Dead Girl

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
18.220
Ort
Garma
Filmkritiken
185
Gesamtübersicht aller Kurzkritiken zu Dead Girl:

#02 06.07.08 deadlyfriend
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
18.220
Ort
Garma
Filmkritiken
185
AW: Dead girl

Dead Girl


"Dead Girl" ist ein Episodenfilm der nicht ganz einfachen Art. Hat man sich doch inzwischen innerhalb des Genres an finale Storytwists gewöhnt, die einen in Staunen versetzen. Dieser Film ist dagegen sehr gradlinig was die Erzählstruktur betrifft.
Im Mittelpunkt steht der Fund einer Leiche. In allen 5 Episoden ist das tote Mädchen der Ausgangspunkt für völlig unterschiedliche Geschichten und Charaktere. Durch das gewaltsame Ableben der jungen Frau, verändert sich das Leben der Beteiligten und auch derer die eher zufällig damit zu tun haben. Zumindest ist dadurch der Startschuß für etwas Neues gegeben. Was die Protagonisten daraus machen, bleibt allerdings der Fantasie des Zuschauers überlassen. Was alle 5 Episoden stark verbindet ist die Melancholie. Alle Charaktere sind eher vom Leben gezeichnet als verwöhnt, wodurch die Bezeichnung "Drama" wesentlich besser passt als "Thriller". Der Film ist äußerst ruhig inszeniert und bietet ein hohes Maß an Schauspielkunst. Jede Menge Stars aus der Welt hinter den Blockbustern haben sich hier versammelt und liefern eine große Darbietung ab. Diese müssen den Film auch tragen, da hier keinerlei FX Feuerwerke oder Actionszenen zu begutachten sind. Die Dialoge und die Atmosphäre stehen hier im Mittelpunkt. Wer sich also mal ein wenig zurückziehen möchte um einen Film der nachdenklicheren Art zu genießen, ist hier in jedem Fall bestens bedient.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Despair

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
12.550
Ort
Somewhere in Hessen
Filmkritiken
61
AW: Dead Girl

Klingt interessant und hat mich sofort an Eisiges Land erinnert. Da ich solche Filme sehr mag ist das tote Mädchen aufgrund deiner Kritik jetzt vorgemerkt. :)
 

Willy Wonka

Locationscout
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
22.024
Ort
Twin Peaks
Filmkritiken
126
AW: Dead Girl

Ich hatte damals in der Widescreen über den Film etwas gelesen und da wurde er auch schon sehr gut bewertet. Außerdem bin ich sowieso ein Fan von Episodenfilmen.
 

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
18.220
Ort
Garma
Filmkritiken
185
AW: Dead Girl

Würde mich wirklich freuen wenn jemand aufgrund der Rezension sich den Film anschaut und vielleicht sogar gut findet. Dann macht das Ganze wenigstens einen Sinn, weil ich bei solchen Filmen eh keine großartige Diskussion erwarte.
Ich mag halt irgendwie gerne kleinere Produktionen.
 

Despair

Filmvisionaer
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
12.550
Ort
Somewhere in Hessen
Filmkritiken
61
AW: Dead Girl

So, endlich angesehen. Ein sehr feiner Film, der allerdings für depressive Naturen nur bedingt geeignet sein dürfte. Die Grundstimmung ist schon arg finster. Wer so etwas mag, bekommt einen erfrischend andersartigen Serienkiller-Film geboten, der mehr Wert auf die Gefühlswelt der Protagonisten legt und Blutorgien außen vor lässt.

8/10 Punkte
 

deadlyfriend

Casting
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
18.220
Ort
Garma
Filmkritiken
185
AW: Dead Girl

Freut mich das er dir gefallen hat. War einfach mal etwas anderes.
 
Oben