Hellboy

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
21.969
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
Gesamtübersicht aller Kritiken zu Hellboy:




Gesamtübersicht aller Kritiken zu Hellboy - Die goldene Armee:

#02 25.10.08 Tarantino1980
#07 01.11.08 crizzo
#09 15.03.09 LivingDead

Gesamtübersicht aller Kritiken zu Hellboy Animated - Schwert der Stürme:


#10 07.02.12 Firefly

Gesamtübersicht aller Kritiken zu Hellboy Animated - Blut und Eisen:

#11 10.04.12 Firefly
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
21.969
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
Hellboy - Die goldene Armee

Hellboy - Die goldene Armee

Der zweite Teil von Hellboy hat mich etwas zweigeteilt. Zum einen war ich überwältigt von der schönen Welt die Guillermo del Toro mal wieder erschaffen hat, war halt so im Stil von Pan´s Labyrint. Also wer mit dem Film nichts anfangen konnte, der wird mit Hellboy - Die goldene Armee wohl auch wenig anfangen können. Die CGI Effekte haben mich auch sehr mitgerissen, war alles sehr stimmig. Die Story war auch gut aber zum anderen (ja jetzt kommt das aber) fand ich, man hätte aus der Story einfach viel mehr machen können. Zu dem kam auch noch hinzu, dass es für mich der Filmverlauf eine wenig zu "rührseelig" war, wobei es auch ein paar Szenen gab die dazu gehörten, also um halt den Charakter Hellboy seinen Feinschliff zu geben, aber im großen und ganzen hätte man einige "Romantic-Szenen" zu gunsten von Action Szenen rauslassen können.

Nicht desto trotz war auch der zweite Teil der Hellboy - Reihe eine gelungene Verfilumg von Guilermo del Toro in der er definitv einmal mehr gezeigt hat, das er im Bereich Fantasy zu den ganz großen gehört.

Genauso wie der erste Teil hat mich auch die Fortsetzung beindruckt und daher bekommt der Film bisher eine solide 7/10 von mir! Ich hoffe jedoch, dass es genauso wie bei Hellboy einen Directors Cut geben wird und dieser mich dann total umhaut und dieser meine Kritikpunkte verstummen lässt und mich vieleicht sogar zu einer höheren Wertung führt.


Fazit: Wer Teil 1 mochte und auch mit der Machart von Guillermo del Toro Filmen etwas anfangen kann, der wird auch von Hellboy - Die goldene Armee keinesfalls entäuscht sein!
 
Zuletzt bearbeitet:

kelte

Filmvisionaer
Registriert
24 Juli 2009
Beiträge
13.241
Ort
Nord-Westerwald
Filmkritiken
88
AW: Hellboy - Die goldene Armee

ich freu mich ein wenig auf den film. werde in mir auch im kino noch ansehen. der erste teil ist nicht übel. so ein film der angenhem im kopf bleibt ohne grosse erinnerung am inhalt. komisch irgendwie aber das ermöglicht ein mehrmaliges anschauen :)
 

crizzero

Filmvisionaer
Registriert
4 Juni 2008
Beiträge
16.655
Ort
Garden State
Filmkritiken
59
Danke für die tolle Kritik, lieber Tarantino! Saubere Arbeit, der ich mich im Großen und Ganzen auch anschließen muss. Ich werde dennoch deinem Wunsch aus dem Kino-Thread folgen und eine eigene KK beisteuern. Die Wertung wird allerdings eine sehr ähnliche sein... :)
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
21.969
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
AW: Hellboy - Die goldene Armee

Danke für die tolle Kritik, lieber Tarantino! Saubere Arbeit, der ich mich im Großen und Ganzen auch anschließen muss. Ich werde dennoch deinem Wunsch aus dem Kino-Thread folgen und eine eigene KK beisteuern. Die Wertung wird allerdings eine sehr ähnliche sein... :)

Danke das höre ich gerne! Freue mich schon sehr auf eine weitere Sichtweise zu dem Film!
 

maverik

Golden-Globe-Gewinner
Registriert
21 Juni 2008
Beiträge
2.356
Ort
Frankfurt
Filmkritiken
0
AW: Hellboy - Die goldene Armee

War am WE im Kino. Fand die Fortsetzung alles in allem sehr gelungen.
Nach einigen Kritiken hatte ich schon befürchtet, das ich am Ende enttäuschtdas Kino verlasse, aber das war dann nicht so.

Wie Tarantino schon sagt etwas viel Romantik, aber schlechter als der erste war die Fortsetzung nicht.

Von mir auch solide 7/10
 

crizzero

Filmvisionaer
Registriert
4 Juni 2008
Beiträge
16.655
Ort
Garden State
Filmkritiken
59
Hellboy - Die goldene Armee

Guillermo del Toro ist schon ein bemerkenswerter Regisseur. Wie er es immer wieder schafft, eine wunderbar abgedrehte Welt und herrlich schräge Fabelwesen auf spannende und unterhaltsame Art und Weise zu präsentieren, nötigt mir Respekt ab. Respekt, den er sich mit "Hellboy" und "Pans Labyrinth" erarbeitet hat und nun erneut verdient hat. Sein zweiter Hellboy-Film ist ein Sequel, wie es sein muss.

Es gibt mehr Abwechslung, mehr Action, mehr Witz und noch eindrucksvollere Wesen zu bestaunen als in Teil 1. Und wieder ist es dem Regisseur gelungen, einen fiesen Bösewicht zu entwerfen, der eindrucksvoll kämpfen kann. Überhaupt sind die tollen Kämpfe hervorzuheben, da stimmt einfach alles. Die Choreographie, die Action, das Schnitte, alles wirkt wie aus einem Guss.

Dass es diesmal etwas mehr Romantik gibt, ist gar nicht so schlimm. Vieles wird durch die lässigen Charaktere rund um das ungleiche Paar, welches wieder von Ron Perlman und Selma Blair gespielt wird, mit Humor verwässert, so dass nicht zu viel Tempo auf der Strecke bleibt und es nicht zu schnulzig wird. Und das gelingt auch dem Nachfolger hervorragend. Es wird ein in sich schlüssiges Comic-Märchen vorgetragen, welches geschmeidig vor sich hinplätschert und den Zuschauer konstant gut unterhält. Den vielen wundervollen Schauwerten sei Dank.

7/10
 

Tarantino1980

Screenplay
Teammitglied
Registriert
25 Aug. 2008
Beiträge
21.969
Ort
Città di Giallo
Filmkritiken
205
AW: Hellboy

Danke für die tolle Kritik crizzo. Hat mir freude bereitet sie zu lesen! Kann mich wie Du Dir bereits gedacht hat, aufgrund meiner Kritik, nur anschließen was Du da geschrieben hast. Freue mich wie gesagt jetzt schon auf einen hoffentlich erscheinenden Directors Cut der den Film dann noch etwas rundern wirken lässt und würde sich halt gut zum Directors Cut von Teil 1 machen, da da kommt halt wieder die Sammelleidenschaft zum vorschein :D
 

LivingDead

Hauptdarsteller
Registriert
4 Juni 2008
Beiträge
784
Ort
Aurich
Filmkritiken
46
AW: Hellboy

Hellboy - Die goldene Armee

Wenn es darum geht ein Universum voll mit phantastischen Fabelwesen und Kreaturen zu entwerfen, so ist Guillermo Del Toro genau der richtige Mann. Und mit "Hellboy" verfilmt er zugleich sein Lieblingscomic in das er genug Herzblut steckte, dass es auch das Publikum merken dürfte, wie leichtfüßig - erzählerisch vielleicht etwas hinkend - sich diese Comicwelt offenbart. Die Effeke sind dabei (im Gegensatz zum ersten Teil) völlig State of the Art und die Kreaturen nach dem Erfolg von "Pans Labyrinth" noch fantasievoller. Der Film ist ein visueller Augenschmaus sondergleichen. Dass die Geschichte dabei zweitrangig ist, muss man aufgrund des immensen Unterhaltungsfaktors ersteinmal verschmerzen können. Viele Erzählstränge verlaufen im Nichts und einige romantische Ansätze werden vielleicht etwas zu kitschig in die ansonsten so drollige Geschichte lanciert.
Insgesamt ein optischer Hochgenuss mit einigen Abzügen in der B-Note. Reicht aber locker noch für knappe:

7/10
 

Firefly

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
21.934
Ort
Dahoam
Filmkritiken
131
AW: Hellboy

Hellboy Animated - Schwert der Stürme

Habe den animierten Hellboy nun zum ersten Mal gesehen, finde toll, dass die Original Synchronsprecher wieder an Bord sind.
Auch die Aussagen von hellboy wurden übernommen : Au Kacke !!
Die animierten Figuren sind natürlich etwas ungewöhnlich gezeichnet, aber bis auf Liz passen sie !
Aber leider ist die Handlung absolut nicht das gelbe vom Ei, irgendwie plättschert sie lieblos daghin. Für einen gezeichneten Comic wäre das nicht viel gewesen, aber als Film ist es einfach langweilig

Hoffe dass der zweite Animierte Film Blut & Eisen von der Handlung her besser ist !
 

Firefly

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
21.934
Ort
Dahoam
Filmkritiken
131
AW: Hellboy

Hellboy Animated - Blut und Eisen

auja, hier ist Hellboy Action am Laufenden Band, wie in den Filmen. Die Charaktere stimmen, die Handlung ist Top, die Aussagen genial.
Blut und Eisen ist bei weitem besser als Schwert der Stürme
Schade, dass nicht mehr Filme ala Blut und Eisen gemacht wurden !
Toll auch hier wieder, dass die Originalsprecher synchronisiert haben.
Man erfährt auch einiges über die Vergangenheit des Professors.
Toll gelungener Action Anime Film !
 
Oben