Bruce Willis

Cable

Filmvisionaer
Registriert
20 Juni 2008
Beiträge
25.643
Ort
Österreich
Filmkritiken
6
Setzt die Fließbandarbeit der letzten Jahre eventuell auch in einen anderen Kontext. Denn falls er da schon wusste, dass es bald nicht mehr geht ist es weit verständlicher, warum er da jeden Film genommen hat, der ihm wohl angeboten worden ist. Besser das Geld auf der Kante als am Schluss als armer, kranker Schlucker dastehen zu müssen.
 

Russel Faraday

Filmvisionaer
Registriert
23 Juni 2008
Beiträge
10.619
Ort
Gilead
Filmkritiken
34
Die Gerüchte über eine Demenz (Aphasie ist eine Form der Demenz) machen ja schon länger die Runde. Man muss ihm lassen, daß er zu seiner Hochzeit einen Kracher nach dem anderen rausgehauen hat, ehe dann vor ein paar Jahren der massive Abrutsch begann und mehr oder weniger ins Bodenlose ging, aber immerhin die Portokasse ordentlich aufgestockt hat.

Danken wir ihm für viele Jahre guter Unterhaltung, und vergessen wir den Rest. Was leicht sein dürfte, da die meisten von uns diesen filmischen Auswurf vermutlich sowieso nie gesehen haben.
 

Dwayne Hicks

Filmgott
Registriert
19 Juni 2008
Beiträge
6.686
Ort
Thum/Dresden
Filmkritiken
20
Ich habe öfters den Grund gesucht warum er sich diese scheiße antut, warum er sich für solche Filme hergibt. Der Grund ist leider ein Schlag in die Fresse. Wenigstens kann ich jetzt das wieso/weshalb/warum nachvollziehen. In so einer Situation bzw. Verdachtssituation hätte ich wohl auch geschaut wie man wohl am effektivsten Geld zurück legen kann.
Der letzte große Film hätte Glass sein können, aber für einen Abschied ist der mir am Ende zu antiklamatisch. Tatsächlich fand ich Death Wish garnicht sooooo schlecht.

Danke Bruce für die großartigen Filme! Ich hoffe er kann trotzdem noch viele Jahre in Familie verbringen und die Zeit genießen.

Ich hab bisschen bedenken was auch bei Tom Sizemore abgeht....schaut euch mal den Output an. Hat irgendwer ein der letzten 50 Filme gesehen? Ich nicht...
 

Die wilde 13

Storyboard
Teammitglied
Registriert
12 Nov. 2008
Beiträge
16.879
Ort
Duckburg
Filmkritiken
108
An der Nachricht hatte ich auch erst schwer zu schlucken aber war irgendwie auch erleichtert, weil es nun einen trifftigen (und leider traurigen) Grund gab, das Bruce sich in so vielen Filmchen hergab und nicht mal im Ansatz die Lust hatte zu schauspielern.
Dann wünsche ich ihm für die Zukunft alles Gute und noch viele glückliche Jahre mit seiner Familie. Und wir können uns trotz der letzten Jahre noch jede Menge sehenswerte Filme mit ihm anschauen und in seligen Erinnerungen schwelgen! Danke dafür, Bruce!
 
Oben