Luftschlacht um England

Dieses Thema im Forum "Kurzkritiken und Diskussion" wurde erstellt von Frankie, 11. Juli 2008.

  1. Frankie

    Frankie Leinwandlegende

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    5.457
    Ort:
    Batcave
    Gesamtübersicht aller Kritiken zu Luftschlacht um England:

    #02 11.07.08 Frankie
     
    Zuletzt bearbeitet von Tarantino1980 - 23. Dezember 2010
  2. Frankie

    Frankie Leinwandlegende

    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    5.457
    Ort:
    Batcave
    AW: Luftschlacht um England

    Luftschlacht um England

    Nach Ewigkeiten ( 15 Jahre ) habe ich mal wieder diesen Film angeguckt. Ich hatte Ihn auch besser in Erinnerung.
    Ein wirkliches Staraufgebot aus der Zeit wirkt in diesen Film. Aber wer wen spielt ist eigentlich nicht von Belang. Eine Handlung mit Charakteren ist nicht wirklich vorhanden.
    Vielmehr werden einzelne Personen nur angrissen und sind nur Beiwerk zu den Luftkämpfen. Die Piloten sind unter den Masken kaum mehr zu erkennen. Auch ist Stellenweise nicht auszumachen auf welcher Seite der Pilot nun ist. Es ist dann ab und zu auch notwendig die Flugzeugtypen zu kennen, sonst lassen sich die englischen von den deutschen Flugzeugen nicht unterscheiden.

    Nun zum wirklich positiven. Die Luftkämpfe sind spektakulär in Szene gesetzt. Erstaunlich was mit Modellen alles möglich ist. Nicht zu unterschlagen ist natürlich, das auch zahlreiche Original-Maschinen eingesetzt worden sind.
    Schade finde ich das der Geschichtliche Hintergrund etwas verwaschen wird.Mann erfährt nicht soviel über den gesamten Verlauf der Schlacht und das es auch um die Vorbereitung auf Operation Seelöwe geht.
    Aber darum ging es den Filmmachern aber wohl auch nicht. Es ging wohl viel mehr darum den Piloten der RAF ein Denkmal zu setzen. Was wohl auch das gute Recht der Engländer ist.
    Immerhin wird der Battle of Britain als einer der wichtigen Siege der Alliierten eingestuft.
    Einen Blick ist der Film allemal wert.

    Alles in allen gute 7/10
     
  3. Travis

    Travis Regie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    3.407
    AW: Luftschlacht um England

    Auch so ein Film, den ich vor Ewigkeiten im Kino gesehen und mittlerweile kaum mehr eine Erinnerung daran habe. Weiß nur noch, daß ich schon damals nicht sonderlich angetan von dem Film war, da ich derartige Kriegsfilme generell nicht mochte. Kann mich eigentlich nur noch an eine Szene wirklich erinnern, in welcher der, in der für Göring charakeristischen himmelblauen Uniform, Göring-Darsteller auf einer Anhöhe am Meer steht und weiterschweifend über seine unbezwingbare Luftwaffe fabuliert, die dann vor seinen Augen stückchenweise zerschossen wird. Und da eben die Luftkämpfe in dem Film deutlich das Groß ausmachten und über den Krieg ansonsten oder über Einzelschicksale wenig inhaltlich tiefgreifendes zu sehen war, konnte er mir zu keiner Sekunde wirkliches Interesse entlocken.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht