Tron 3

Firefly

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
23.774
Ort
Dahoam
Filmkritiken
131
Nachdem das Projekt ja gecancelt wurde gibt es Neuigkeiten.

So soll es ein Reboot der Reihe serden, allerdings mit Ideen von Kosinski für Tron 3
Dies hat nun Jared ÖLeto bestätigt, der für die Hauptrolle im Gesräch ist.Es soll allerdings alles erst sehr früh sein.

Schade : ich hätte gern einen richtigen Tron 3 gesehen.
Sage noch immer das Tron legacy der falsche Film Titel war : The Grid - A Tron Story wäre sicher besser gewesen :nice:
 

Cable

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
26.324
Ort
Österreich
Filmkritiken
6
Also Tron Remake können sie sich in den Allerwertesten schieben. Entweder Tron 3 oder gar nichts. Was glauben die? Tron 2 war nicht erfolgreich genug, also machen wir ein Reboot, dann rennen die Leute die Kinotüren ein?
 

Count Dooku

Leinwandlegende
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
5.816
Filmkritiken
101
Du sagst es. Einen Tron-Reboot können die gerne behalten.
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
23.309
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
218
Tron 2 war Audiovisiuell eine Bombe und wenn da offenbar der durchschnittliche Kinobesucher mit überfordert war weiß ich nicht was man in einem Reboot anders oder besser machen kann! Ich hätte gernen einen dritten Teil gesehen, aber ein Reboot werde ich ignorieren!
 

Willy Wonka

Locationscout
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
21.970
Ort
Twin Peaks
Filmkritiken
126
Mhmm... hätte ja lieber wieder Joseph Kosinski auf dem Regiestuhl gesehen. Aber mal abwarten.
:kaffee:
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
23.309
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
218
Ich finde den Regie Wechsel auch sehr schade. Aber Jared Leto kann ich auch nicht mehr sehen. Sorry aber das Projekt wird immer uninteressanter für mich und nach den Meldungen bin ich sehr skeptisch ob der Film nochmal audiovisuell so ein Brett wird wie Teil 2
 

Willy Wonka

Locationscout
Teammitglied
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
21.970
Ort
Twin Peaks
Filmkritiken
126
Die Dreharbeiten sind wegen des Schauspieler-Streiks in den USA verschoben worden. Regisseur Joachim Rønning hat dazu auf Instagram geschrieben, dass deswegen aktuell 150 Personen ihren Job verloren haben.
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
23.309
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
218
Die Dreharbeiten sind wegen des Schauspieler-Streiks in den USA verschoben worden. Regisseur Joachim Rønning hat dazu auf Instagram geschrieben, dass deswegen aktuell 150 Personen ihren Job verloren haben.

Generell ein schwieriges Thema. Ich befürchte das 2024 wirklich ein Gurken Jahr wird was Kinofilme angeht. Ich glaube da werden noch viele große Produktionen von betroffen sein und sich nach hinten verschieben.
 

Firefly

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
23.774
Ort
Dahoam
Filmkritiken
131
Am geheimen Firmenstandort der Dreharbeiten in Split .... ;)
 

Anhänge

  • Screenshot_20230830_112151_Gallery.jpg
    Screenshot_20230830_112151_Gallery.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 8
  • Screenshot_20230830_112156_Gallery.jpg
    Screenshot_20230830_112156_Gallery.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 8
Oben