Sekiro - Shadows Die Twice

Dieses Thema im Forum "Spielhalle" wurde erstellt von Sam Spade, 28. April 2019.

  1. Sam Spade

    Sam Spade Filmarchitekt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    5.586
    Ort:
    10086 Sunset Boulevard
    Das neuste Spiel von From Software ist ja nun schon ca. nen Monat draussen und vllt. gibt es hier ja doch den ein oder anderen der es spielt. Von Carlito hab ich schon gelesen, dass er die Platin Torphäe ergattert hat, Respekt!

    Ich bin im Grunde seit Release dran (so oft es halt möglich ist) und habe nun bald 40 Stunden auf der Uhr. Bin nun in "Phase 2" des Spiels und hänge - mal wieder - an einem Boss. Im großen und ganzen finde ich das Spiel richtig gut, auch wenn es mMn. nicht an Dark Souls (3) bzw. Bloodborne (die zuletzt herausgebrachten Spiele von From Software) herankommt. Das liegt nicht am Setting, denn ich liebe das feudale Japan, sondern eher tatsächlich an dem viel diskutierten Schwierigkeitsgrad. Aus meiner Sicht sind sie hier teilweise über das Ziel hinausgeschossen, auch wenn das viele From Software Fans anders sehen. Das Kampfsystem ist natürlich trotzdem erfrischend anders, im Vergleich zu den vorherigen Titeln, und der "Zwang" relativ agressiv vorzugehen und Gegenangriffe zu parieren um die Haltung der Gegner zu brechen ist grundsätzlich ein sehr interessanter Ansatz.

    Dennoch überschreiten die Bosskämpfe oft meine Schmerzgrenze, so dass das Erfolgserlebnis nach nem besiegten Boss zwar immernoch da ist, aber trotzdem nicht an DS3 bzw BB rankommt, weil ich bei Sekiro von den Bossen nach einigen (gefühlt hunderten :ugly:) Versuchen einfach zu sehr genervt bin.

    Trotzdem will man immer weiterspielen und es motiviert natürlich, wenn man sich Schritt für Schritt dem Erfolg nähert und auch sieht, dass man sich in den Kämpfen verbessert und den Boss immer mehr durchschaut.

    Mal sehen, ob ich es tatsächlich noch schaffe es durchzuspielen oder irgendwann aufgeben muss. Den Endboss würde ich aber generell gerne noch erreichen.
     
  2. tikiwuku

    tikiwuku Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    11.711
    Sekiro ist auf meiner To Do Liste und dürfte nächste Woche in Angriff genommen werden.

    Nachdem Days Gone ja leider mit technischen Problemen zu kämpfen hat, warte ich da lieber auf einen günstigen Preis und Patches.

    Sekiro wird für den PC gekauft, denn selbst auf der Xbox One X läuft es nicht mit 60FPS. Von der Xbox One und den beiden PS4 Modellen ganz zu schweigen.
    Bei der Pro und der X wundert mich das etwas. Man braucht nämlich keine High End Maschine um auf 60 Bilder zu kommen.

    Aber egal, ich habe ja einen Xbox One Controller am PC im Einsatz. ;)

    Bin schon gespannt!
     
  3. Dwayne Hicks

    Dwayne Hicks Leinwandlegende

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    5.870
    Ort:
    Thum/Dresden
    Ich werde mich noch ausführlich dazu äußern, ich will nur eben erwähnen dass das Spiel auf der Ps4 Pro sehr fluffig läuft. Auf der normalen ps4 isses tatsächlich grenzwertig.
     
  4. tikiwuku

    tikiwuku Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    11.711
    Ja, sicher besser als auf der PS4 oder der Xbox One, aber die PC Version ist am günstigsten und läuft am besten. :)

    Und es gibt sogar eine Mod die den Framelock entfernt und dann haut meine RTX über 100 FPS raus. Brauche nur noch einen neuen 144hz Monitor, da mein aktueller kein Display Port unterstützt. ;)
     
  5. Dwayne Hicks

    Dwayne Hicks Leinwandlegende

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    5.870
    Ort:
    Thum/Dresden
    Ja leider habe ich kein Gamer PC daher kann es da noch so gut laufen...
     
  6. Carlito

    Carlito Hauptdarsteller

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Baden - Württemberg
    Ist für mich persönlich Goty bis jetzt. Hab knapp über 100 Stunden auf dem Tacho und bin im NG+5.

    Manche Bosse sind anfangs schon sehr krass....so wie Sam sagt. Aber wenn man den Dreh raus hat - vor allem - das geniale Kampfsystem, geht's eigentlich locker von der Hand.

    Ab dem NG+2 hab ich bis auf den Endboss alle im First Try gelegt. Hab aber auch 1 Monat nix anderes gespielt :D:ugly:

    Was mir außer der genialen Atmosphäre noch gefällt, sind die Prothesen Module... man braucht wirklich alle um die verschiedenen Gegner damit zu bekämpfen. Einfach genial wie die vielen verschiedenen Gegner auf die einzelnen Module unterschiedlich reagieren.:)

    Sam darf ich fragen bei wem du gerade hängst? ;)
     
  7. Sam Spade

    Sam Spade Filmarchitekt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    5.586
    Ort:
    10086 Sunset Boulevard
    Wow, dir hat es das Spiel ja wirklich angetan. Sollte ich es noch beenden dann bleibt es vermutlich bei dem einen Durchgang :) Aber nur weil ich danach wieder mal etwas entspannteres zum Spielen benötige.

    Die Prothese müsste ich vllt. etwas effektiver nutzen. Hauptsächlich nehm ich das Feuerwerk, welches bisher auch bei allen Bossen (meine ich) seine Wirkung erzielt hat. Grundsätzlich setz ich aber recht wenig auf die Prothese, vllt. ein Fehler.

    Ich hing beim
    großen Shinobi-Uhu
    . Den hab ich dann aber am Dienstag beisegt. Rückblickend war es ein cooler Kampf und wie immer: Hat man den Boss einmal durchschaut und bleibt konzentriert, dann geht es echt gut von der Hand. Jetzt folgt direkt der zweite Kampf gegen
    die verdorbene Nonne
    . Hab ich jetzt 4-5 mal ganz locker probiert und macht nen guten Eindruck. Scheint gut machbar, und die Haltung bricht schnell.

    Bin wirklich auf den Endboss
    Isshin der Schwertheilige
    gespannt. Da hört man viele Horrorgschichten. :D

    Welche Bosse sind deine Favoriten?
     
  8. tikiwuku

    tikiwuku Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    11.711
    Sekiro will nicht mehr. Habe das Spiel im Summer Sale gekauft und wollte es nun im Urlaub endlich angehen, aber es stürzt immer nach dem Ladebildschirm ab. Monitor wird kurz schwarz und dann lande ich ohne Fehlermeldung in Windows.

    Habe das Spiel auch mal neuinstalliert und da lief es einmal, aber beim nächsten Start wieder das gleiche Problem. Direkt nach dem Kauf im Juli habe ich das Spiel sogar eine Stunde ausprobiert und hatte absolut null Probleme damit, im Gegenteil! Das Spiel lief auf meinem PC mit reingenagelten 60FPS und alles auf maximum, etwas das nichtmal die Xbox One X schafft. Hätte sogar überlegt die Mod zu installieren die die Framerate entsperrt.

    Verschiedene Lösungen durchprobiert und nun doch mal bei Steam gefragt ob ich das Geld wieder bekomme. Wenn ja, hole ich mir das Spiel mal günstiger für die X.

    Wirklich schade! Sekiro wurde von allen Seiten als toller Port gelobt, die erste Stunde hat viel Spaß gemacht und jetzt will es nicht mehr. :(
     
  9. Despair

    Despair Filmvisionaer

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    12.224
    Ort:
    Somewhere in Hessen
    Ich hatte dasselbe bei "Dark Souls 3", was ja ebenfalls von From Software stammt. Schuld war die Windows-Auslagerungsdatei, die war dem Spiel mit 8 GB wohl zu klein. :ugly:

    Ich habe sie manuell auf 13 GB vergrößert, seitdem läuft das Spiel ohne Probleme. Jetzt muss ich nur dran denken, die wieder zu verkleinern, wenn das Spiel mal von der Platte fliegt...
     
  10. Dwayne Hicks

    Dwayne Hicks Leinwandlegende

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    5.870
    Ort:
    Thum/Dresden
    Tiki mach dir kein Kopf, du sparst dir einiges an Nerven wenn du es nicht spielst.
     
  11. tikiwuku

    tikiwuku Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    11.711
    Habe ich auch ausprobiert und nach dem Neustart hat das Spiel sogar normal geladen! Dann das Spiel zugemacht und seitdem geht nichts mehr.
    Erinnert mich an Bioshock Infinite. Lief ganz normal und am nächsten Tag stürzte es dauernd ab sobald ich versucht habe einen Spielstand zu laden. Vermute mal das Sekiro ein ähnliches Problem hat.

    Wie dem auch sei! Das Spiel mag nicht, ich auch nicht mehr, From Software Spiele gibt es ab sofort nur mehr für Konsole und da auch nur gebrauchte Spiele von Gamestop oder amazon Dritthändlern damit From Software keinen Cent verdient und wenn sie mal zusperren köpfe ich eine Flasche Champagner! :D

    Sekiro hole ich mir mal für die X, denn spielen würde ich es schon gerne.
     
  12. tikiwuku

    tikiwuku Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    11.711
    Nun läuft das Spiel öfters als es abstürzt und wenn der Spielstand mal geladen ist, stürzt es auch nicht ab oder macht sonst irgendwelche Probleme.
    Also wird nun doch Sekiro weitergespielt, aber ein fader Beigeschmack bleibt und ich bleibe auch dabei das die nächsten Spiele von From Software, falls interessant, für Konsolen ins Haus kommen.

    Sonst macht Sekiro sehr viel Spaß. Das Kampfsystem habe ich mittlerweile ganz gut drauf und es macht ordentlich Laune mit dem Katana zu arbeiten.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht