Filmwiedergabe auf PS3

Cable

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
25.670
Ort
Österreich
Filmkritiken
6
Ich hab mal eine Frage, vielleicht kann die mir einer von euch beantworten:

Zum BD-schauen verwende ich meine PS3. Wenn ich auf Stop drücke, komme ich automatisch ins PS3-Hauptmenü (nerv!), was, so weit ich weiß nicht abstellbar ist. So weit so gut. Aber wenn ich die BD dann wieder starte, fängt sie ganz von vorne an, obwohl die PS3 ja eigentlich die Wiedergabe ab dem Zeitpunkt, an dem man Stop gedrückt hat, forsetzen können soll. Wie funzt das? Mein DVD-Player macht das automatisch.
 
S

stanleydobson

Guest
AW: Filmwiedergabe auf PS3

1)was meinst du wenn du stop drückt kommst du ins ps3 hauptmenü?? stop ist stop (pause taste)

2)um welchen film handelt es sich? könnte wetten es ist ein universal film !?

geht nicht bei allen filmen,irgendwas verhindert das bei manchen, kopierschutze usw...
 

Cable

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
25.670
Ort
Österreich
Filmkritiken
6
AW: Filmwiedergabe auf PS3

1)was meinst du wenn du stop drückt kommst du ins ps3 hauptmenü?? stop ist stop (pause taste)

2)um welchen film handelt es sich? könnte wetten es ist ein universal film !?

geht nicht bei allen filmen,irgendwas verhindert das bei manchen, kopierschutze usw...

Also ich habe das Problem bisher bei all meinen BD gehabt, egal von wem. Und mit Stop meine ich eben die Stop-Taste (quadratisches Symbol), wenn ich Pause drücke, dann pausiert es eben. Aber manchmal drücke ich falsch oder will eben später weiterschauen und bis dahin das System ausschalten.
 
A

Amras

Guest
AW: Filmwiedergabe auf PS3

Versuch mal die BD im Hauptmenü über die Dreieckstaste zu starten. Da kannst unter anderem auswählen ob du den Film fortsetzen oder von Anfang an beginnen willst. Das funktioniert bei mir allerdings nicht mit jeder BD.
 

Cable

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
25.670
Ort
Österreich
Filmkritiken
6
AW: Filmwiedergabe auf PS3

Versuch mal die BD im Hauptmenü über die Dreieckstaste zu starten. Da kannst unter anderem auswählen ob du den Film fortsetzen oder von Anfang an beginnen willst. Das funktioniert bei mir allerdings nicht mit jeder BD.

Danke für den Tipp, werde es mal probieren. Ich starte immer mit der Play-Taste auf meiner PS3-Fernbedienung.
 
S

stanleydobson

Guest
AW: Filmwiedergabe auf PS3

Also ich habe das Problem bisher bei all meinen BD gehabt, egal von wem. Und mit Stop meine ich eben die Stop-Taste (quadratisches Symbol), wenn ich Pause drücke, dann pausiert es eben. Aber manchmal drücke ich falsch oder will eben später weiterschauen und bis dahin das System ausschalten.

quadrat ist aber eigentlich menütaste und nicht stoptaste :huh: (am pad)



generell funktioniert das mit dem fortsetzen automatisch

wie ich geschrieben habe,gibt es einige blu rays die das aber nicht machen,wegen kopierschutz,javaanwendungen oder sonstigem neuen technischem schnickschnack
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

Amras

Guest
AW: Filmwiedergabe auf PS3

quadrat ist aber eigentlich menütaste und nicht stoptaste :huh: (am pad)
Bei der Fernbedienung hat man halt den Luxus von zwei Quadrat-Tasten: einmal das klassische PS-Quadrat in lieblichem blau für das Menü und einmal das weltberühmte ausgefüllte Quadrat, welches seit jeher für eine abrupte Stagnation des Abspielbetriebes sorgt :D.
 

Cable

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
25.670
Ort
Österreich
Filmkritiken
6
AW: Filmwiedergabe auf PS3

quadrat ist aber eigentlich menütaste und nicht stoptaste :huh: (am pad)

generell funktioniert das mit dem fortsetzen automatisch

wie ich geschrieben habe,gibt es einige blu rays die das aber nicht machen,wegen kopierschutz,javaanwendungen oder sonstigem neuen technischem schnickschnack

Ich habe die PS3-Fernbedienung, die hat sowohl die normalen PS3-Buttons als auch die üblichen Fernbedienungstasten. Und da drücke ich eben auf die Stop-Taste und dann fangen sämtliche BD von vorne an. (war auch beim neuen Bond so)
 
S

stanleydobson

Guest
AW: Filmwiedergabe auf PS3

hmm da hab ich immer bogen drum gemacht..... da bin ich zu geizig dafür geld auszugeben wenn ich doch mein wireless pad habe ;)
 

Cable

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
25.670
Ort
Österreich
Filmkritiken
6
AW: Filmwiedergabe auf PS3

hmm da hab ich immer bogen drum gemacht..... da bin ich zu geizig dafür geld auszugeben wenn ich doch mein wireless pad habe ;)

Mir ist das rumfummeln übers Menü für spezielle Funktionen zu nervig, da habe ich lieber das Geld dafür hingelegt.
 

Willy Wonka

Locationscout
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
21.510
Ort
Twin Peaks
Filmkritiken
125
AW: Filmwiedergabe auf PS3

Also die PS3 speichert eigentlich immer die Stelle, wo man stehen geblieben ist und das sogar über Tage. Also wenn ich einen Film nicht ganz schaffen sollte und diesen nach ein paar Tagen wieder einlege staret er sofort wieder von der Stelle.
 

kelte

Filmvisionaer
Registriert
24 Juli 2009
Beiträge
13.241
Ort
Nord-Westerwald
Filmkritiken
88
AW: Filmwiedergabe auf PS3

hmm da hab ich immer bogen drum gemacht..... da bin ich zu geizig dafür geld auszugeben wenn ich doch mein wireless pad habe ;)
ich hatte auch die fernbedienung (hatte ich zusammen mit dem hd kabel gekauft). das pad macht jedoch mehr spass und ist ebenso einfach handzuhaben. da leg ich lieber nochmal 30 drauf und kauf mir ein zweiten pad als die fernbedienung...
 

George Lucas

Walk of Fame
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
4.848
Ort
Nördlich von Paris
Filmkritiken
3
AW: Filmwiedergabe auf PS3

Also die PS3 speichert eigentlich immer die Stelle, wo man stehen geblieben ist und das sogar über Tage.
Aber nur bei DVDs und Blu-rays, die nicht diese Im-Bild-Funktion besitzen.

@cable
Welche Firmware hast du eigentlich aufgespielt?
Vielleicht solltest du mal updaten...
Normal hört sich das bei dir nämlich nicht an. Ich nutze auch das Pad, trotz Fernbedienung, und beim Drücken der "Quadrattaste" komme ich ins Hauptmenü.
 

Cable

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
25.670
Ort
Österreich
Filmkritiken
6
AW: Filmwiedergabe auf PS3

Aber nur bei DVDs und Blu-rays, die nicht diese Im-Bild-Funktion besitzen.

@cable
Welche Firmware hast du eigentlich aufgespielt?
Vielleicht solltest du mal updaten...
Normal hört sich das bei dir nämlich nicht an. Ich nutze auch das Pad, trotz Fernbedienung, und beim Drücken der "Quadrattaste" komme ich ins Hauptmenü.

Da meine PS3 direkt ans Netzwerk angeschlossen ist habe ich immer die neueste Version drauf, Update immer eine Woche, nachdem ein neues Update verfügbar ist. Daran kann es also nicht liegen. Bin gestern aber nicht mehr dazu gekommen es mal durchzutesten.

Aber besonders übel aufgefallen ist es mir eben bei Quantum, da wollte ich auf Pause drücken um mich über das "österreichische" Kennzeichen bei der Bregenz-Szene aufzuregen, dass es so bei uns nicht gibt. Hauptsache sie haben in Österreich gedreht. :motz:

Dabei habe ich eben die Stop statt der Pausetaste erwischt und musste dann die entsprechende Stelle suchen, da nach Druck auf Play die ganze Disc wieder von vorne angefangen hat, inklusive aller Vortrailer.
 

Cpt.Archer

Filmstar
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
1.460
Ort
Cuxhaven
Filmkritiken
0
AW: Filmwiedergabe auf PS3

Also ich hab natürlicch auch die Fernbedienung (Filme gucken ist mir mit dem Controller zu doof,verdrück mich dauernd) ,aber da die Stopp und Pausetaste direkt untereinaderliegen,verdrückt man sich da auch mal leicht!

In Verbindung mit DVDs klappt die "Resume"-Funktion ja auch wunderbar,aber bei den meisten Blu-Rays klappt das nicht,rege ich mich auch dauernd drüber auf!

Mich nervt das extrem,wenn ich mit z.B. nen Audiokommentar anhöre,das tue ich nämlich immer Stückweise,und dann muss ich mir immer den Timecode merken! :motz:

Hoffentlich lässt sich Sony da mal was einfallen!
 

Travis

Regie
Teammitglied
Registriert
2 Juni 2008
Beiträge
3.407
Filmkritiken
28
AW: Filmwiedergabe auf PS3

In Verbindung mit DVDs klappt die "Resume"-Funktion ja auch wunderbar,aber bei den meisten Blu-Rays klappt das nicht,rege ich mich auch dauernd drüber auf!
Ist schon kurios. Denn genau selbiges Problem habe ich bei meinem Stand-Alone-Player BDP 350 S von Sonyx auch. Sehe ich eine DVD an, kann ich problemos an der unterbrochenen Stelle wieder fortsetzen.Mache ich selbiges mit einer BD, kommt immer die "Info", daß diese Funktion nicht möglich sei. Wenn ich dann fortsetzen möchte, beginnt der Film wieder von vorne, Ich unterbreche natürlich immer mit der ausgefüllten Quadrattaste, da ich ja kein Joy-Pad, oder wie die Dinger heißen, an meinem Stand-Alone-Player habe.

Erschwerend kommt hinzu, daß es die von anderen Playern gewohnten Search-Mode-Funktionen nur in sehr abgespeckter Funtionalität gibt. So kann man nur nach Kapiteln oder einzelnen Szenen suchen. Aber ein Suchen nach Eingabe der verbliebenen Restlaufzeit / bzw. abgelaufenen Spieldauer sucht man vergebens. Diese Option ist schlichtweg nicht vorhanden. Auch wenn ich nach bestimmten Untertitel-Funktionen suche, zum Beispiel beim Bonusmaterial und es sind keine UT vorhanden. zeigt der Sony keine weitergehende Info an. An meinem Denon 1940 kam wenigstens die Info, daß UT nicht vorhanden sind.

Eine unpraktischere Player-Fernbedinung hatte ich noch nie in der Hand. Ich ärgere mich fast täglich, meine eigenen Regel gebrochen und wieder ein Sonie-Produkt gekauft zu haben. :grr:
Die sind scheinar nicht mehr im Stande, ein einigermaßen marktgerechtes Produkt in von anderen vergleichbaren Geräten gewohnten Umfang zu produzieren. Deshalb ist für mich jetzt schon klar, sobald der erste W-LAN-fähige Stand-Alone-Player von Panasonic oder besser noch Denon auf den Markt kommt, wird der Sonie-Mist verschrottet. Freue mich jetzt schon auf den Tag....

Oder weiß jemand von euch ine praktikable Lösung für obiges Problem?
 

Cable

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
25.670
Ort
Österreich
Filmkritiken
6
AW: Filmwiedergabe auf PS3

Ist schon kurios. Denn genau selbiges Problem habe ich bei meinem Stand-Alone-Player BDP 350 S von Sonyx auch. Sehe ich eine DVD an, kann ich problemos an der unterbrochenen Stelle wieder fortsetzen.Mache ich selbiges mit einer BD, kommt immer die "Info", daß diese Funktion nicht möglich sei. Wenn ich dann fortsetzen möchte, beginnt der Film wieder von vorne, Ich unterbreche natürlich immer mit der ausgefüllten Quadrattaste, da ich ja kein Joy-Pad, oder wie die Dinger heißen, an meinem Stand-Alone-Player habe.

Erschwerend kommt hinzu, daß es die von anderen Playern gewohnten Search-Mode-Funktionen nur in sehr abgespeckter Funtionalität gibt. So kann man nur nach Kapiteln oder einzelnen Szenen suchen. Aber ein Suchen nach Eingabe der verbliebenen Restlaufzeit / bzw. abgelaufenen Spieldauer sucht man vergebens. Diese Option ist schlichtweg nicht vorhanden. Auch wenn ich nach bestimmten Untertitel-Funktionen suche, zum Beispiel beim Bonusmaterial und es sind keine UT vorhanden. zeigt der Sony keine weitergehende Info an. An meinem Denon 1940 kam wenigstens die Info, daß UT nicht vorhanden sind.

Eine unpraktischere Player-Fernbedinung hatte ich noch nie in der Hand. Ich ärgere mich fast täglich, meine eigenen Regel gebrochen und wieder ein Sonie-Produkt gekauft zu haben. :grr:
Die sind scheinar nicht mehr im Stande, ein einigermaßen marktgerechtes Produkt in von anderen vergleichbaren Geräten gewohnten Umfang zu produzieren. Deshalb ist für mich jetzt schon klar, sobald der erste W-LAN-fähige Stand-Alone-Player von Panasonic oder besser noch Denon auf den Markt kommt, wird der Sonie-Mist verschrottet. Freue mich jetzt schon auf den Tag....

Oder weiß jemand von euch ine praktikable Lösung für obiges Problem?

Ich habe eingentlich sowohl meinen SO- DVD-Player von Sony als auch den TV und bin damit zufrieden, aber bei BluRay scheint der Konzern etwas hinten dran zu sein, wass Komfortfunktionen betrifft. Und das ganze pressiert die ja auch nicht mehr, Konkurenz gibt es ja keine mehr. :motz:
 
S

stanleydobson

Guest
AW: Filmwiedergabe auf PS3

naja da der s350 eins der billigen einsteigergeräte ist und es welche für den doppelten preis gibt zbsp würd ich mich da nicht wundern

könnt euch ja mal informieren was das doppelt so teure gerät kann und das dann kaufen :rolleyes: ..gibt genug blu ray player für 700 euro und mehr......oder kauft euch nen samsung,dann will ich mal hören wie ihr da schimpft,wenn jetzt schon so auf sony losgegangen wird

fakt ist immer noch dass die sony player die zuverlässigsten sind :hoch: da is immer alles up to date software mäßig


und zur ps3,das hört sich eher an als liegts an der fernbedienung,denn wenn ich am pad stop mache,dann ist stop und keine taste bringt mich ins ps3 hauptmenü...nur wenn ich kreis drücke und dann mit ja bestätige komm ich dahin zurück....
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Darkknight666

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
6.306
Ort
Bamberg
Filmkritiken
9
AW: Filmwiedergabe auf PS3

Ich muss auch sagen ich bin total zufrienden mit dem Sony BDP S 350 keine großartigen Mängel, und kann es sein das die Resume Funktion bei Blu Rays nur nicht funktioniert bei Blus mit Java Funktion, ich komme öfters mal nicht dazu einen Film gar zu ende zu schauen, ich mach den dann aus und am nächsten tag geht es an der Stelle weiter bisher bei allen die ich habe und das sind nicht so viele.
 

George Lucas

Walk of Fame
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
4.848
Ort
Nördlich von Paris
Filmkritiken
3
AW: Filmwiedergabe auf PS3

Zitat von Cpt.Archer
In Verbindung mit DVDs klappt die "Resume"-Funktion ja auch wunderbar,aber bei den meisten Blu-Rays klappt das nicht,rege ich mich auch dauernd drüber auf!

Denn genau selbiges Problem habe ich bei meinem Stand-Alone-Player BDP 350 S von Sonyx auch. Sehe ich eine DVD an, kann ich problemos an der unterbrochenen Stelle wieder fortsetzen.Mache ich selbiges mit einer BD, kommt immer die "Info", daß diese Funktion nicht möglich sei. Wenn ich dann fortsetzen möchte, beginnt der Film wieder von vorne,

... weiß jemand von euch ine praktikable Lösung für obiges Problem?

Eine Lösung für dieses Problem bietet derzeit überhaupt kein Player und ist von Seiten der Industrie derzeit auch nicht vorgesehen.

Es gibt zahlreiche Blu-rays bei denen die Resume-Funktion einwandfrei funktioniert. Zum Beispiel CASINO ROYALE und SPACE COWBOYS lassen sich an der unterbrochenen Stelle fortsetzen - viele andere Filme leider nicht.

Wie schon weiter oben beschrieben liegt es an BD-Java (Bild im Bild Feature).
 
Oben