Robocop Returns

Dieses Thema im Forum "Roter Teppich" wurde erstellt von illusion, 12. Juli 2018.

  1. illusion

    illusion Filmgott

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    9.948
    Ort:
    Blau Weisses Traumland
  2. The rejected

    The rejected Filmgott

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    7.514
    Ort:
    Wagnerstadt
    Und der zweite und dritte Teil werden dann auch ignoriert?
     
  3. meix

    meix Leinwandlegende

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    5.407
    Ort:
    Lengenfeld, Bayern
    Ja. Ist anscheinend der neue Trend. Halloween macht das so. Und anscheinenend der neue Terminator ebenfalls.
     
  4. Filmfan1972

    Filmfan1972 Leinwandlegende

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Camp Crystal Lake
    Habe ich eigentlich nichts gegen. Nur dann sollten sie sich auch vom Disign her an den 80er Robocop orientieren.
    Und nicht an der cw-wert verbesserten Version des Remakes vor einigen Jahren....
     
  5. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmgott

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    8.614
    Ort:
    Gilead
    Ich frage mich, warum MGM so krampfhaft an einem Franchise festhält, daß nur einen einzigen wirklich erfolgreichen Beitrag aufweisen kann und, davon abgesehen, stets wieder und wieder gescheitert ist.
    Ja, ich mag Teil 2 auch irgendwie, aber umjubelt wurde der seinerzeit auch nicht gerade. Aber der Rest? Mantel des Schweigens usw.
     
  6. Willy Wonka

    Willy Wonka Locationscout Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    19.006
    Ort:
    Twin Peaks
    Superman Returns von Bryan Singer hat es ja quasi vorgemacht.

    Von RoboCop kenne ich bislang nur das Original und das Remake. Und schlecht fand ich das Remake nicht.
     
  7. Cable

    Cable Filmvisionaer

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    24.284
    Ort:
    Österreich
    Das Remake war auch nicht schlecht. Aber es wird halt von den ewigen Nostalgikern gerne schlecht gemacht. Genauso wie das Remake von Total Recall. Ich liebe bei beiden Filmen die Originale, schätze aber auch die Remakes als moderne Versionen davon.
     
  8. illusion

    illusion Filmgott

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    9.948
    Ort:
    Blau Weisses Traumland
  9. illusion

    illusion Filmgott

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    9.948
    Ort:
    Blau Weisses Traumland
  10. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmgott

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    8.614
    Ort:
    Gilead
    So sehr ich neues von der Blechbüchse mit dem emotionalen Knacks begrüßen würde: bislang waren alle Sequels, Rebootversuche, TV-Serien und haste nicht gesehen eher meh denn wow. Und ob sich Peter Weller mit seinen 72 Lenzen wirklich der physischen Anstrengung aussetzen sollte, sich nochmal in die Rüstung zu quetschen, mag ich auch bezweifeln. Ja, das ist sicher alles kein Vergleich mehr mit 1987, aber auch er ist nicht mehr der von 1987.

    Ich bleibe also skeptisch.
     
  11. Cable

    Cable Filmvisionaer

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    24.284
    Ort:
    Österreich
    Dank CGI müsste Weller ja gar nicht in den Anzug.
     
  12. Dwayne Hicks

    Dwayne Hicks Leinwandlegende

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    5.793
    Ort:
    Thum/Dresden
    Es darf dann nur nicht so schlimm sein wie bei Bruce Banner im Hulkbuster, das sah einfach nur mies aus. Alternativ würde es ja auch reichen wenn Weller seine Stimme leiht, oder? Und wenns dann doch ein paar Szenen ohne Helm gibt findet sich da sicher auch eine Lösung.
     
  13. Russel Faraday

    Russel Faraday Filmgott

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    8.614
    Ort:
    Gilead
    Alles richtig, aber mal ehrlich: wer will schon einen CGI-RoboCop? Ich zumindest nicht.
     
  14. Cable

    Cable Filmvisionaer

    Registriert seit:
    20. Juni 2008
    Beiträge:
    24.284
    Ort:
    Österreich
    Kein CGI Robo, sondern Peter Wellers Gesicht per CGI (bzw. halt durch entsprechende heutige Technik) auf einen anderen Schauspieler übertragen, der im Suit steckt. Wenn man das Original für Aufnahmen hat ist das normalerweise kein Problem und sieht dann auch nicht so schlimm aus wie Tarkin und Leia in Rogue One.
     
  15. Willy Wonka

    Willy Wonka Locationscout Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    19.006
    Ort:
    Twin Peaks
    Ich finde es persönlich unnötig das man sein Gesicht per CGI einfügt. Es gibt auch durchaus andere Schauspieler, die diese Rolle gut verkörpern können. Für mich ist RoboCop auch nicht so eng verbunden mit der Rolle wie beispielsweise Bruce Willis mit John McClane oder Sylvester Stallone mit Rambo oder Rocky.
     
  16. Dwayne Hicks

    Dwayne Hicks Leinwandlegende

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    5.793
    Ort:
    Thum/Dresden
    So war es gemeint, danke :) wenn es gut aussieht hab ich damit kein Problem.
    Der Anzug muss natürlich echt sein!
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht