt ein tolles Erlebnis......
 

Willy Wonka

Locationscout
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
21.481
Ort
Twin Peaks
Filmkritiken
125
Von Jeff Bezos wirklich ein genialer PR Coup.

Ich finde die Entwicklung des Raumfahrt-Tourismus aber äußerst bedenklich. Auf der einen Seite müssen wir alles versuchen, um möglichst viel CO2 einzusparen und auf der anderen Seite leisten sich reiche Leute einen Kurztrip ins All. :autsch:
 
Oben