Night Train

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
21.967
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205

Night Train


Ein Film von dem ich bisher noch nichts gehört hatte. Weder zuvor einen Trailer gesehen noch auch nur ansatzweise irgenwo etwas gelesen. Ich stand in meiner Videothek vor dem DVD-Cover, schaut es mir an und die dazugehörigen Cast Mitglieder und wusste diesen Film willst Du sehen.

Wurde ich enttäsucht?!? Jein! Night Train ist ein Film der schon einen gewissen Scharm hat und auch eine schöne Atmosphäre aber man hätte aus der Story wirklich viel mehr machen können. Es gibt einige Ansätze die man einfach hätte besser ausbauen können. Man hätte dem Film einfach etwas mehr Rahmenhandlung spendieren können. Nicht desto trotz war er auf seine Art spannend und hat mich unterhalten. Ein Film der ohne große Effekte und "Hollywood-Glanz" daherkommt aber dennoch in seiner Nische mithalten kann! Die Sets und Kullissen sind sehr stimmig und vermitteln einem ein nostalgisches Gefühl. Wenn man so an die lieblosen Züge der DB denkt kommt einem so ein Zug wie der Himmel auf Erden vor!

Der Cast hat auch recht solide gespielt. Allen voran Leelee Sorbieski die mir schon damals in 88 Minutes sehr gut gefallen hat. In dem Film hatte sie auch eine sehr interessante Rolle. Steve Zahn mal nicht als sterotyp in seiner Paraderolle als "freaky US-Bürger" zu sehen war auch mal eine angenehme Abwechslung und Danny Glover hat wie immer routiniert gespielt, hat mir gut gefallen. Einzig und allein von Matthias Schweighöfer war ich enttäuscht. Die Rolle von ihm war zwar keine große, aber ich finde da hätte man auch mehr rausholen können. So war es leider nur eine nichtssagende Nebenfigur die man sehr schnell, selbst schon im Laufe des Filmes, vergessen hatte.

Wer auf B-Movies steht und halt ein paar Story Schwächen verkraften kann wird bestimmt nicht gänzlich entäuscht werden von diesem Film. Er ist kein Meisterwerk aber wenn man bedenkt was man schon alles gesehen hat ist Night Train mit Sicherheit ein Film den man auch sich ansehen kann ohne es wirklich zu bereuen. Ich denke zum Nice Price wird er auch in meine Sammlung wandern da er wirklich eine nette Atmosphäre bietet!

Wertung: 6/10
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
21.967
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
AW: Night Train

Eine Frage die sich mir jetzt gerade erst gestellt hat als ich die KK geschrieben habe, also bitte erst klicken wenn Ihr den Film gesehen haben solltet:

Zu welcher Zeit spielt eigentlich der Film? Ich kann mich an keine Zeitangaben erinnern. Im Film taucht kein einziges Handy oder Notebook auf. Das der Film nicht in den 20ern spielt ist auch klar, aber ob er jetzt die Neuzeit wiederspiegelt, oder ob wir uns in den 50ern/60ern/70ern bewegen kann man auch nicht ganz ausschließen oder? Oder hab ich einen wichtigen Anhaltspunkt verpasst der diese Vermutung nicht zulüsst. Auch die Pistole die man sah wirkte doch recht Old School.

Also ich bin nicht nur auf eure Meinung zu dem Film gespannt sondern natürlich auch darauf ob einer eine Antwort auf den Spoiler hat ;)
 
Oben