Armageddon

Dieses Thema im Forum "Kurzkritiken und Diskussion" wurde erstellt von Count Dooku, 28. Juni 2011.

  1. Count Dooku

    Count Dooku Walk of Fame

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    4.970
    Gesamtübersicht aller Kritiken zu Armageddon:

    #02 28.06.11 Count Dooku
     
    Zuletzt bearbeitet von Tarantino1980 - 5. Juli 2011
  2. Count Dooku

    Count Dooku Walk of Fame

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    4.970
    Armageddon

    Als ich 1998 Michael Bays dritten Kinofilm im Kino angesehen habe, war ich begeistert. Heute ist von der Begeisterung einiges verflogen.
    Die Actionszenen inszeniert Bay sehr gut. Die Bombardierung von New York am Anfang ist grandios und hat nichts von seiner Energie verloren. Dabei muss man auch noch erwähnen, dass Bay zu der Zeit noch nicht dem Wackelkamera-Wahn verfallen ist, der in seinen späteren Filmen wie Transformers zu Problemen mit der Übersichtlichkeit geführt hat.
    Allerdings war das die beste Actionsszene des Filmes. Vor allem gegen Ende geht Bay und seinen Autoren das Pulver aus. Es gibt zwar noch weitere Actionszenen, aber die haben mich nicht mehr gepackt.
    Die Story ist natürlich hanebüchen. Das wäre gar nicht so schlimm, wenn sie nicht auch noch so langatmig wäre. Bis es endlich mal auf den Asteroiden rauf geht ist der halbe Film schon vorbei. Dazu noch der überflüssige Tankstopp.
    Bruce Willis ist überzeugend wie immer. Ben Affleck hat später besseres abgeliefert. Liv Tyler ist nur der Optik wegen im Film. Die Highlights sind für mich immer noch Steve Buscemi und Peter Stormere.
    Die Effekte haben teilweise ganz schön Staub angesetzt.
    Der Score von Trevor Rabin ist dafür immer noch großartig.

    Trotz seiner Schwächen ist der Film einer der besseren Bay-Filme, was aber eher daran liegt, dass Bay noch viel schlechteres inszeniert hat.
     
  3. Alexboy

    Alexboy Filmgott

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    9.863
    Ort:
    Rentenhausen
    AW: Armageddon

    Die von dir angeführten positiven Punkte teile ich, die negativen nicht.
    Der Film ist von vorne bis hinten spannende und perfekte Unterhaltung, auch nach wiederholtem Konsum.

    10/10
     
  4. Pretender

    Pretender Walk of Fame

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    4.221
    Ort:
    Hessen
    AW: Armageddon

    Oh, den muss ich auch unbedingt mal wieder gucken! Habe den noch sehr gut in Erinnerung. Mal sehen ob der mir immer noch gut gefällt. Wusste auch gar nicht, das das erst der dritte Film von Bay war...
     
  5. Leatherface

    Leatherface Filmvisionaer

    Registriert seit:
    13. Dezember 2009
    Beiträge:
    13.448
    Ort:
    Cast Away
    AW: Armageddon

    Armageddon
    2,5 Stunden grandiosestes Popcorn-Kino mit einem fantastischen Cast. Leider enttäuscht das Bild der blu ray
    4,5/5
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht