Kirk Douglas

Dieses Thema im Forum "Stars, Legenden und Filmemacher" wurde erstellt von Die wilde 13, 9. Dezember 2011.

  1. Die wilde 13

    Die wilde 13 Storyboard Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    15.202
    Ort:
    Duckburg
    "Romantik fängt mit 80 an."
    Kirk Douglas


    Kirk Douglas



    Die Legende lebt und ist - ganz im Sinne seiner vielen Heldenrollen - trotz Hubschrauberabsturz oder Schlaganfall einfach nicht totzukriegen.
    Das berühmteste Grübchen der Welt feiert heute seinen 95. Geburtstag.

    Herzlichen Glückwunsch, Kirk Douglas!

    Am 09.12.1916 wurde der Sohn weissrussischer Einwanderer als Issur Danielowitsch Demsky in Amsterdam, New York geboren.
    Um seine arme Familie zu unterstützen, arbeitete Kirk schon seit frühester Kindheit sehr hart in den verschiedensten Jobs. Als Ringer (er war mehrmaliger Studentenmeister) bekam er schliesslich ein Stipendium und konnte so Chemie und englische Literatur studieren.
    Später schrieb er sich an der American Academy of Dramatic Arts ein und spielte ab 1941 erste Rollen am Broadway.

    1949 konnte er Dank seiner ehemaligen Studienkollegin Lauren Bacall die Hauptrolle in Zwischen Frauen und Seilen ergattern, für die er sogar seine erste Oscarnominierung erhielt. Auch begründete der Film sein Image als harter Kämpfer und meistens egoistischer Draufgänger aber auch als strahlender Held. Danach drehte er u.a. Reporter des Satans, Stadt der Illusionen (2. Oscarnominierung), 20.000 Meilen unter dem Meer und Die Fahrten des Odysseus.

    Aufgrund der großen Erfolge seiner Filme gründete Kirk Douglas eine eigene Produktionsfirma, die er nach seiner Mutter "Bryna Productions" nannte. Es folgten eine Reihe von Filmen, die allesamt zu Klassikern wurden. Der Antikriegsfilm Wege zum Ruhm, mit dem er fast nebenbei eine Ikone der Filmschaffenden schuf: Stanley Kubrick. Mit Die Wikinger und dem Western Der letzte Zug von Gun Hill baute er sein maskulines Überimage weiter aus, das schliesslich 1960 in Spartacus seinen Höhepunkt erreichte. Auch hierfür engagierte Douglas wieder Stanley Kubrick, der den zuvor nach Meinungsverschiedenheiten gechasten Anthony Mann ersetzte. Danach konnte er auch in dem Justizdrama Stadt ohne Mitleid überzeugen.

    Aber der taffe Strahlemann Kirk Douglas konnte auch anders. In Vincent van Gogh - Leben in Leidenschaft gab er 1956 die sensibelste Vorstellung seines Lebens, für die er mit seiner dritten Oscarnominierung belohnt wurde.

    Ende der 60er ließ der Erfolg so langsam nach. Zwar gab es wwischendurch immer wieder mal erfolgreiche Filme wie z.B. den Western Die Gewaltigen oder Der letzte Countdown, doch im Laufe der Zeit stahl ihm sein Sohn Michael Douglas immer mehr die Show.

    Mit dem 1986 mit einem Augenzwinkern gedrehten Buddyfilm Archie und Harry - Sie können es nicht lassen nahm Douglas zusammen mit Burt Lancaster ihr Image als alternde Haudegen genüsslich aufs Korn. 2004 drehte er mit 88 Jahren dann zum ersten Mal mit Es bleibt in der Familie zusammen mit Michael, zu dem sich auch noch Enkel Cameron gesellte.

    Mit einem Oscar klappte es nie, doch 1996 nahm er das goldene Männchen für sein Lebenswerk entgegen. Sehr bewegend wurde dieser Auftritt vor allem dadurch, das er erst ein Jahr zuvor einen schweren Schlaganfall erlitt.


    Alles Gute, Kirk Douglas!


    Homepage



     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2011
  2. Die wilde 13

    Die wilde 13 Storyboard Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    15.202
    Ort:
    Duckburg
    Er hat es geschafft. Kirk Douglas ist heute stolze 100 Jahre alt geworden. Herzlichen Glückwunsch, Spartacus!! :)

    Anbei zu diesem schönen Anlass ein gelungener Artikel von rp online:

    Dem ist nichts hinzuzufügen! :prost:
     
  3. Cable

    Cable Filmvisionaer

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    24.347
    Ort:
    Österreich
    Ein stolzes Alter! upload_2016-12-9_10-29-19.png
     
  4. Firefly

    Firefly Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    18.862
    Ort:
    Dahoam
    Alles Gute

    Ist ja ein Mistalter, da er mit den ganzen Spielsachen seiner (Ur)-Enkeln nicht mehr spielen darf (0-99 Jahre) :nice::lol:
     
  5. 2moulins

    2moulins Leinwandlegende

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    5.163
    Ort:
    Saarland
    :hoch::lol:

    zum Thema: Respekt! Beneidenswertes Alter, falls es ihm nicht schlecht geht.
     
  6. illusion

    illusion Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    10.261
    Ort:
    Blau Weisses Traumland
    Alles Gute,Kirk!
     
  7. tikiwuku

    tikiwuku Filmvisionaer

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    11.711
    Happy Birthday!
    :prost:

    100 Jahre! Kaum zu glauben! :respekt:
     
  8. smee

    smee Golden-Globe-Gewinner

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Beiträge:
    2.809
    Happy Birthday, Kirk Douglas. Ein Jahrhundert, stolzes Alter!
    :prost:
     
  9. Die wilde 13

    Die wilde 13 Storyboard Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    15.202
    Ort:
    Duckburg
    Seine deutsche Frau Anne hat gestern zusammen mit Kirk und Familie ihren 100. Geburtstag gefeiert!! Happy Birthday nachträglich!! :hoch:
    Der arme Kirk hat nun eine alte Frau an seiner Seite... :D:hoch:
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht