Bei Anruf Mord

Dieses Thema im Forum "Kurzkritiken und Diskussion" wurde erstellt von Tarantino1980, 12. Juni 2011.

  1. Tarantino1980

    Tarantino1980 Screenplay Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    17.844
    Ort:
    Città di Giallo
    Gesamtübersicht aller Kritiken zu Bei Anruf Mord:

    #02 12.06.11 Tarantino1980
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2011
  2. Tarantino1980

    Tarantino1980 Screenplay Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    17.844
    Ort:
    Città di Giallo

    Bei Anruf Mord


    Hitchcocks Bei Anruf Mord aus dem Jahre 1954 ist ein wirklich schön inzenierter Krimi, welcher auch wieder ein paar Anlehnungen an ein Theaterstück besitzt. Bis auf ein paar wenige Szenen spielt sich der Film in einem Appartment ab. Genauso wie bei einem Theaterstück erscheinen hier die Charaktere und verschwinden wieder. Natürlich gibt es einige parallelen zu Cocktail für eine Leiche aber wie ich finde ist hier die Story etwas spannender. Als Zuschauer wird man immer hin und her gerissen zwischen den verschiedenen Szenarien wie es für die Hauptcharaktere weiter gehen könnte, was das Ganze sehr spannend werden lässt. Leider ist der Film nicht so inovativ was die Kameratechnik angeht wie es bei Cocktail für eine Leiche noch der Fall war. Zwar bekommt man hier wieder schöne Bilder geboten, aber sie sind nicht so revolutionär.

    Der Cast ist etwas durchwachsen. Ein paar Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Da wäre zum einen Tony Wendice (Ray Milland) und natürlich die alles überragende Grace Kelly welche in diesem Film die Rolle der Ehefrau Margot Mary Wendice spielt. Diese beiden Charaktere haben mir wirklich sehr gut gefallen. Die beiden anderen Hauptcharaktere Mark Halliday (Robert Cummings) und Chefinspektor Hubbard (John Williams) fand ich hingegen etwas blass und fad. Der Film wäre noch viel intensiver gewesen, hätten sich hier ein paar andere Schauspieler finden lassen. Aber darüber sieht man natürlich hinweg wenn man die wunderschöne Grace Kelly auf der Habenseite hat!

    Trotz aller Kritikpunkte ist Bei Anruf Mord ein wirklich guter Krimi mit ein paar Thriller Elementen welcher in keiner Hitchcock Sammlung fehlen sollte. Wie anfangs erwähnt war er vieleicht handwerklich nicht so genial wie es andere Hitchcock Filme sind, aber dafür hat mich die Story sehr gefesselt und die Zeit verging sehr schnell. Ein richtiger Krimi der alten Schule mit dem Hitchcock erneut bewiesen hat das man nicht zwingend Verfolgungsjagden und perfekte CGI Effekte benötigt um einen spannenden und guten Film zu machen.

    Wertung: 8.5/10
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2016
  3. Die wilde 13

    Die wilde 13 Storyboard Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    14.977
    Ort:
    Duckburg
    AW: Bei Anruf Mord

    Soeben auch zum erstenmal gesehen und ich kann dir in fast allen Punkten zustimmen. Nur das mir der Chefinspektor Hubbard auch gut gefallen hat. So schön typisch britisch. Herrlich.
    Manchmal habe ich mich sogar dabei ertappt, Sympathie für Tony zu entwickeln, da er nach kurzem Überlegen jede von ihm unvorhergesehene Wendung zu seinem Vorteil nutzen konnte. Da war es ja fast schon schade, das er doch noch aufgeflogen ist. Aber er nahm es als ehemaliger Tennisprofi ja sehr sportlich.:)
    Auf der anderen Seite war ich natürlich froh, das Grace Kelly nicht am Galgen geendet ist. ;)
    Übrigens, hast du Hitchcocks obligatorischen Gastauftritt mitbekommen? Einfach nur geil! :lol:

    Auch mir ist dieser feine Hitchcockthriller eine 8,5 wert.
     
  4. Tarantino1980

    Tarantino1980 Screenplay Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    17.844
    Ort:
    Città di Giallo
    AW: Bei Anruf Mord

    Stimmt das war sehr gut gemacht. Ray Milland hat die Rolle aber auch super gespielt. Aber seine Ehefrau war immerhin Grace Kelly und diese Frau hat meine vollste Symphatie. Daher musste er entlarvt werden! Unvorstellbar wie man so eine schöne Frau umbringen will, zumal sie ja ihren Fehltritt eingesehen hat und sich für ihn entschieden hatte.

    Ja das fande ich auch sehr geil. Da es in dem Film nicht soviele Charaktere gab, den Cameo auf einem Foto zu absolvieren fand ich auch eine sehr geniale Idee.

    Freut mich das er Dir auch so gut gefallen hat.
     
  5. Sam Spade

    Sam Spade Filmarchitekt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    5.547
    Ort:
    10086 Sunset Boulevard
    AW: Bei Anruf Mord

    Gestern dann auch zu diesem Hitchcock Klassiker gekommen.

    Ich fand den Film insgesamt sehr stark, und extrem spannend. Allerdings war mein persönlicher Spannungshöhepunkt bei dem Mordanschlag schon erreicht. Bis dahin war ich wirklich gebannt, und fand es genial wie Ray Milland aka Tony Wendice den Ahnungslosen Anthony Dawson aka Swanson mit seinem (fast) todsicheren Plan überrascht und ihn in diese Sache mit reinzieht. Auch der Mordversuch an Margot Wendice (Grace Kelly :bet: ) selbst war dann total Nervenaufreibend und genial gemacht.

    Danach war es zwar immernoch großartig zu sehen, wie Wendice es vermeintlich schafft aus dieser Sache unbeschadet rauszukommen, aber erreichte für mich nicht mehr die Spannung wie ich sie in den ersten 30-40 Minuten erlebte. Was in keinster Weise bedeuten soll, dass ich mich auch nur 1 Sekunde bei diesem tollen Film gelangweilt hätte. Im Gegenteil, für mich steht er sogar auf der selben Stufe wie Psycho, und bekommt deshalb

    9/10
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2012
  6. Tarantino1980

    Tarantino1980 Screenplay Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    17.844
    Ort:
    Città di Giallo
    AW: Bei Anruf Mord

    Das freut mich zu hören! Scheint Dir ja wirklich sehr gefallen zu haben der Film. Ich bin mir sicher das Dir dann aus der Hitchcock Box noch sehr viele Filme gefallen werden ;)
     
  7. TheEnemy_Inside

    TheEnemy_Inside Leinwandlegende

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    5.560
    AW: Bei Anruf Mord

    Nach "Der unsichtbare Dritte" der zweite Hitchcock-Filme, den ich bis jetzt gesehen habe.
    Die Geschichte präsentiert sich sehr intelligent und lässt den Zuschauer ständig schwanken. Nie weiß man ob er mit dem Auftrag des Mordes durchkommt oder nicht. Kleine Details bestimmen fortan die Entwicklung der Geschichte, was sehr gut dargestellt wird. Ray Milland wirkt sehr real und frisch, seine Reaktionen keineswegs einstudiert, sondern spontan. Grace Kelly spielt ihre eher etwas naive Rolle bezaubernd.

    Klasse Film - 9/10
     
  8. deadlyfriend

    deadlyfriend Casting Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    16.320
    Ort:
    Planet Erde
    AW: Bei Anruf Mord

    Ich hoffe es werden noch ein paar folgen:nice: Wenn dir beide gefallen haben, kannst du kaum noch was falsch machen. Der Mann hat eine unglaubliche Anzahl an Meisterwerken geschaffen.


    Ich freue mich immer wieder, wenn sich Kino-Fans nicht vor älteren Filmen verschließen und zusätzlich noch die Gabe besitzen sie zu verstehen.:hoch:
    "Bei Anruf Mord" mag ich ebenfalls unheimlich gerne und er wird bestimmt bald wieder im Player rotieren. Er ist zwar nicht von Hitchcock aber im Kontext kann ich dir auch "Mitternachtsspitzen" wärmstens ans Herz legen.
     
  9. TheEnemy_Inside

    TheEnemy_Inside Leinwandlegende

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    5.560
    AW: Bei Anruf Mord

    Werde mich mal drüber informieren. Eine Blu-ray erscheint wie ich sehe Ende Februar.
     
  10. deadlyfriend

    deadlyfriend Casting Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    16.320
    Ort:
    Planet Erde
    AW: Bei Anruf Mord


    Wenn die gut ist, werde ich definitiv updaten:)
     
  11. Johannesbk

    Johannesbk Leinwandlegende

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    5.509
    Ort:
    Ein Ort so schön wie Hyrule
    AW: Bei Anruf Mord

    Ich persönlich fand gerade auch den Inspector besonders interessant, der wohl in seiner Ermittlung ,Pfeife, Helfer das Bartfrisieren am Schluss Sherlock Holmes verkörpert hat. Ebenso der Spaß mit der Handtasche am Arm des Polizisten, Hitchkockhumor.Grace Kelly:kiss: in ihrem Nachtgewand hätt ich auch nicht ermorden lassen, da er aber bei allen schon hoch in der Kreide stand wäre so eine Erbschaft ganz gelegen gekommen. Der coole Schluss gab dem ganzen noch den krönenden Abschluss, schenkt sich einen letzten genau Fingerhoch abgemessenen Bourbon ein und bietet seiner gerade entlasteten Ehefrau und Exlover auch noch einen an...
    Hat mich begeistert zurückgelassen:rolleyes:

    Von mir 10/10
     
  12. deadlyfriend

    deadlyfriend Casting Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    16.320
    Ort:
    Planet Erde
    AW: Bei Anruf Mord

    Ich habe dieses Meisterwerk nun endlich in in 3D gesehen. Hitchcock war einfach ein Gott! :bet::bet: Erstmal muss ich einfach sagen, das 3D hier überragend verwendet wurde. Der Film hat eine ungeheure Tiefe, was gerade in einem Kammerspiel in nur einer einzigen Wohnung phänomenal eingesetzt wurde. Dazu diese meisterhaften Dialoge und einen grandiosen Cast.
    Ich mochte John Williams auch in diesem Film absolut gerne. Ein Darsteller der in dieser Zeit sehr häufig zu sehen war. Über Ray Milland und Grace Kelly braucht man eh keine Worte zu verlieren. Am beeindruckendsten finde ich aber die fantastischen Dialoge und wie sie eben jeweils dargeboten wurden. Milland schafft es unglaublich gut, Änderungen in der Dramaturgie zu kaschieren und sich anzupassen. Zudem ist die Geschichte nie vorhersehbar und der Fehler mit dem Schlüssel einfach nur spitzenmäßig.
    Ebenfalls genial finde ich die verschiedenen Symphatiewerte im Film. Man fiebert entgegen seinem Sinn für Recht und Unrecht mit Milland mit. Obwohl er Grace Kelly ermorden lassen will. Besonders geil finde ich den Wechsel zum Inspektor. Befand man Milland als unglaublich clever, übertrifft ihn John Williams dann doch noch. Deswegen liebe ich das versöhnliche Ende, bei dem alle Protagonisten irgendwie gut wegkommen. :)

    Absolutes Meisterwerk von Hitchcock und ich erhöhe auf 10/10 :rock:
     
  13. dax

    dax Filmvisionaer

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    The Gem Saloon
    AW: Bei Anruf Mord

    Ups, ich muss mich jetzt mal als Nichtkenner des Films outen.
    Als ich in nem Technikmarkt die 3D Blu Ray gesehen hatte, dachte ich schon das die jetzt mit ihren Konvertierungen vor nichts mehr halt machen.
    Aber wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hat Hitchcock den Film tatsächlich schon in 3D gedreht?!
    Dann macht mich das jetzt ja nur noch neugieriger auf den Film.
    Das ist ja mal komplett an mir vorbei gerauscht.:confused:
     
  14. deadlyfriend

    deadlyfriend Casting Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    16.320
    Ort:
    Planet Erde
    AW: Bei Anruf Mord


    Ja, er hat den Film damals in 3D gedreht. Diese Fassung wurde damals aber nicht in Europa verwendet. Wenn Du Hitchcock allgemein magst, kann ich Dir wirklich nur raten den Film in 3D anzusehen. Er ist natürlich weniger actionreich als "Die Vögel" und weniger unheimlich als "Psycho" aber die Handlung, die Dialoge und eben auch die Darsteller sind einfach nur brillant. Obwohl der Film fast nur in einem Raum spielt, ist er ungemein abwechslungsreich, da die Handlung immer wieder andere Akteure in den Vordergrund hebt.
     
  15. dax

    dax Filmvisionaer

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    The Gem Saloon
    AW: Bei Anruf Mord

    Das ist ja bei Cocktail für eine Leiche auch so, und den liebe ich über alles.
    Ich wundere mich, das ich den Film nicht kenne...oder aber ich kenne ihn doch und stelle das dann fest wenn die bald gekauft 3D BD bei mir im Player rotiert. ;)
    Habe gerade nochmal vorsichtshalber geguckt, aber in meiner Hitchcock Collection ist er nicht enthalten...hatte schon Sorge bzgl. meines Erinnerungsvermögens....
     
  16. deadlyfriend

    deadlyfriend Casting Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    16.320
    Ort:
    Planet Erde
    AW: Bei Anruf Mord


    Das liegt daran, das der meines Wissens von Warner kam. Die Filme in der bekannten Hitchcock Collection, von Universal. Deshalb ist er nie darin enthalten. Von der Qualität und auch von seinem Bekanntheitsgrad her, wäre er definitiv mit drin.

    Wenn Du "Cocktail für eine Leiche" liebst, dann kann nichts schief gehen. Der Unterschied ist hier, das "Bei Anruf Mord" deutlich ernster ist und weniger komödiantische Einlagen beeinhaltet.
     
  17. dax

    dax Filmvisionaer

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    The Gem Saloon
    AW: Bei Anruf Mord

    Ja genau, hatte mich damals schon "geärgert/gewundert" das "Der unsichtbare Dritte" nicht in der Box enthalten war.
     
  18. deadlyfriend

    deadlyfriend Casting Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    16.320
    Ort:
    Planet Erde
    AW: Bei Anruf Mord


    Das ist allerdings eher unter "Sauerei" zu verbuchen.:motz:In der Filmdosen Collection ist er nämlich drin. Da ich den aber in einem tollen Mediabook habe, stört es mich nicht weiter.
     
  19. dax

    dax Filmvisionaer

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    The Gem Saloon
    AW: Bei Anruf Mord

    Habe leider ein Jahr zu früh bestellt...obwohl ich "meine" Box auch sehr gelungen finde.
     
  20. deadlyfriend

    deadlyfriend Casting Mitarbeiter

    Registriert seit:
    19. Juni 2008
    Beiträge:
    16.320
    Ort:
    Planet Erde
    AW: Bei Anruf Mord


    Genau die habe ich auch. Da habe ich keine Zeit verschwenden wollen. :) Warum dort "Nizza" und "Der unsichtbare Dritte" nicht enthalten waren, entzieht sich meiner Kenntnis.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht